Wohnungswechsel Checkliste

Checkliste für Wohnungswechsel

Checkliste für den Umzug - Frühzeitige Planungen ersparen viele Schwierigkeiten. Mit dem Einzug in eine neue Großstadt und ein frisches Wohnen oder ganz unkompliziert in eine neue, wunderschönere Ferienwohnung in der Umgebung beginnt eine neue Lebensphase, muss aber auch im Voraus geplant werden. Erst mit der korrekten Einplanung können Sie den Wechsel letztlich geordnet durchführen. Sie sind unter anderem auf Unterstützung und müssen die formalen Pflichten gegenüber dem Alt- und Neumieter sowie die Rückmeldung bei der Gemeinde einkalkulieren.

Es ist ein Irrtum, die Planung von Umzügen über einen längeren Zeitraum hinaus zu verzögern, den viele Menschen machen wollen. Der Arbeitsaufwand wird verkannt und man nimmt sich zu viel Zeit im Voraus. Deshalb gilt: Die Umsiedlungsplanung startet spätestenfalls mit der Feststellung der neuen Wohnraum. Bis zum Ende der Appartementsuche ist es an der Zeit, die bisherigen vier Mauern aufzuheben.

Dies ist nützlich, wenn Sie sehr rasch sein müssen und einen neuen Mieter zur Verfügung haben, der zum Eigentümer passt. Machen Sie sich Ihre ganz individuelle Auflistung dessen, was es in der neuen und in der neuen Ferienwohnung zu tun gibt. Welches Datum haben Sie für den Wechsel im Sinn? Es kann auch ein langes Wochende oder Ferien für den Wechsel in Frage kommen, sollte es mit dem Ferientag nicht ausreichen.

Bei der Beförderung von Kartonagen und Möbeln benötigen Sie unweigerlich Unterstützung, so dass Ihre Bekannten frühzeitig über Ihre Vorhaben unterrichtet werden sollten. Bevor du dich bewegst, gibt es ein paar Sachen, über die du nachdenken musst. Packe rasch ein paar Kisten und wirf alles zusammen, ist weniger empfehlenswert, wenn du alles in deinem neuen Zuhause rasch finden willst.

Nimm dir also die Zeit, deine Sachen zu lagern, organisiere eine Zeitung für empfindliche Dinge und beschrifte die Kisten mit dem Hausrat oder dem geplanten Lebensraum. Dadurch kann der Transport zu einem späteren Zeitpunkt noch besser strukturiert durchgeführt werden und die Entnahmeassistenten wissen, wo die Schachteln platziert werden sollen.

Sie können die Zahl der Kartons reduzieren, indem Sie die Einsatzbereitschaft für die Entsorgung von nicht mehr benötigten Gegenständen nachweisen. Vor allem der Weinkeller und die Schaltschränke müssen daher ordnungsgemäß geräumt werden, um in der neuen Ferienwohnung zusätzliche Flächen zu gewinnen. Altes, noch brauchbares Mobiliar, Bekleidung oder Spielzeug dagegen wird oft von Hilfswerken gesammelt.

Während des Umzugs werden die Möbeln entsprechend ihrer Funktionalität demontiert. Zuerst können Sie sich um Kleiderschränke, Schubladen und andere Gartenmöbel bemühen, auf die Sie in den letzten Tagen und auch vor dem Einzug gerne auskommen. Die demontierten Möbeln werden dann ordentlich in einem nicht mehr unbedingt genutzten und ausreichend großen Saal gelagert.

Wenn es in der Altbauwohnung Schäden gegeben hat, die vor dem Einzug repariert werden müssen, ist es jetzt an der Zeit, sich darum zu kuemmern. Überprüfen Sie daher jedes Zimmer gründlich, damit Sie nichts vergessen und Ihre Anzahlung in voller Höhe erstattet wird. Eine neue Ferienwohnung lackieren oder restaurieren? Wenn Sie in Ihrem neuen Zuhause Farben an die Wände, Tapeten oder ähnliches mitbringen wollen, ist die Zeit vor dem tatsächlichen Einzug gerade richtig.

In jedem Falle sollten Sie alle benötigten Arbeitsmaterialien frühzeitig einrichten und so schnell wie möglich in Ihr neues Zuhause umziehen. In der neuen Ferienwohnung eingetroffen? Neben der Montage von Möbelstücken und dem Auspacken von Kartonagen gibt es auch formale Fragen zu lösen. Der Speditionsauftrag kann komfortabel im Internet oder in der nächstgelegenen Postfiliale platziert werden.

Außerdem ist es notwendig, sich innerhalb der ersten 3 Tage nach dem Einzug bei der zustÃ??ndigen Kommune zu registrieren oder neu zu registrieren. Derjenige, der den Abbau nicht unnoetig schwierig machen will, erstellt im Vorfeld eine eigene Einzelumzugsplanung oder richtet sich ganz unkompliziert an dieser Checkliste aus, die den Weg zu einem gelungenen und sorgenfreien Wohnungswechsel bereitet.

So steht einem stressigen, gelungenen Zug nichts mehr im Weg!

Mehr zum Thema