Umziehen ins Ausland

Umzug ins Ausland

Erkundigen Sie sich über die notwendigen Genehmigungen für Ihren internationalen Umzug & planen Sie Ihren Umzug erfolgreich! Nun kreuzen Sie an und bewegen Sie sich besser!

Checking-Liste für einen Auslandsaufenthalt

21.08.2018 - Unsere Verlagerungsliste "Verlegung ins Ausland" als PDF-Datei herunterladen. Der Wechsel ins Ausland ist eine grössere Sache und es gibt viel zu bedenken. Umzugsbenachrichtigung und/oder Nachsendeauftrag: Benutzen Sie unsere kostenfreie Umzugsbenachrichtigung: Geben Sie uns dazu bitte Ihre bisherige und neue Wohnort. Bei uns werden so viele Firmen und Einrichtungen wie möglich, die Ihre bisherige Postanschrift bereits wissen, Ihre neue Postanschrift mitnehmen.

Ihre Geschäftspartner (Banken, Versicherungsgesellschaften, Publisher, Verlage, Vereine....) können Sie unter Ihrer derzeitigen Anschrift auf direktem Weg aufsuchen. Ihre Mail wird an Ihre neue Anschrift weitergereicht. Auf der Bestellseite der Deutschen Börse können Sie mehr über die Dienstleistungen und Preise nachlesen. Einen Überblick über die deutschen Kindertagesstätten im Ausland unter www.deutscherkindergarten.org.

Umzug ins Ausland ? Dokumente für den Umzug ins Ausland

Notwendige Bewilligungen für den Auslandsaufenthalt und entsprechende Relocation Services. Wie viel Geld für deinen Zug? Darauf aufbauend ermittelt der Verlagerungskostenrechner die Endkosten für Ihren Umzug: Einer der bedeutendsten Schritte beim Auslandsaufenthalt ist die Beschaffung der notwendigen Bewilligungen. Wenn die Person, die innerhalb der EU ihren Wohnsitz ändert, braucht sie eine Aufenthaltserlaubnis.

Wenn die ziehende Person erwerbstätig ist und auch am neuen Wohnsitz eine Beschäftigung aufnimmt, muss sie auch eine Arbeitsbewilligung einholen - das gleiche trifft auf den Fahrerlaubnis. Bevor Sie umziehen, ist es wichtig, dass Sie einen Gesprächstermin für einen allgemeinen Gesundheits-Check absprechen. Darüber hinaus sollte der Umsiedler seiner Gesundheitskasse mitteilen, ob die Versicherung auch im Ausland wirksam ist.

Auch das Auschecken beim Einwohnermeldeamt, beim Finanzministerium und ggf. bei der KfZ-Zulassungsstelle seines bisherigen Wohnortes sollte der Umsiedler nicht auslassen. Ungefähr drei Monaten vor dem internationalen Wechsel sollten die Offerten der verschiedenen Umzugsunternehmen einholen - der Umzugsunternehmer sollte sicherstellen, dass es sich um Firmen handelt, die sich auf den Wechsel ins Ausland aufstellen.

Umzugspersonen sollten sich bei der Suche nach geeigneten Kindern in Kindertagesstätten oder Grundschulen erkundigen und sich über alle wesentlichen Vorschriften für Haustiere unterrichten. Vor einem Auslandsaufenthalt sollte die neue Ferienwohnung vorab besichtigt werden. Gleichzeitig sollte der Bewegte auch herausfinden, welche Steckdosen für die elektrischen Geräte erforderlich sind.

Am Tag des Umzugs können alle Geräte und Einrichtungen in den dafür zur Verfügung gestellten Räumen unmittelbar verstauen werden - das hält das Durcheinander auf ein Minimum und der Umsetzvorgang ist zügiger. Wenn der Einzug gelungen ist, müssen Sie sich in Ihr neues Zuhause einleben. Daher sollte der Umziehende so bald wie möglich alle notwendigen Versicherungspolicen wie Haftpflicht-, Kfz-Versicherung und ggf. Gesundheitsversicherung abschliessen.

Wenn eine Gastfamilie ins Ausland ausgewandert ist, sollten die Familien und ihre Kinder die sie umgebenden Freizeitaktivitäten sowie den Vorschul- oder Schulbereich miterleben. Hat der Zuzüger die Schweiz als neuen Wohnsitz ausgewählt, sind besondere Vorschriften zu beachten. Wenn Sie sich z. B. bei einer schweizerischen Krankenversicherung einschreiben möchten, sollten Sie dies innerhalb von drei Monaten nach dem Einzug tun.

Darüber hinaus muss sich der bewegliche Fernseh- und Radiobetreiber bei der Rechnungslegung der Rechnungslegung der Billag eintragen. Wenn man diese Aspekte berücksichtigt, steht dem Wechsel ins Ausland nichts im Wege!

Auch interessant

Mehr zum Thema