Verzollung Schweiz Deutschland

Zollabfertigung Schweiz Deutschland Deutschland

Angaben zu den Ein- und Ausfuhrbestimmungen für Empfang und Versand mit Schwerpunkt Zollabfertigung. Zollvorschriften für Import und Export sowie Umsatzsteuer Wer regelmäßig Waren im In- und Ausland kauft oder im In- und Ausland verkauft, sollte mit einem Logistik- und Speditionsunternehmen zusammenarbeiten. Das wichtigste Urkunde für die Zollabfertigung ist die Zollanmeldung. Für die Schweiz wird eine Importsteuer auf im Inland verbliebene Auslandsgüter erhoben. Der Zollsatz liegt in der Regel bei 8% des Warenwertes.

Kaufen dagegen Gesellschaften im Jahr mehr als 10'000 Franken im In- und Auslande steuerpflichtige Dienstleistungen oder Gegenstände, sind sie zusätzlich der Mehrwertsteuer unterstellt.

Im Inland beträgt der übliche Mehrwertsteuersatz aktuell 19 Prozentpunkte, in Österreich 20 Prozentpunkte, in Frankreich 20 Prozentpunkte, in Großbritannien 20 Prozentpunkte, in Italien 22 Prozentpunkte und in Spanien 21 Prozentpunkte. Weil die meisten EU-Länder - im Unterschied zur Schweiz - keine Umsatzgrenzen für die Mehrwertsteuerpflicht ausländischer Firmen haben, muss sich der Ausführer in diesen Staaten für die Mehrwertsteuer anmelden.

Nach dem Erscheinen im Geschäftsvorfall/Handelsregistereintrag ist der Empfänger der Sendung oder Leistung mit Namen und Anschrift zu nennen. Liefer- oder Leistungsdatum und -dauer. die Beschaffenheit, den Inhalt und den Ausmaß der Lieferungen oder Leistungen. Kosten für Lieferungen oder Dienstleistungen. Der auf die Vergütung zu zahlende Betrag, der als Mehrwertsteuer bezeichnet wird, und der Umsatzsteuersatz; die Angabe "inkl. Mehrwertsteuer" und der Umsatzsteuersatz sind für die Abrechnung ausreichend, einschließlich Mehrwertsteuer.

Unter EU-Verzollung versteht man die Importverzollung im EU-Einfuhrland (Transitland), gefolgt von der steuerfreien innergemeinschaftlichen Verzollung in ein anderes EU-Land (Bestimmungsland). Damit können schweizerische Firmen ihre Kundschaft in der EU zu den selben Steuerkonditionen wie ihre Konkurrenten aus einem EU-Land bedienen.

Zölle und Einfuhrvorschriften

Das Sammeln von Erkenntnissen über Import- und Exportbestimmungen mit Fokus auf die Zollabfertigung: Neben vielen hilfreichen Tipps zu Tarifen und Begleitdokumenten enthält diese Überblick auch Fragestellungen und Anworten zu Zöllen und Mehrwertsteuern oder Kontaktdaten, wenn Sie weitere nachfragen. Dieses Online-Angebot ist nicht barrierearm. Preis- und Länderinformationen Premiummarkenpreise und Länderinformationen Premiuminfo Preis- und Länderinformationen Premiummarkierung Dieser Online-Service ist nicht barrierearm.

Dieses Online-Angebot ist nicht barrierearm. Konsignationsschein anlegen (gegen Rechnung) Markierung Konsignationsschein anlegen (gegen Rechnung) Info Konsignationsschein anlegen (gegen Rechnung) Starten Dieser Online-Service ist nicht barrierearm. Sendungsverfolgung Dieser Online-Service ist nicht barrierearm. Bestellung von Strichcodes und Transportetiketten Dieser Online-Service ist nicht barrierearm. Versandliste Buchstaben Dieser Online-Service ist nicht barrierearm. Paketschein im Haushalt Dieser Online-Service ist nicht barrierearm.

Homepage WebStamp Dieser Online-Service ist nicht behindertengerecht. Preis- und Länderinformationen Prämie Dieser Online-Service ist nicht barrierearm.

Auch interessant

Mehr zum Thema