Umzug in die usa

In die usa umziehen

Für den Umzug in die USA gibt es einige Dokumente, die Sie benötigen. Vergiss nichts zu Hause in der "alten" Heimat! Vor allem aufgrund der zahlreichen Medienberichte ist ein Umzug in die USA auf dem neuesten Stand. Dein Umzug in die USA steht bevor! Inwieweit werden die Umzugskosten hoch sein?

Übersiedlung in die USA - Was Sie dabei berücksichtigen sollten

Aber jetzt geht es richtig los: Beginnend mit der Fragestellung, ob es sich rechnet, den ganzen Hausstand nach Amerika zu bringen, bis hin zur englischen Urkunde. Emigration ohne Deutsch - ist das möglich? Möglicherweise fragst du dich, ob es möglich ist, in die USA zu emigrieren, ohne perfektes Deutsch zu haben?

Wer noch nicht so gut Deutsch spricht, sollte sich Zeit lassen. Für Jugendliche, die kein Deutsch können, gibt es die Möglichkeit, es in der Grundschule zu erwerben. Studenten, die gerade erst mit dem Englischlernen beginnen, können einen ESL-Kurs ("English as a Second Language") anstelle von regulärem Englischunterricht belegen. Das Besondere an diesen ESL-Programmen ist, dass Sie die englische Sprache unmittelbar von Volontären aus der Umgebung erlernen.

Was benötige ich für die Erstellung von Dokumenten? Für den Umzug in die USA gibt es einige Ausweise. Vor dem Umzug ist es ratsam, alle wesentlichen Papiere zu erstellen und übersetzt zu haben. Sobald Sie in den USA sind, können Sie die Papiere nicht mehr so leicht bei den zuständigen Stellen erhalten.

Wichtig sind die Unterlagen, die Sie mitbringen müssen: Vergessen Sie nicht, alle wesentlichen Unterlagen ins Englische mitzunehmen. Es ist noch besser, die wesentlichen Originaldokumente im Reisegepäck mitzuführen. Vor dem Verpacken in Behälter und dem Versand in die USA sollten Sie sich zunächst einmal Gedanken darüber machen, was Sie absolut mit nach Amerika nehmen wollen.

Zum anderen ist es in der Regel billiger, neue oder gebrauchte Möbeln und Geräten in den USA zu kaufen, als Ihre Artikel aus Deutschland zu beziehen. Selbstverständlich können Sie hochwertiges Keramik, ErbstÃ?cke oder AntiquitÃ?ten mit in die USA nehmen. Wenn Sie Elektrogeräte aus Deutschland mitbringen, müssen sie auf 110 V schaltbar sein.

Schlussfolgerung: Belassen Sie Ihre elektrischen Haushaltsgeräte in Deutschland und erwerben Sie neue in den USA. Vierbeiner wie z.B. Katze und Hund verlangen vom Veterinär ein Gesundheitszeugnis, das nicht länger als 30 Tage dauert und ins Englische übertragen wird. Ist es möglich, abzuschätzen, welche Gegenstände Sie gerne dabei haben, können Sie nach einem Speditions- oder Speditionsunternehmen suchen.

Die Kosten sind umso höher, je mehr du nimmst. Egal wie umfassend Ihr Umzugsantrag auch sein mag, es ist einen Vergleich wert: Erhalten Sie mehrere Kostenschätzungen und vergleiche die Erlöse. Sie haben alle wesentlichen Unterlagen im Originalton und haben die englische Übersetzung erstellt und nachgestellt? Wurde das Steueramt über Ihren Umzug in die USA aufklärt?

Hast du die Rentenversicherung über deinen Umzug unterrichtet? Wenn Sie mit uns zur GreenCard kommen, können Sie von den bewegenden Erfahrungen der Sieger der letzten Jahre partizipieren! Falls Sie keine Familienmitglieder oder Freundinnen haben, mit denen Sie zeitweilig in den USA leben können, ist es am besten, vor Ihrem Umzug in die USA eine geeignete Unterbringung zu arrangieren.

Die Suche nach Wohnraum ist in den USA vergleichsweise einfach und die Wohnungspreise sind unterdurchschnittlich. Sie müssen dann mit erhöhten Ausgaben gerechnet werden und es gibt wahrscheinlich nicht genug Raum für Ihr Möbelstück. Hinweis: Wenn Sie Ihr Auslagerungsgut vorübergehend lagern wollen, können Sie eines der vielen Selbstlagerplätze nützen.

Der Antrag auf die Sozialversicherungskarte sollte ganz oben auf Ihrer Aufgabenliste aufgeführt sein. Zum einen ist es rechtlich verpflichtet, dass alle Emigranten eine soziale Sicherheitsnummer einholen und zum anderen gilt die Sozialversicherungskarte als Ausweis. Die Sozialversicherungskarte können Sie vor Ihrer Emigration beim US-Konsulat tatsächlich anfordern, aber es ist viel leichter, einen lokalen WKZ in den USA zu erhalten.

