Umzugsfirma Erfahrungen

Unternehmenserfahrungen bewegen

Du weißt nicht einmal, worauf du in einem Umzugsunternehmen achten solltest. Basierend auf seiner langjährigen Erfahrung gibt der Praktizierende Tipps, wie man Dinge anders macht:. Umsiedlung: Verschonen Sie Ihren Umzugsmann! Das Entsetzen aller Umzugsunternehmen sind Klienten, die das Bedürfnis haben, dass sie alles den dedizierten Fachleuten anvertrauen können. Der Relocation-Spezialist Markus Erni von Weber-Vonesch in Zügen kann Ihnen einiges darüber sagen: "Vor kurzem haben wir bei unseren Kundinnen und Kunden pünktlich geläutet, fanden sie aber im Schlafanzug ganz und gar nicht vorbereitet.

Der Praktizierende gibt aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen Hinweise, wie man die Dinge anders macht: Die sorgfältige Ausbildung derjenigen, die bereit sind, die Zügel in die Hand zu nehmen, ist unerlässlich, wenn die Handlung wie ein Uhrwerk ablaufen soll.

"Das Motto von Markus Ernis ist daher: "Gut eingepackt ist halbzügig". An dem Morgen des Umzugstages sollten die Möbeln geleert und alle Waren in geeignete Kisten eingepackt werden. "Papiertüten und Beutel sind dagegen überhaupt nicht gut", sagt Erni - sie reißen allzu leicht und können nicht übereinander gelegt werden. Ein Teil der Vorbereitungen ist es auch, die Aufstellung der Möblierung am neuen Standort im Vorfeld zu berücksichtigen.

Am besten mit einem Grundriss im Maßstab 1:100. "Wer die Ware maßstabsgetreu zuschneidet, kann sehr leicht unterschiedliche Versionen der Ware auf dem Grundriss ausprobieren", weiß der Fachmann. Da die Menschen unterwegs nicht im Hinterkopf behalten können, wohin der Wickeltisch oder die alte Platte gehört, müssen Schachteln und Mobiliar beschriftet werden.

Markus Erni empfand folgende Anlage als sehr effizient: Die Räume der neuen Ferienwohnung sind fortlaufend nummeriert und an den Toren mit einer entsprechenden Kennzeichnung versehen. Bezeichnungen wie "Wohnzimmer" oder "Schlafzimmer" sind jedoch nur bedingt sinnvoll, da das Möbelpacker-Team in der Regel nicht weiß, welcher Bereich wie am besten benutzt wird. Die perfekte Arbeitsorganisation ist gegeben, wenn an jeder Raumtür ein zusätzlicher Möbelgrundriss vorhanden ist.

"Eine simple Skizze von Hand genügt", sagt Erni. Ein eingespieltes Mitarbeiterteam ist in der Lage, alle Haushaltswaren und Mobiliar innerhalb kürzester Zeit zu verteil. Die Montage erfolgt sofort. "Dies ist ein überflüssiges Gefahrenpotenzial", so Erni. Ein spezialisiertes Umzugsunternehmen verfügt über das Know-how, um empfindliche Glastafeln oder Innenanlagen in Ihr neues Zuhause zu bringen.

"Der brillante Ring der Großmutter, die exquisite Stempelsammlung oder unersetzbare Wertpapiere zählen unter keinen Umständen zu den transportierten Waren", macht der 36-jährige Möbelspediteur klar. Ein erheblicher materieller Mehrwert liegt nicht in den Händen des Spediteurs, nur weil es keine Versicherungen gibt - denn Wertsachen sind ausnahmslos von der Betriebshaftpflichtversicherung des Spediteurs ausgenommen. Mit dem Ziel, das Gleichgewicht des Budgets zu wahren und vielleicht auch den Tag zu einem erlebnisreichen Erlebnis zu machen, wollen viele Menschen umziehen und ihren Kolleginnen und Kollegen aus dem Sportclub, Tanten, Onkeln und anderen lieben Verwandten anbieten.

Auf die Frage, wie mächtig diese Gruppe wirklich ist, gibt es laut Markus Erni keine generelle Antwort: "Manchmal sind die Helfershelfer sehr wichtige Unterstützer.

Mehr zum Thema