Umzug eu

EU-Umzug

Infos zum Umzug in ein anderes europäisches Land und zum Leben im Ausland. Jeder, der eine Weile in einem anderen EU-Land arbeitet oder auswandern will, wird mit zahlreichen Fragen konfrontiert. von Medikamenten (EMEA); Umzug nach Amsterdam nach Brexit.

Hinweise für den Umzug in ein anderes EU-Land

Jeder, der eine Zeitlang in einem anderen EU-Land tätig ist oder emigrieren will, wird mit zahlreichen Fragestellungen konfrontiert. Welche Mietverträge können, sollten oder müssen zu Haus storniert werden, wie sieht der Versicherungsvertrag im anderen Staat aus oder was ist bei der Anmietung einer Ferienwohnung oder bei der Autozulassung zu berücksichtigen?

EU-Parlament: Der Irrsinn des Wanderzirkus

"Viele Abgeordnete bezeichnen den "Reisezirkus" als das, was jeden Tag aufs Neue auf der Tagesordnung steht - den Umzug von Personal, Akten und Unterlagen von Brüssel nach Straßburg für vier Tage. Der Pendelverkehr löst in regelmäßigen Abständen eine ganze bewegliche Maschine aus, die am Freitag vor Beginn der Straßburger Vollversammlungswoche startet. Um sicherzustellen, dass die europäischen Politiker in Straßburg nicht von Taxis abhängig sind, ist gleichzeitig eine Autokolonne von Autofahrern aus Brüssel unterwegs.

Gegründet 1952 als European Coal and Steel Community, hat die EU in ihrer heutigen Form ihre Parlamentstätigkeit von Beginn an in Straßburg entwickelt. Sie wurde als Sinnbild für die deutsch-französische Versöhnung nach dem Kriege und für die Wiedervereinigung Europas in den Europaverträgen als Parlamentarierstadt definiert. Schließlich bestätigte der Vertrags von Maastricht 1992 Straßburg als seinen Hauptsitz.

Gleichzeitig wurde die bisher kleine Parlamentsniederlassung in Brüssel erweitert. Im Vertrag von Amsterdam von 1997 wurde Straßburg als Sitz bekräftigt, aber es wurde beschlossen, dass die Parlamentariertagungen auch in Brüssel stattfinden können. Das war der Auftakt für den "reisenden Zirkus". In der Zwischenzeit fanden regelmäßige monatliche Plenartagungen und Haushaltsdebatten in Straßburg statt, während andere Plenartagungen und Ausschusssitzungen in Brüssel stattfanden.

Das Generalsekretariat hat seinen Hauptsitz in Luxemburg. Bei den 732 Abgeordneten des Europäischen Parlaments nimmt der Kampf gegen den "reisenden Zirkus" zu. Der monatliche Umzugswagen kostet den Bürger 200 Mio. EUR pro Jahr - ein Geldbetrag, der unnötigerweise vergeudet wird", bemängelt der bewegungsmüde Europapolitiker. "â??Die vier GebÃ?ude in StraÃ?burg werden nur etwa 50 Tage im Jahr ausgenutzt.

Sie ist Mitinitiatorin der "Campaign for Parliamentary Reform" (CPR), die sich für Brüssel als alleinigen Standort des Europaparlaments ausspricht und bisher von rund 130 Mitgliedern des Europaparlaments begleitet wurde. "Strassburg ist ein positives Wort" "Sie sind weit entfernt! Er ist ein starker Befürworter Straßburgs und betrachtet die geografische Entfernung des EP von den anderen EU-Institutionen als Vorzug.

"â??In BrÃ?ssel wÃ?re das Landtag im Zeichen einer technisch-technisch geprÃ?gten BÃ?rokratie und wÃ?rde seine VisibilitÃ?t in den Medien verlieren, wenn es Teil einer groÃ?en Anzahl von dort ansÃ?ssigen Einrichtungen wÃ?reâ??, sagt der Freistaat. Es war auch "Unsinn", dass die Räume in Straßburg größtenteils unbewohnt waren. "â??90 % der Plenartagungen, 20 % der Komiteesitzungen und die HÃ?lfte der Fraktionen der europÃ?ischen Fraktionen finden in der elsÃ?ssischen Metropole stattâ??, sagt G. B. H. H. PosseltstÃ? und betonte, dass StraÃ?burg auch international als "ein positives Konzept, ein SÃ?

Sie rufen die europäischen Staatsbürger im Netz auf, auf der Website www.oneseat.eu per Mouseklick für Brüssel zu voten. Die Holländer klickten mit rund 430.000 Stimmrechten besonders begierig nach Brüssel, so die Zahlen der HLW. "Die Hartnäckigkeit Frankreichs kann in seiner Zugehörigkeit zu Straßburg nicht übertroffen werden", unterstreicht Alvaro.

Schon jetzt waren den französischen Bürgern Entwürfe für eine alternative Nutzung der Häuser vorgelegen worden, ohne dass die Straßburg ihre Anziehungskraft als Standortbedingungen verliert. Weil der tatsächliche Hauptsitz des Europäischen Parlaments Straßburg ist, wie es in den EU-Verträgen heißt. Dies wird aber bereits wegen eines erwarteten französischen Einspruchs als wenig wahrscheinlich angesehen.

Selbst EU-Bürger mit ihrem "Ja" zu Brüssel als einziger Sitz des Parlaments werden daran wenig ändern werden. Darüber hinaus hat die EU kürzlich entschieden, die Gebäude des Parlaments von der Straßburger Stadtverwaltung für 143 Mio. EUR zu erstehen. Die umzugsmüde Alexander Alvaro und seine parlamentarischen Kollegen haben noch etwas zu überzeugen, wenn sie Straßburg nicht wirklich eines Tages als " Wanderzirkus " regelmässig bereisen wollen.

Mehr zum Thema