Vermietung Nutzfahrzeuge

Mieten von Nutzfahrzeugen

Die Finanzierung, Vermietung, der tägliche Betrieb, die Wartung und Instandhaltung sowie der Kauf und Verkauf von gebrauchten Nutzfahrzeugen. Die Beckert Nutzfahrzeuge Handel & Vermietung GmbH. Unsere Stationen für die Vermietung von Lieferwagen und anderen Nutzfahrzeugen stehen Ihnen in der ganzen Schweiz zur Verfügung. Regionalvermieter für schwere Nutzfahrzeuge in Osthessen.

LKW-Miete in Fulda und Umland

Die Vermieterin für Nutzfahrzeuge in Fulda und der näheren und weiteren Umkreis. Seit 10 Jahren sind wir in der Vermietung von LKWs in der Region Hessen und Thüringen aktiv. Sie können uns von montags bis samstags telefonisch oder per E-Mail erreichen, wir sind gespannt auf Ihre E-Mail. In Osthessen sind wir der lokale Kontakt für die Vermietung von LKW.

Ihrem Ansprechpartner für Fördersysteme, Land- und Kommunaltechnik

Suchen Sie jetzt Ihren Gebrauchtgabelstapler! Eine große Anzahl von Gebrauchtfahrzeugen findet man in den großen süddeutschen Gebrauchtfahrzeugzentren in Friedberg bei Augsburg und Garching bei München. Finde jetzt die richtige Anlage für deine Anforderungen! Ob Sie einen Schlepper, Erntemaschine, Frontlader, Häcksler oder Rad- und Teleskoplader für die Land- und Forstwirtschaft sowie unsere Kommunalmaschinenauswahl suchen - kompetente Bedienung, Verlässlichkeit und eine lange Nutzungsdauer kennzeichnen unsere Antriebe.

Die Gebrauchtmaschinen werden in unserer Werkstätte verarbeitet und hinterlassen in Bezug auf Leistung und Arbeitssicherheit keine Nachteile.

Repräsentiert durch:

Informationen nach § 5 TMG: Wir sind als Dienstanbieter nach 7 Abs. 1 TMG für die eigenen Inhalte auf diesen Webseiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Dies gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die wir verweisen.

Die Verantwortlichkeit für die Inhalte der gelinkten Seite liegt ausschließlich bei dem jeweiligen Dienstanbieter bzw. Betreibern der Seitensysteme. Persönliche Angaben (im Folgenden meist als "Daten" bezeichnet) werden von uns nur im erforderlichen Umfang und zum Zweck der Erstellung einer funktionalen und benutzerfreundlichen Internetpräsenz, einschließlich ihrer Inhalt und der dort gebotenen Dienstleistungen aufbereitet.

Unter " Datenverarbeitung " versteht man nach Art. 2016/679 der EU-Grundverordnung über den Datenschutz (nachstehend "DSGVO" genannt) jeden Arbeitsgang oder jede Art von Arbeitsgang, der mit oder ohne Unterstützung von automatisierten Prozessen durchgeführt wird und personenbezogene Sachverhalte wie Erhebung, Aufzeichnung, Organisierung, Sortierung, Aufbewahrung, Bearbeitung oder Änderung, Abruf, Abfrage, Abfrage, Nutzung, Offenbarung durch Übermittlungen, Verbreitungen oder anderweitige Zurverfügungstellung, Vergleich oder Vereinigung, Beschränkung, Löschung oder Zerstörung betrifft.

Durch die nachfolgende Erklärung zum Datenschutz teilen wir Ihnen in besonderem Maße Form, Ausmaß, Zweck, Laufzeit und rechtliche Grundlagen der Datenverarbeitung mit, soweit wir allein oder zusammen mit anderen über die Zweckbestimmung und Mittel der Datenverarbeitung nachdenken. Darüber hinaus werden wir Sie im Folgenden über die von uns zur Optimierung und zur Erhöhung der Nutzerqualität verwendeten Komponenten Dritter unterrichten, soweit Dritte eigenverantwortlich an der Datenverarbeitung beteiligt sind.

Zuständiger Betreiber dieser Internetpräsenz im Sinn des Datenschutzrechts ist: Wir brauchen keinen Datenschutzbeauftragten gemäß 37 - EU-DSGVO. Bei der Überprüfung, ob es sich um eine Verarbeitung handelt, um eine Information über die zu verarbeitenden oder zu verarbeitenden oder verarbeitenden Dateien, um weitere Angaben über die Verarbeitung sowie um eine Kopie der zu verarbeitenden Dateien (vgl. ebenfalls 15 DSGVO); zur Korrektur oder Ergänzung unzutreffender oder lückenhafter Angaben (siehe auch 16 DSGVO); zur sofortigen Vernichtung der sie betreffenden Angaben (siehe auch 16 DSGVO); zur sofortigen Vernichtung der sie betreffenden Angaben und zur sofortigen Vernichtung (siehe auch 16 DSGVO).

