Stromanbieter Umzug Melden

Umzugsbericht des Stromversorgers

Auch Stromkunden haben immer die Möglichkeit, ihren Stromanbieter zu wechseln. Springen Sie, um den Stromvertrag während des Umzugs zu registrieren: So fließt bereits beim Einzug von Strom. der Schritt zur Registrierung von Strom.

Registrieren Sie Elektrizität nach dem Umzug

Ob Privat- oder Geschäftskunde - beim Einzug in eine neue Ferienwohnung, ein neuer Wohnsitz oder ein neuer Büroraum muss der Elektrizität zugeführt werden. Eine Registrierung oder Rückmeldung beim Stromversorger ist eine der wichtigen Aufgaben bei einem Umzug. Es wird zwischen der Registrierung als neuer Kundin bei einem Stromversorger und der Neuregistrierung unterschieden.

Im Falle einer Registrierungsänderung verbleibt der Auftraggeber beim ehemaligen Energielieferanten und registriert den aktuellen Auftrag an einer neuen Anschrift. Jeder, der die Registrierung oder Neuregistrierung beim Energielieferanten vergißt, wird immer noch nicht im Unklaren sein. In der Regel versorgen die lokalen Kommunalunternehmen den Kunden mit Elektrizität und werden so zum neuen Stromlieferanten, wenn Sie keinen anderen Lieferanten wählen.

Eine Registrierung beim Stromanbieter ist sehr zeitsparend. Wenn Sie Elektrizität registrieren lassen wollen, können Sie den Gesuch ganz unkompliziert auf der Website des Stromversorgers Ihrer Wahl einreichen. Jeder Kunde, der seinen eigenen Strombedarf bei einem anderen Energielieferanten registrieren möchte, muss nur einen neuen Vertrag mit dem jeweiligen Stromlieferanten abschließen: Können er nach dem Umzug ohne Elektrizität sein?

Die lokale Grundversorgung ist rechtlich zur Gewährleistung der Energieversorgung angehalten. Doch: Wer in seiner neuen Ferienwohnung keinen neuen Stromversorger findet, schliesst mit dem Basisversorger einen Versorgungsvertrag ab - und das in der Regel zu ungünstigeren Bedingungen als den üblichen Marktpreisen. Diejenigen, die einen vorteilhaften Strompreis oder Grünstrom bevorzugen, sollten sich daher frühzeitig vor einem Umzug um einen neuen Stromanbieter aufsuchen.

Muß ich den bisherigen Elektrizitätsvertrag mit mir abschließen? Diejenigen, die ihren Elektrizität aus der Basisversorgung beziehen, können ihren Arbeitsvertrag mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen bei Verlassen ihrer Ferienwohnung auflösen. Häufig enthalten die Bestimmungen ein besonderes Kündigungsrecht im Zugfall. Sie können als Debitor den Mietvertrag zum Umzugsdatum auflösen. Im Kleinformat wird manchmal zwischen der Bewegung innerhalb des Stromnetzbereichs und außerhalb des Versorgungsbereichs des Lieferanten differenziert.

Ist der Stromversorger nicht am neuen Wohnsitz des Verbrauchers aktiv, steht das Recht auf außerplanmäßige Kündigung des Vertrages zu. Findet die Verlegung innerhalb des Netzgebietes statt, kann der Lieferant auf die Erfüllung des Vertrages bestehen, d.h. Sie können nicht aus dem Auftrag aussteigen. Und wenn ich mich nicht für den Stromverbrauch abmelde? Wenn Sie bei Ihrem Einzug in eine neue Ferienwohnung keinen Anbieter suchen, werden Sie selbstständig in den Grundversorgungssatz des lokalen Stromanbieters einbezogen, d.h. es wird auch ohne Unterzeichnung ein effektiver Stromliefervertrag abgeschlossen.

Weil die Grundversorgungstarife nicht zu den billigsten gehören, sollten Sie sich vor dem Umzug nach einem anderen Stromanbieter umsehen. Aktueller Energielieferant in der Ferienwohnung. Für den Umstieg auf einen neuen Stromlieferanten beträgt die Lieferzeit drei bis sechs Monate vom Vertragsabschluss bis zur Erbringung.

Deshalb sollte man frühzeitig vor dem Ausbau einen passenden Lieferanten auswählen. Damit ist sichergestellt, dass die Bereitstellung von billigem Elektrizität bei Ihrem Umzug in Ihr neues Zuhause pünktlich ist. Bei Stromverträgen gibt es verschiedene Fristen und Bedingungen. Switcher können ihre Stromkontrakte noch kurzfristig auflösen. Das betrifft jedoch nur die Universaldienstleistung und nicht die abweichenden Preise der städtischen Versorgungsunternehmen und anderer Stromanbieter.

Sowohl die Ankündigungsfristen als auch die Fristen für die Energieversorgung sind im jeweiligen Auftrag einzeln festgelegt. Der jährliche Verbrauch aus der letzen Elektrizitätsrechnung dient als Richtlinie für den neuen Entgelt.

Zahlreiche Strompreise werden inzwischen mit einer Strompreisgarantie versehen, die eine Strompreiserhöhung in diesem Zeitraum ausschließt. Die Registrierung von Elektrizität ist im Netz besonders unkompliziert - neben den Stromverbrauchern können sich auch die notwendigen Formblätter zusenden werden. Mehr und mehr Stromverbraucher setzen inzwischen auf einen Ökostrom-Tarif. Wenn Sie umweltschonenden Elektrizität registrieren wollen, ist es am besten, sich im Voraus zu erkundigen, woher sie kommt: Bisweilen verbirgt Ökostrom nur Zertifikate, die für den Konsumenten verwirrend sind.

Auch jeder Hausstand kann durch den gezielten Einsatz von Energie Elektrizität einsparen und die Umgebung schützen. Diejenigen, die weniger Elektrizität verbrauchen, entlasten auch ihr eigenes Haushaltsbudget in Phasen steigender Strompreise. Energiespargeräte wie Öfen, Kühlgeräte, Trockner auf der einen und Reinigungsmaschinen der Energie-Effizienzklasse A auf der anderen Seite sind eine gute Grundlage für einen minimalen Energieverbrauch im Haus.

Auch interessant

Mehr zum Thema