Welchen Umzugswagen Brauche ich

Was für einen Umzugswagen brauche ich?

Wenn Sie Personen gewerblich transportieren wollen, benötigen Sie immer eine Genehmigung zur Personenbeförderung. Brausekabinen in Mietwohnungen - brauche ich eine Genehmigung? Ein Kastenwagen mit niedriger Ladehöhe ist für einen Umzug am besten geeignet.

Transportertypen: Nutzkraftwagen und Lkw-Klassen Kompaktklasse

Die Wahl der Nutzfahrzeuge kann unter Umständen schwierig sein, die richtige Fahrzeugklasse zu finden. Welche Fahrzeugklasse zu Ihnen paßt und was Sie bei der Reservierung berücksichtigen müssen, können Sie hier herausfinden. Was für einen Führerausweis brauche ich? Hier erfährst du alles über die Truckklasse - vom Van-Typ über die Führerscheinklasse bis hin zur Geldstrafe wegen Ekstase.

Nfz werden für die unterschiedlichsten Zwecke hergestellt - und die Wahl der Fahrzeugtypen ist dementsprechend groß. Die benötigte Lkw-Klasse hängt in erster Linie davon ab, was Sie befördern wollen. Nach der StVO können Sie daher die Lkw-Klasse wie nachfolgend beschrieben fahren: Lastkraftwagen bis 3,5 Tonnen50 km/h80 km/h Ausnahmeregelungen gibt es für Kraftfahrzeuge, die unter gewissen Bedingungen eine Ausnahmegenehmigung bekommen - diese dürfen dann eine Geschwindigkeit von 100 km/h erreichen.

Weil die Wahl der Transporter für Umzüge und dergleichen nicht gerade gering ist, sollte im Vorfeld geklärt werden, welche Fahrzeuggröße für den jeweiligen Einsatzzweck erforderlich ist. Weil die meisten Autofahrer beim Umsteigen zum ersten Mal mit großen Lieferwagen und Lastwagen zu tun haben, erhalten Sie von uns einen kleinen Tipp für jedes Umstellungsszenario.

Ein Kastenwagen mit einem Nutzlastvolumen von 3,2 Kubikmeter ist in der Regel ausreichend für den Kauf in einem Möbel- oder Bauhaus - also so genannten Kleintransporten. Droht ein kleiner Einzug in das Schülerzimmer oder der Abtransport von noch nicht montierten Möbelstücken, wird ein kleiner Transporteur mit einem Nutzvolumen von rund 5 Kubikmeter empfohlen.

Wenn Sie die Ausrüstung einer 1 bis 2-Zimmer-Wohnung von A nach B befördern wollen, sollten Sie einen Kleinlaster mit einem Nutzvolumen von ca. 11 Kubikmeter mieten. Das Mobiliar einer 2 bis 3-Zimmer-Wohnung - vor allem mit Wohn- und Bürobereich, oft mit voluminösen Möbeln wie Sofabett oder Tisch ausgestattet - fügt sich in einen mittleren Lastkraftwagen von rund 14 m³.

Wenn die Ausstattung über die einer 3-Zimmer-Wohnung mit sperrigem Mobiliar hinausgeht, empfiehlt es sich, einen mittleren Lastwagen mit Kastenaufbau zu mieten, der das gesamte 20 m³ Nutzvolumen bereitstellt. Der große Schritt von einem kleinen Häuschen oder einer 4- bis 5-Zimmer-Wohnung ist der große Lastwagen bis 7,5 t, der ein durchschnittliches Nutzvolumen von rund 35 m³ hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema