Umzug was muss gemacht werden

Bewegen, was zu tun ist

Nicht selten müssen zwei Renovierungen gleichzeitig durchgeführt werden. Mit Checklisten wird das Leben und der Umzug erleichtert. Eine Bewegung muss nicht anstrengend sein! Mit der Checkliste für den Umzug können Sie sich ein Bild machen.

Mit der Checkliste für den Umzug bleiben die Dinge in Ordnung.

Eine Bewegung kann so kompliziert erscheinen wie die Begehung des Mount Everest. Ähnlich wie bei einer Entdeckungsreise geht es auch bei einem Umzug: Vorbereiten ist alles! Mit der Checkliste für den Umzug haben Sie ein probates Mittel, um sicherzustellen, dass alles reibungslos und ordentlich läuft. Wozu eine Checkliste für Umzüge? Diejenigen, die ohne zu überlegen packen, schaffen sich beim Aufräumen unnötigen Mehraufwand, nehmen Sachen mit, die sie nicht mehr brauchen, oder vergessen, sich um Wichtiges zu kümmern - zum Beispiel die Weiterleitung von Post.

Der Umzug ist mehr als nur das Verpacken von Kartons, das Zerlegen von Möbeln und der Abtransport. Da auch eine Kontrollliste manchmal unübersichtlich sein kann, empfiehlt es sich, für Ihren Umzug mehrere Checklisten zu erstellen, vorzugsweise nach Zeitaufwand. Frage dich selbst: Was muss so schnell wie möglich getan werden, was 2 Kalenderwochen vor dem Umzug, was 1 Kalenderwoche vor dem Umzug, was am Tag des Umzugs zu tun ist und was danach?

Was sind die Checklisten für einen Umzug? Folgende Liste ist sinnvoll: So frühzeitig wie möglich: Umzug einrichten. Sobald alle diese wichtigen Säulen des Zuges abgeklärt sind, können Sie mit dem Verpacken beginnen. Verwenden Sie Umzugskartons, die stapelbar und stapelbar sind und verkaufbar oder wiederverwendbar sind. Packt gezielt!

Mach die Kisten nicht zu satt, du musst sie transportieren können. Beim Verpacken den Raum vor den Grifföffnungen freigeben und Leerräume im Kartons vermeiden und ggf. mit etwas nachfüllen. Zusätzlich zum Verpacken gibt es noch andere Aspekte, die Sie berücksichtigen sollten:

Umzugs-Checkliste 2 Kalenderwochen zuvor: Kauf von Hilfsmitteln: Haben Sie Waisen? Sobald Sie diese Auswahlliste mit Erfolg abgeschlossen haben, sind Sie auf dem besten Weg zu einem sanften Zug. Stellen Sie in der Vorwoche Ihres Umzugs noch einmal sicher: Sind Ihre Umzugshelferinnen noch engagiert? Um keine unliebsamen Überaschungen zu erleben, informiere auch deine alte und neue Nachbarschaft über deinen Umzug.

Einen Tag vor dem Umzug sollte alles so verpackt sein, dass Sie die Zeit und den Mut haben, Folgendes zu tun: Umzugs-Checkliste, am Vortag: Ohne Kauderwelsch kein Kampf: Hol dir Essen! Geniessen Sie die Stille vor dem Gewitter am Tag vor dem Umzug, laden Sie Ihre Batterien auf, Sie werden am nÃ??chsten Tag alle Ihre Energie aufbringen.

Nachdem Sie jede individuelle Checkliste bearbeitet haben, müssen Sie nur noch am Tag des Umzuges auf die folgenden Punkte achten: Sämtliche Namensabzeichen sind zu entfernen und alle Entfernungshelfer sind gründlich zu instruieren. Im neuen Appartement sollten die Möbeln in die Ferienwohnung vor den Schachteln gebracht werden. Brauchst du trotz einer Umzugs-Checkliste Rat? Ein unschlagbarer Pluspunkt einer Umzugs-Checkliste: Sie wissen jetzt ganz genau, was Sie zu erwarten haben.

Bei der reibungslosen Organisation Ihres Umzugs unterstützen wir Sie.

Mehr zum Thema