DSGVO ) oder, soweit eine Weiterverarbeitung nach 17 Abs. 3 DSGVO vorgeschrieben ist, die Beschränkung der Datenverarbeitung nach 18 DSGVO; den Empfang der sie betreffende und von ihnen zur Verfügung gestellte und an andere Dienstleister/Verantwortliche weitergegebene Informationen (siehe auch 20 DSGVO); eine Anzeige bei der Aufsicht, wenn sie der Meinung sind, dass die sie betreffende Information vom Auftragnehmer unter Verletzung der Datenschutzbestimmungen bearbeitet worden ist (siehe auch 77 DSGVO).

Der Dienstleister ist darüber hinaus dazu angehalten, alle vom Dienstleister mitgeteilten Adressaten über eine Korrektur oder Streichung der Angaben oder über eine Beschränkung der Datenverarbeitung gemäß §§ 16, 17 Absatz 1 und 18 DSGVO zu informieren. Die DSGVO hat das Recht, der zukünftigen Datenverarbeitung zu widersprechen, sofern die erhobenen personenbezogenen Nutzungsdaten vom Dienstleister gemäß 6 Abs. 1 Nr. f) DSGVO aufbereitet werden.

Sobald der Speicherzweck weggefallen ist, der Datenlöschung keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht mehr entgegensteht und anschließend keine weiteren Informationen über die jeweiligen Verarbeitungsmethoden gegeben werden, werden Ihre bei der Benutzung unserer Website erhobenen personenbezogenen Nutzungsdaten vernichtet oder blockiert. Bei unserem Internet-Auftritt setzen wir so genannte Chips ein. Dies sind kleine Informationsdateien oder andere Speichermedien, die von dem von Ihnen verwendeten Internetbrowser auf Ihrem Gerät abgelegt werden.

In diesen Cookien werden von Ihnen im Einzelnen gewisse Angaben wie z.B. Ihr Browser oder Ihre Standortinformationen oder Ihre IP-Adresse gespeichert. Diese Bearbeitung macht unseren Internet-Auftritt nutzerfreundlicher, effektiver in der Anwendung und Sicherheit, da die Bearbeitung z.B. die Reproduktion unseres Internet-Auftritts in verschiedenen Landessprachen oder das Anbieten einer Warenkorb-Funktion erlaubt. Rechtliche Grundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. b.) DSGVO, soweit diese Cookie zur Datenverarbeitung für die Anbahnung oder Abwicklung von Verträgen verwendet werden.

Soweit die Datenverarbeitung nicht der Anbahnung oder Abwicklung des Vertrages dienst, besteht unser legitimes Interessengebiet in der Optimierung der Funktionsfähigkeit unserer Website. Rechtliche Grundlage ist dann Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Bei Bedarf können auch von Partnern, mit denen wir zum Zweck der Bewerbung, der Auswertung oder der Funktionsfähigkeit unseres Internetauftrittes kooperieren, Cookie-Dateien mit unserem Webauftritt eingesetzt werden.

Im Folgenden finden Sie nähere Angaben, vor allem zu den Verwendungszwecken und der Rechtsgrundlage für die Verwendung solcher Fremdcookies. Durch eine entsprechende Konfiguration Ihres Internetbrowsers können Sie die Verwendung von Chips unterbinden oder beschränken. Sie können auch bereits gesetzte Kekse nach Belieben aufheben. Im Falle von so genannten Flash-Objekten kann die Bearbeitung jedoch nicht über die Browsereinstellungen verhindert werden.

Wenn Sie die Einrichtung von Chips unterbinden oder beschränken, kann dies jedoch dazu fÃ?hren, dass nicht alle FunktionalitÃ?ten unserer Website voll umsetzbar sind. Wenn Sie uns über das Formular oder per E-Mail kontaktieren, werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Informationen für die Abwicklung Ihrer Anfragen verwendet. Für die Verarbeitung und Antwort auf Ihre Frage müssen die Angaben gemacht werden - wir können Ihre Frage nicht ohne Angaben oder nur in begrenztem Umfang antworten, falls notwendig.

