Zollbestimmungen Schweiz

Zölle Schweiz

Selbstbehalt für Spiritus, Rindfleisch, Tabak, sowie Zölle und Mehrwertsteuer. Ausführliche Informationen zu den Zulagen für den Import von Waren in die Schweiz erhalten Sie hier. Waren für private Nutzung MwSt.-frei über zur Mitnahme an der Landesgrenze (mehr >>). Für Gewisse Produktgruppen (Alkohol, Tabaks, etc.

) unterliegen sogenannten Zulagen (in Libretto oder kg).

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die EZV-Broschüre Ihr Weg durch den Schweiz. Alkoholiker Getränke bis 18 % vol. Alkoholiker Getränke über 18 % vol. Kippen, Zigarren250 Stck. Mehrwertsteuerbefreiung pro PersonDie Mehrwertsteuerbefreiungsgrenze von CHF 300 pro Kopf ist auch für die Website für gültig. Ebenso eine vierköpfige Gastfamilie mit zwei Kleinkindern für CHF 1'200.- (4 x 300.-) Mehrwertsteuerfreie Waren einführen.

Bei einem Warenwert von mehr als CHF 300.- wird unter fällig die MwSt. berechnet, auch wenn mehrere Leute mit ihr unterwegs sind. Wäre der gesamte Mehrwert aller mitgeführten die Wertschöpfungsgrenzen der gemeinsam reisenden Menschen, übersteigt, verliert die Registrierperson ihren anspruch auf die Wertschöpfungsgrenze. Zollfreie Menge pro PersonDie zollfreie Menge pro Kopf ist auch gültig unter für Für Jugendliche.

Ein vierkpfige Familien mit zwei kleinen Kinder dürfen also 4 kg Rindfleisch (4x 1 kg), aber nur 2 l Spirituosen (2x 1 Liter) einführen. Beträgt der Warenwert von über jedoch CHF 10'000, sind Ursprung und Zweckbestimmung an über zu melden.

Reisen nach Österreich: Zollbestimmungen

Information über die Wareneinfuhr nach Österreich, welche Förmlichkeiten bei der Ein- und Ausfuhr nach Österreich zu berücksichtigen sind und über die wesentlichen Einfuhren. Auf dieser Seite findest du Hinweise auf Einträge aus Belgien, Bulgarien, Zypern, der Tschechischen Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, den Niederlanden, Polen, Portugal, Rumänien, der Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden und dem Vereinigten Königreich.

Hinweis: Wurde die Fahrt in einem Land außerhalb der EU gestartet und wurde vor der Überführung nach Österreich nur ein Zwischenstopp/Verbleib in einem anderen EU-Land vorgenommen, gilt die Regelung für Reisen aus Drittländern. Tabakerzeugnisse oder alkoholhaltige Getraenke im Gepaeck sind nur so weit steuerfrei, wie sie dem eigenen Bedarf entsprechen. Nach den neuen Vorschriften müssen Reisende, die Waren in die Schweiz importieren wollen, zukünftig zwei grundlegende Fragestellungen beim zollamtlichen Bereich beantworten: Einerseits. übersteigt der Warenwert den Freibetrag von 300 CHF?

Reisekostenerstattungen und Reisekostenerstattungen für Waren aus Drittländern: Hoechstmengen für die zollfreie Einfuhr aus Drittländern nach Österreich zum Eigenbedarf oder als Mitnahme. Tabakerzeugnisse (pro Kopf ab 17 Jahren): Spirituelle Alkoholika (pro Kopf ab 17 Jahren): Medikamente für den privaten Konsum während der Fahrt. Sonstige Güter bis zu einem Gesamtwert von 300 EUR (bei Betreten über Land); mehrere Personen dürfen die Zulagen ihrer Reisenden nicht addieren.

Reisesachen, die während des Aufenthalts für den Eigengebrauch bestimmt sind, können zollfrei und informell nach Österreich importiert werden, sofern es keine Importverbote gibt (bei neuen Waren, z.B. Fotoausrüstungen, müssen die Kaufquittungen mitgeführt werden). In der Schweiz sind in allen wichtigen ACS Filialen österreichische Signets erhältlich. Bei der Routenplanung werden Sie die für Sie beste Strecke zu Ihrem Urlaubsort in Österreich aussuchen.

Das Rundschreiben ist ein kostenloser Dienst der Österreich Werbung, der amtlichen Anschrift für Urlaub in Österreich.

Mehr zum Thema