Umzug Spanien Deutschland

Verschieben Sie Spanien Deutschland

Sie als Kunde stehen zwischen Deutschland, Spanien und Portugal immer im Mittelpunkt unseres Denkens. Umsiedlung Deutschland-Spanien Planst du, nach Spanien zu ziehen und suchst eine Spedition? Egal ob Umzug nach Spanien oder nach Deutschland, unser Speditionsbetrieb ist darauf ausgerichtet und Sie können von unserer langjährigen Berufserfahrung in diesem Bereich mittragen. Was für Dokumente benötige ich, um nach Spanien zu reisen? Um nach Spanien einzureisen, muss jeder EU-Bürger entweder einen Ausweis oder einen Pass oder, im Falle eines Kindes, einen Identitätsausweis für Kinder besitzen.

Weder eine Einreise- noch eine Aufenthaltserlaubnis oder eine Arbeitsbewilligung ist erforderlich. Müssen Ihre Möbelstücke verrechnet werden? Aufgrund der Zollbefreiung innerhalb der EU-Länder unterliegen Ihre privaten Möbelstücke, die Sie von uns von Deutschland nach Spanien befördern lässt, bis auf wenige Ausnahmefälle keiner Registrierungspflicht an den Border. Haushaltsumzugsgüter können grundsätzlich zoll- und abgabenfrei einführt werden.

Obwohl die Einreise nach Spanien für EU-Bürger recht einfach ist, gibt es einige Punkte, die Sie beachten sollten, bevor Sie nach Spanien ziehen. Für Ihren Umzug haben wir eine Kontrollliste zusammengestellt. Kontrollliste für Ihren Umzug nach Spanien: Überprüfen Sie, ob Ihre Identitätsdokumente noch aktuell sind und erweitern oder ergänzen Sie diese bei Bedarf.

Prüfen Sie alle wesentlichen Unterlagen auf ihre Richtigkeit (in Spanien kann es schwer sein, sie zu tauschen oder zu erhalten). Lasse alle erforderlichen Unterlagen wie Geburtsurkunde und Eheurkunde ins Spanische mitbringen. Überlegen Sie sich frühzeitig, welche Sanierungsmaßnahmen notwendig sind. Wenn nötig, bewerben Sie sich spätestens 14 Tage vor dem Umzug für eine No-Stop-Zone vor Ihrem neuen Wohnort in Spanien oder weisen Sie uns an, dies zu tun.

Dies gilt nur für Arbeiter in Spanien: Um eine Beschäftigung oder Selbständigkeit aufzunehmen, müssen Sie sich beim Rathaus Ihres Wohnortes in Spanien anmelden. Für diese Registrierung sind in der Regelfall Ihr Personalausweis und ein Wohnsitznachweis in der betreffenden Kommune notwendig (z.B. Mietvertrag, Eigentumsnachweis, etc.).

Nähere Auskünfte erteilt der spanische Staatsbürger (Departamento de Aduanas e Impuisto Especiales) und das Auswärtige Amt. Von dort aus erhalten Sie weitere Auskünfte.

Mehr zum Thema