Suche Hilfe für Umzug

Suchhilfe für Verlegung

Suchhilfe für gelegentliches Packen. In der letzten Oktoberwoche würden wir Hilfe brauchen. Entfernungshilfen im Internet suchen Wenn man in ein größeres Haus zieht, muss man sich gelegentlich auf Freundinnen und Kollegen als Helferinnen und Helfershelfer verlassen. Danach ist es an der Zeit, eine Abholhilfe zu veranstalten - ein professioneller Hilfsdienst, der gegen eine Gebühr Kästen und Mobiliar trägt. Wie viel Geld für deinen Umzug?

Darauf aufbauend ermittelt der Standortkostenrechner die Endkosten für Ihren Umzug: Verpackungskisten, Demontage von Möbeln, Schleppkisten - wer einen Umzug ohne Hilfe einer Spedition durchführen will, hat alle Hände voll zu tun.

Wenn die Ferienwohnung nur ein oder zwei Räume groß ist und das Möbelstück handhabbar ist, genügen in der Praxis zwei oder drei Bekanntenkreise für ein paar Arbeitsstunden. Bei einem großen Schritt sind die Dinge anders. Der Keller oder Dachgeschoss muss ausgeräumt und Schränke demontiert werden, in Kartons, Kühl- und Waschmaschinen sollten viele Haushaltsgegenstände in Kartons, Kühlschränke und Waschmaschinen die Treppen hinunterkommen und in der Transporteinheit gut untergebracht sein.

Das spielt keine Rolle - denn dafür gibt es kompetente Umzugshilfen. Über eine der vielen Jobagenturen im Netz können Sie ganz einfach eine Relocation-Hilfe mitbuchen. Bei den Helfern handelt es sich meist um Studierende - einfach nur um rasch und unbürokratisch einsetzbare Manpower. Berechnen Sie mit einem Stundensatz von ca. 10 EUR pro Umsetzhilfe und Arbeitszeit zuzüglich Vermittlungsgebühr.

Das Honorar richtet sich nach der Anzahl der eingesetzten Hilfskräfte und der Einsatzdauer. Beispiel: Wenn Sie einen Assistenten für sechs Arbeitsstunden einstellen, liegen die Gesamtkosten zwischen 70 und 100 EUR. Manche Behörden stellen auf Anfrage auch Personal zur Verfügung, das Küche und Einrichtung abbauen oder einen Van transportieren kann.

Um den Umzug auch ohne Firma reibungslos und gefahrlos ablaufen zu lassen, sollten einige Punkte im Voraus abgeklärt und berücksichtigt werden. Die Umzugshilfe sollte so frühzeitig erfolgen, dass am Tag des Umzugs genügend Hilfskräfte vor Ort sind. Kartonagen können in Bau- und Heimwerkermärkten erworben oder an anderer Stelle ausleihen. Um ein Zerreißen der Schachteln zu vermeiden, ist darauf zu achten, dass sie nicht zu stark werden.

Das bedeutet, dass die Mehrbelastung für eine Entnahmehilfe nicht ganz so hoch ist. Wenn das genaue Datum des Umzuges und die Zahl der Kisten bekannt sind, sollte ein Transportunternehmen angemietet werden. Offerten und Preise finden Sie in der Regel auf der entsprechenden Website. Geeignet für alle, die nicht viel befördern müssen oder keinen Führerausweis haben.

Ein rechtzeitiges Nachfragen bei unterschiedlichen Firmen gibt einen Einblick in Preis und Leistung und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass das betreffende Werk zum gewünschten Zeitpunkt noch über ausreichende Freikapazitäten verfügt. Die richtigen Werkzeuge und die richtigen Geräte mit Material und Geschirr sind sehr hilfreich, um Mobiliar, Transportkartons oder Kleinreparaturen rasch und effektiv zu demontieren und wieder zusammenzubauen.

Grundwerkzeuge wie Schraubendreher, Bohrmaschinen, Hämmer oder eine Libelle sollten für jede Bewegung immer zur Verfügung stehen, damit sie leicht ausgeführt werden können. Ein Sackkarren ist eine erhebliche Hilfe beim Bewegen schwerer Gegenstände wie z. B. in der Waschmaschine oder im Möbelbereich. Kartonagen können einfach und bequem von einem Standort zum anderen transportiert werden.

Mehr zum Thema