Transport Möbel Günstig

Verkehrsmöbel günstig

Mit unserem Möbeltransport richten wir uns sowohl an Privatpersonen als auch an Firmenkunden, von denen Sie durch unseren professionellen Möbeltransport und unnötigen Stress profitieren. Suchen Sie das richtige Unternehmen für Ihre kleinen Transportaufgaben. Auch kleine Transporte können über weite Strecken hohe Kosten verursachen. Große Haushalte und wollen alle Möbel demontieren, verpacken, transportieren und reinigen.

Transportversicherungen Möbeltransporte günstige Versicherungen

Möbelspediteure sind für alle Beschädigungen verantwortlich, die sie an der zu transportierenden Ware verursachen. Mit dem Abschluß einer Speditionsversicherung können Sie sich vor den wirtschaftlichen Konsequenzen bewahren. Durch den sehr umfassenden Schutz von Möbeltransportunternehmen durch die Verkehrsversicherung sollten sich Neugründer bereits jetzt um eine preiswerte Verkehrsversicherung für Möbeltransportunternehmen nachfragen. Für Möbeltransportunternehmen kann eine Verkehrsversicherung abgeschlossen werden?

Transportversicherungen für Möbeltransportunternehmen können reines Möbeltransportunternehmen oder Spediteure mit dem Transport von Möbeltransporten mitversichern. Was leistet die Speditionsversicherung für Möbeltransportunternehmen? Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick über die Nutzen des Preisvergleichs der Verkehrsmittel. Möbelspediteure hingegen übernehmen prinzipiell keine Haftung und für bestimmte Gebiete (z.B. Umzugsspedition) werden auch rechtliche Haftungsbeschränkungen festgelegt.

Möbeltransporter sind z. B. nicht haftbar, wenn der Beschädigung unvermeidlich war, die Verpackungen des Absenders unzureichend waren oder die Etikettierung des Absenders nicht ersichtlich war. Es lässt sich also feststellen, dass die Verantwortung des Spediteurs weitgehend schuldfrei ist (sog. verschuldensunabhängige Haftung), aber es gibt unter anderem die vorgenannten Haftungsausschlüsse.

Welche Transportversicherungen schützen Möbeltransportunternehmen? Erfolgt der Transport von Möbeln mit einem über das zulässige Gesamtgewicht von 3,5 t hinausgehenden Fahrzeugen (inkl. Anhänger), ist der Auftragnehmer zum Abschluss einer entsprechenden Transportversicherung angehalten. Bei Verwendung von Fahrzeugen, die unterhalb dieser Limite liegt, wird den Unternehmen weiterhin als Option die Verkehrsversicherung Mobilientransport empfohlen. Möbelspediteure sind gemäß 451e HGB für ihr Möbeltransportgut mit einer maximalen Haftung von 620,- EUR pro m3 Ladefläche verantwortlich, die zur Vertragserfüllung erforderlich ist.

Reicht diese grundsätzliche Haftung nicht aus, ist es auch möglich, eine Umzugstransportversicherung abzuschließen. In diesem Fall ist es möglich, eine Umzugsversicherung mitzunehmen. Beispielsweise sichert die Verkehrsversicherung Möbeltransportunternehmen, die als Umzugsunternehmen agieren, auch über die Grundversicherung hinaus. Transport von Edellmetallen, Schmuck, Edellsteinen, Geldern, Stempeln, Coins, Wertschriften oder Dokumenten; mangelhafte Umverpackung oder Identifizierung durch den Versender; Handhabung, Be- oder Entladung des Abholgutes durch den Versender; Transport von Gütern, die nicht von der Spedition in Container verpackt sind;

Be- oder Entladung von Umzugsgütern, deren Grösse oder Gewicht nicht dem an der Be- oder Entladeort zur Verfügung stehenden Platzangebot entspricht, sofern der Möbeltransportbetrieb den Versender vorab über die Beschädigungsgefahr informiert hat und der Versender auf der Erbringung der Dienstleistung; Transport von lebenden Tieren oder Anlagen; natürlicher oder mangelhafter Zustand des Umzugsguts, durch den er besonders geringe Beschädigungen erlitten hat, vor allem durch Beschädigungen, Fehlfunktionen, Rosten, Innenverderbrauch oder Auslauf.

Sind auf einer der vorgenannten Basen Schäden entstanden, kann sich das Möbeltransportunternehmen auf die vorgenannten Ursachen stützen, wenn es alle ihm nach den gegebenen Verhältnissen obliegenden Massnahmen ergriffen und spezielle Anweisungen befolgt hat. Werterhalt durch Möbeltransporte Einsatz im Schadenfall? Ist ein Möbeltransporter für Schäden an der abgenommenen Ware verantwortlich, so ist er für den entstehenden Sachschaden verantwortlich.

Werden die Umzugsgüter durch das Möbelspeditionsunternehmen beschädigt, hat das Möbelspeditionsunternehmen den aktuellen Wert der Umzugsgüter zu erstatten. Vor welchen Transportversicherungen schützen Umzugsunternehmen? Versicherter ist die Vertragshaftung aus Aufträgen über die Transportabwicklung von Umzugsgütern ( " 451 - 451h HGB") und über das Speichergeschäft ( " 467 - 475h HGB ") und die ALB ( " Allg. Lagerung des Dt. Möbeltransports").

Umzugsfirmen, Transportunternehmen und Spedition sind zum Abschluss einer entsprechenden Verkehrsversicherung angehalten, wenn ihre Transportmittel das zulässige Gesamtgewicht von 3,5 t (einschließlich Anhänger) überschreiten. Das betrifft alle Transportunternehmen. Diese Verpflichtung zum Abschluss einer Speditionsversicherung resultiert aus dem Güterkraftverkehrsgesetz (§7a GüKG).

Auch interessant

Mehr zum Thema