Die Sozialversicherungskarte können Sie beim Sozialversicherungsamt in der NÃ??he Ihres Wohnortes einholen. Ein Mitglied der Sozialversicherungsanstalt hilft Ihnen beim Ausfüllen nach. Für die Bewerbung benötigst du für dich und deine Familienmitglieder folgende Unterlagen: Du erhältst die Sozialversicherungskarte ca. zwei Woche nach Einreichung.

Je nach Bundesland können Sie Ihren dt. Führerausweis in den USA noch für eine gewisse Zeit verwenden. Der Grund dafür ist, dass die USA ein Abkommen mit Deutschland haben. Das bedeutet, dass ein fremder Führerausweis bei der Anmietung eines Autos bis zu einem Jahr lang gilt. Ein internationaler Führerausweis in den USA ist daher nicht unbedingt notwendig, aber er könnte nützlich sein.

In jedem Falle ist es ratsam, einen europäischen Führerausweis zu erwerben. In den USA hat der Führerausweis eine ganz andere Bedeutung als das deutsche Gegenstück. Ähnlich wie die Sozialversicherungskarte wird der in den USA gültige Führerausweis zur Identifikation verwendet und beinhaltet daher personenbezogene Angaben über Sie. Für die US-Fahrprüfung müssen Sie wie in Deutschland eine Theorie- und eine Praxistest absolvieren.

Wenn Sie keinen Führerausweis haben oder nicht wünschen, können Sie beim Kraftfahrtministerium (DMV) einen einfachen Ausweis (Personalausweis) ohne Fahrerlaubnisfunktion einholen. Wer in Deutschland rechtmäßig sozialversichert war, verliert beim Austritt aus dem System der Europ. In der Regel zahlen die US-Bürger ihre ärztliche Behandlung entweder unmittelbar oder mittelbar über die Krankenkasse.

Die ärztliche Betreuung ist kostspielig, daher ist es von großem Nutzen, wenn Ihr Dienstgeber Ihre Krankenkassenbeiträge ganz oder zum Teil übernimmt ("Prämie"). Die ärztliche Betreuung erfolgt in den USA durch ein gemischtes System von meist privat wirtschaftlichen und staatlichen Trägern. Es gibt in vielen Metropolen und Kommunen so genannte "Kliniken" oder "Community Health Centers", in denen preiswerte ärztliche Betreuung geboten wird.

Es wird von unversicherten Bürgern der USA verlangt, dass sie im Falle einer Krankheit für ihre eigene ärztliche Betreuung büßen. Wer bereits mehrere Jahre in Deutschland arbeitet und damit in das dt. Versorgungssystem einbezahlt hat, fragt sich wahrscheinlich, was mit seiner dt. Pensionsversicherung und seinem Pensionsanspruch bei der Auswanderung in die USA geschieht.

In den USA stellt das US-Pensionssystem (Social Security) den Kern der Sozialversicherung dar. Mit den USA hat Deutschland ein Abkommen über die soziale Sicherheit abgeschlossen, das auch die Pensionsversicherung umfasst. Zur Erfüllung der Anforderungen des Abkommens über die soziale Sicherheit müssen die deutschen Emigranten in Deutschland seit mehr als 60 Monaten Rentenversicherungsbeiträge entrichtet haben. Ist dies der Falle, gibt es die Option, eine Altersruhegeld aus Deutschland zu erhalten.

Es ist ein großer Pluspunkt, wenn Sie bereits eine Sozialversicherungskarte haben. Wer seine so genannte Kreditgeschichte ausbauen will, sollte ein Kontokorrent einrichten. Heben Sie die folgenden Unterlagen und Details auf, wenn Sie Ihr Benutzerkonto eröffnen: Bei der Eröffnung Ihres Kontos erhalten Sie eine "Debitkarte" oder eine "ATM-Karte" und auf Wunsch auch einen Scheck.

Wie in Deutschland gibt es auch in Deutschland eine Nutzungsgebühr für die Nutzung von Geldautomaten Dritter. Zur Erstellung Ihrer Kreditgeschichte sollten Sie bei der Kontoeröffnung auch eine gesicherte Kreditkarte einreichen. Sobald Sie Ihr Bankkonto eröffnet haben, können Sie mit dem Ausbau Ihrer Kreditgeschichte beginnen. Möglicherweise wundern Sie sich, was eine Kreditgeschichte ist?

Ein Kreditausweis ist die wirtschaftliche Geschichte oder "Kreditauskunft" einer bestimmten Personen und ist von Bedeutung, wenn Sie eine Ferienwohnung erwerben, einen Darlehensantrag stellen oder eine neue Karte in den USA einreichen. Die Bonitätsprüfung erfolgt auf der Grundlage der nachfolgenden Kriterien: Bei einer gesicherten Karte haben Sie die Möglichkeit, ein Darlehen zu nehmen und eine gute Kreditwürdigkeit zu erwirtschaften.

Unbezahlte Rechnungen sind schlecht für die Kreditwürdigkeit. Bei rechtzeitiger Bezahlung von Miet- und Stromkosten wird Ihre Bonität rasch aufgebaut.

Mehr zum Thema