Umzug nach Berlin

Übersiedlung nach Berlin

Der Umzug nach Berlin muss gut organisiert sein. Hier finden Sie wichtige Informationen zum Umzug nach Berlin. Holen Sie sich Tipps und vergleichen Sie Umzugsunternehmen. Der Umzug nach Berlin ist spannend. Deshalb finden Sie hier Tipps zur Auswahl des richtigen Stadtteils, einen ersten kurzen Besuch und den Umzug selbst!

Worauf muss ich achten? Das ist die Prüfliste.

Jeder, der nach Berlin umzieht, hat zwei Kalenderwochen Zeit, sich nach dem Umzug zu registrieren. Es ist ratsam, spätestens einen Kalendermonat im Voraus einen Gesprächstermin im nächsten Bürgerbüro zu machen. Die Anreise ohne Voranmeldung ist eine Std. vor der Eröffnung des Bürgerbüros lohnenswert, da die Wartezeiten für den Tag rasch zugewiesen sind.

Dies ist zwar nicht in jeder Registrierungsstelle explizit vorgeschrieben, muss aber der Hausherr oder die Immobilienverwaltung zusammen mit der Anschrift und den Kontaktdaten genannt werden. Hinweis: Wenn Sie keinen Terminkalender haben, können Sie sich bereits eine Std. vor den genannten Zeiten im Büro anmelden und viel Zeit mitnehmen! Beim Wechsel der Telefon- und Internetverbindung sowie der TV-Kabelverbindung können viele Fallstricke auftreten.

Wenn Sie nicht pünktlich mit Ihrem Provider in Kontakt treten, müssen Sie oft entweder Wochen lang auf die Nutzung von Telekommunikation, Internetzugang und Fernsehen gänzlich verzichtet oder für zwei unterschiedliche Vertragsarten die doppelten Honorare auszahlen. Dies ist z.B. der Fall, wenn Sie den Providerwechsel vornehmen wollen, weil der frühere Berliner Geschäftspartner keine Leistungen erbringt. Ein Exemplar der Registrierungsurkunde oder des Mietvertrags ist dann an den Vermieter zu senden.

Es sollte darauf zu achten sein, den Kontrakt nicht als neuen zu definieren, da dies zu einem Neubeginn der Mindestvertragsdauer führen kann. Tipp: Wechseln Sie frühzeitig Ihre Telefon-, Internet- und Kabel-TV-Anschlüsse! Der Zählerstand für Elektrizität, Erdgas und ggf. Trinkwasser sollte sofort nach Übergabe der Wohnung ausgelesen werden.

Der neue Stromversorger nimmt in der Regelfall die Exmatrikulation vom bisherigen Versorger vor, wenn Sie sich für einen neuen entschließen. Die meisten Provider stellen inzwischen Online-Plattformen für die Rückmeldung von Erdgas und Trinkwasser zur Verfügung, auf denen Zählwerte leicht eingegeben werden können. Hinweis: Schreiben Sie die Ablesungen von alter und neuer Ferienwohnung zeitnah auf!

Zur Sicherstellung einer lückenlosen Versorgung der Kleinen sollte der Wechsel von Kindergarten oder Schule frühzeitig angegangen werden. Tipp: Bei einem Wechsel der Schule oder der Anmeldung oder Rückmeldung einer Kindertagesstätte sollten die Regularien auf jeden Fälle frühzeitig abgeklärt werden. Da es sich bei Hunden um indirekte Steuerpflichtige handelt, müssen vierbeinige Freunde innerhalb eines Monates beim verantwortlichen Steueramt neu registriert werden.

Sie können das Anmeldeformular entweder selbst einreichen oder per E-Mail oder Post versenden. Weil Sie hier nur einen Gesprächstermin vereinbaren dürfen, empfehlen wir Ihnen, Ihren Gesprächstermin rechtzeitig zu buchen. Mit dem 01.01.2015 entfällt die rechtliche Verpflichtung zur Änderung der Registrierungsnummer, so dass die vorherige Registrierungsnummer bei einem eventuellen Verlust mitgeführt werden kann.

Allerdings muss die neue Anschrift der zuständigen Stelle noch bekannt gegeben werden. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die GEZ im Fall einer Nichtmitteilung die neue Anschrift selbst bestimmt. So können nach mehreren Wochen mit einem einzigen Handgriff höhere Beträge anfallen. Hinweis: Registrieren Sie Ihren vierbeinigen Freund frühzeitig per E-Mail beim Steueramt, vereinbaren Sie ggf. einen Gesprächstermin mit dem Kfz-Zulassungsamt und teilen Sie ihm Ihre neue Anschrift über das Online-Formular der GEZ mit.

Institute wie die Banken, Kranken- oder Rentenversicherungsträger und das Steueramt sollten ebenfalls über die neue Anschrift informiert werden. Der Speditionsservice der Deutschen Postbank erstreckt sich über einen Zeitraum von sechs Monaten. Heute verschickt aber nicht mehr nur die Europäische Union, sondern auch TNT, Stift und viele andere Anbieter.

Hinweis: Bestellen Sie bei Bedarfen frühzeitig einen Umleitungsauftrag bei der Deutschen Bundespost, erhalten Sie einen Überblick über notwendige Adressenänderungen und verwenden Sie unsere Umzugscheckliste. Eine Checkliste für den Umzug als PDF findest du hier. Der Umzugscheck als PDF!

Mehr zum Thema