Die rechtliche Grundlage für diese Abwicklung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO. Bei einer abschließenden Beantwortung Ihrer Anfragen und wenn keine rechtlichen Verpflichtungen zur Aufbewahrung von Aufbewahrungsfristen zur Verhinderung der Datenlöschung bestehen, wie z.B. im Falle einer späteren Auftragsabwicklung, werden Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten vernichtet. Wenn Sie dieses Übernahmeangebot nutzen, bearbeiten und publizieren wir Ihren Eintrag, Tag und Zeit der Abgabe sowie das von Ihnen verwendete Bseudonym.

Rechtliche Grundlage dafür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Sie können Ihre Zustimmung gemäß 7 Abs. 3 DSGVO gemäß 7 Abs. 3 DSGVO für die weitere Verwendung der Daten schriftlich wiederrufen. Wir haben ein legitimes Interessen an der Einleitung oder Unterstützung weiterer Maßnahmen, wenn Ihr Eintrag die Rechte Dritter verletzt und/oder anderweitig illegal ist.

Rechtliche Grundlage ist in diesem Falle Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Wenn Sie auf unseren Webseiten einen Beitrag publizieren, besteht für Sie die zusätzliche Möglichkeit, nachfolgende BeitrÃ?ge von Dritten zu unterzeichnen. Rechtliche Grundlage dafür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Ihre Zustimmung zu diesem Abo können Sie gemäß 7 Abs. 3 DSGVO gemäß 7 Abs. 3 DSGVO für die weitere Verwendung wiederrufen.

Google gewährleistet, dass die Datenschutzbestimmungen der EU auch bei der Datenverarbeitung in den USA beachtet werden. Zur gezielten Werbung für unsere Dienstleistungen verwenden wir Conversion Tracking. Rechtliche Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Das berechtigte Interessengebiet umfasst die Untersuchung, die Verbesserung und den sparsamen Umgang mit unserem Internetauftritt.

Wenn das Cookie noch gÃ?ltig ist und Sie eine gewisse Website unserer Website aufrufen, können sowohl wir als auch die Firma Googles feststellen, dass Sie auf eine unserer bei Googles geschalteten Werbeanzeigen gedrÃ?ckt haben und dass Sie anschlieÃ?end auf unsere Website weitergeleitet wurden. Die so gesammelten Daten werden von der Firma Googel verwendet, um Statistiken über den Zugriff auf unsere Website zu erstellen.

Außerdem erfahren wir, wie viele Benutzer auf unsere Anzeigen und die später abgerufenen Webseiten unserer Website zugegriffen haben. Sie können die Verwendung von Chips auch durch entsprechende Einstellung in Ihrem Internetbrowser unterbinden oder eingrenzen. Dabei können Sie bereits gesetzte und gesetzte Cookien nach Belieben aufheben. Rechtliche Grundlage für diese Datenverarbeitung ist § 26 Abs. 1 S. 1 S. 1 BDSG i.V.m.

88 Abs. 1 DSGVO. Wird nach dem Bewerbungsprozess ein Anstellungsvertrag abgeschlossen, werden die von Ihnen während des Bewerbungsprozesses angegebenen Angaben in Ihrer Personendatei zum Zweck des gewohnten organisatorischen und administrativen Prozesses gespeichert - natürlich unter Einhaltung weiterer gesetzlicher Bestimmungen. Rechtliche Grundlage für diese Datenverarbeitung ist auch § 26 Abs. 1 S. 1 S. 1 BDSG i.V.m.

88 Abs. 1 DSGVO. Wird ein Antrag abgelehnt, werden wir die uns mitgeteilten Angaben zwei Wochen nach Mitteilung der Ablehnung automatisiert aufheben. Der Löschvorgang findet jedoch nicht statt, wenn die eingegebenen Informationen aufgrund rechtlicher Vorschriften, z.B. wegen der Beweislast nach dem AGG, eine längerfristige Aufbewahrung von bis zu vier Jahren oder bis zum Ende eines Gerichtsverfahrens erforder.

Rechtliche Grundlage ist in diesem Falle 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DSGVO und 24 Abs. 1 Nr. 2 BDSG. Wenn Sie der längeren Aufbewahrung Ihrer Angaben explizit zustimmen, z.B. für die Eintragung in eine Bewerber- oder Interessenten-Datenbank, werden die Angaben auf der Grundlage Ihrer Zustimmung aufbereitet.

Rechtliche Grundlage ist dann Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Sie können Ihre Zustimmung gemäß 7 Abs. 3 DSGVO jedoch selbstverständlich jeder Zeit durch eine entsprechende Mitteilung an uns mit sofortiger Wirkung wiederrufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema