Umzug Strom Anmelden

Verschieben des Stromregisters

In der Regel erfolgt die Anmeldung für Strom, Gas und Wasser bei den jeweiligen Stadtwerken. Beenden und Registrieren von Strom beim Umzug: So läuft die Änderung ab Sie haben in Deutschland die Auswahl zwischen rund 1000 Stromversorgern. Bei einem Umzug können Sie einen hübschen Cent einsparen, indem Sie Ihren Stromversorger auf den Umzug umstellen. Die Kündigung eines Vertrages ist jedoch nicht immer leicht und erfolgt nicht über Nacht. Fragen Sie früh, denn ein Stromanbieterwechsel kann bis zu zehn Kalenderwochen oder mehr in Anspruch nehmen.

Sind Sie mit Ihrem Elektrizitätsunternehmen einverstanden, können Sie sich möglicherweise ganz unkompliziert neu registrieren. Wenn ja, können Sie sich bei Ihrem Stromlieferanten nachfragen. Achtung: Lesen und protokollieren Sie beim Aus- und Einfahren immer den Zählstand für Strom (auch für Benzin und Wasser). Der beste Weg, dies zu tun, ist, ein Bild per E-Mail an Ihren Stromlieferanten zu senden.

Auf dieser Seite findest du eine Liste mit den notwendigen Angaben sowohl für die bestehende als auch für die neue Wohnung: Zwei.... Kann ich meinen Stromlieferanten auswählen? Haben Sie einen Mietkaufvertrag mit einer warmen Miete abgeschlossen, so sind Sie vom Stromkaufvertrag nicht betroffen. Sie bezahlen in diesem Falle die anfallenden Kosten für den Strom an Ihren Hausherrn.

Anhand eines Preisvergleichs können Sie überprüfen, ob Ihr Strom zu kostspielig ist. Möglicherweise lässt der Hausherr einen Tausch des Stromversorgers zu. Wie vergleicht man die Elektrizitätspreise? Eine Bewegung gibt Ihnen die Möglichkeit, einen billigeren Preis zu erhalten. Auf Ihrer Stromrechnung sehen Sie, wie viele kWh Sie wirklich genutzt haben.

Aber auch die Grösse des Hauses hat Einfluss auf den Energieverbrauch. Es gibt also Rezepte, die Ihnen bei der Abschätzung Ihres Stromverbrauchs behilflich sind. Ob Sie Ihren Jahresstromverbrauch kennen oder aussagekräftig abschätzen können, der Vergleich der Preise ist ein Leichtes. Zusätzlich zum Stromversorger gibt es weitere Kontrakte, die bei Unternehmenswechsel beendet oder geändert werden müssen.

In unserem Leitfaden für den Wechsel mit Ihrem DSL-Vertrag finden Sie weitere Informationen. Haben Sie vor dem Einzug in Ihr neues Zuhause keinen eigenen Stromkontrakt geschlossen, werden Sie in der Regelfall vom sogenannten Basisanbieter versorgt. Die Universaldienstanbieter berechnen in der Schweiz in der Schweiz in der Regel mehr für den Strom als ein von Ihnen gewähltes Werk.

Mit dem Universaldienstanbieter können Sie einen Arbeitsvertrag alle vier Kalenderwochen zum Ende des Monats auflösen. Die Stornierung des Stromes für den Umzug sollte in schriftlicher Form mit einem Standardbrief vorgenommen werden. Wer eine Übergangsphase mit der kostspieligen Basisleistung verhindern will, sollte sich mindestens zwei Monaten vor dem Umzugstermin um einen neuen Arbeitsvertrag bemühen. In der Regel beträgt die Umstellungszeit zwischen vier und zehn Jahren.

Es kann sich aber auch verzögern, wenn Sie Umstellungsfristen versäumt haben oder die notwendigen Angaben - wie z.B. die Ablesung oder die Vertr. nummer - nicht fristgerecht gemacht haben. Wer seinen Umzug einem unserer versierten Relocation Manager anvertraut, kann sich auf die wesentlichen Einzelheiten des Papierkrieges ausrichten.

Mit unserem praktischen Taschenrechner-Tool erfahren Sie auf einen Blick, wie viel ein Zug Sie kosten wird. Sie wollen Ihren Stromkontrakt kündigen: Stromkontrakte haben in der Regel eine Laufzeit von einem Jahr. Bei einem Elektrizitätsunternehmen richtet sich die übliche Frist nach Ihrem individuellen Termin. Aus den Allgemeinen Bedingungen können Sie auch ersehen, ob Ihnen Ihr Elektrizitätsunternehmen bei einem Umzug ein besonderes Kündigungsrecht gewährt.

Wenn kein besonderes Kündigungsrecht vorliegt und der Mietvertrag noch lange andauert, können Sie mit dem Provider sprechen. In jedem Betrieb gibt es Menschen, die Ihre Problematik mittragen. Selbst wenn Ihr Arbeitsvertrag kein besonderes Kündigungsrecht im Falle einer Verlegung enthält, befreien Sie viele Versorgungsunternehmen von ihren Verpflichtungen zu früh. Kann ich stornieren oder muss ich mich selbst stornieren? Entscheiden Sie sich für einen frühzeitigen Anbieterwechsel, können Sie den neuen Kontrakt direkt im Internet abschließen.

Wenn Sie Ihre Entscheidung bedauern, können Sie innerhalb von 14 Tagen vom neuen Auftrag absehen. Haben Sie in Ihrem aktuellen Auftrag rund vier Kündigungswochen, kann Ihr neues Stromversorgungsunternehmen den vorherigen Auftrag aufheben. Wenn Ihnen Ihr Elektrizitätsversorger beim Umzug nur eine kurzfristige Frist von 14 Tagen gewährt, können Sie sich vorsorglich abmelden.

Du kannst deinen Arbeitsvertrag mit dem Standardbrief in schriftlicher Form auflösen. Achtung: Wenn Sie Ihren Mietvertrag selbst stornieren, informieren Sie auf jeden Fall Ihren neuen Stromanbieter! Dreimonatig vor dem Umzug: Sie haben Ihren Jahresstromverbrauch berechnet, den Preisvergleich durchgeführt und einen neuen Lieferanten gewählt. Nun gilt es, den vorherigen Auftrag sorgfältig zu prüfen und die folgenden Punkte zu klären:

Wieviel - oder wie wenig - Zeit verbleibt noch, um aufzuhören? Gibt es ein besonderes Kündigungsrecht im Falle einer Verlagerung? Gibt Ihnen Ihr Arbeitsvertrag genügend Zeit (ca. vier Wochen), um zu kundgab? Musst du innerhalb von zwei Kalenderwochen vor Ablauf des Vertrages aufhören? Wenn ja, dann sollten Sie sich besser selbst um die Beendigung des Vertrages bemühen und Ihren neuen Ansprechpartner informieren.

Der Tag des Umzugs: Bewaffnet euch mit einer Fotokamera oder einem Handy und zeichnet den Messwert auf, wenn ihr die Schlüssel überreicht. Außerdem sollten Sie den Status des Elektrizitätszählers in Ihrer neuen Ferienwohnung nachweisen. Um Ihren Umzug vorzubereiten, empfiehlt sich auch unsere Kontrollliste.

Mehr zum Thema