Sprinter nach Berlin

Abflug nach Berlin

Der Zug überprüft auch die Sprinterverbindung nach Köln. der Track kann sehr gut sein. Denn das Fluggerät ist oft viel kürzer als der Bahnhof. Das sollte sich mit dem JCE-Sprinter auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke mindestens zwischen Berlin und München einpendeln. Berliner Hauptbahnhof.

Demnächst wird der ECE 1001 nach München einfahren. Voraussichtliche Fahrzeit mit dem ICE-Sprinter: fast vier Std. Früher dauerten die 623 km zwischen den beiden Orten etwa sechs Zugstunden - viele Fahrgäste, vor allem Geschäftsreisende, entschieden sich daher für das Fluggerät.

Mit fast zehn Jahren Bauphase, zahlreichen neuen Tunnel- und Tälerbrücken, 500 Kilometern neuen und modernisierten Bahnstrecken und zehn Mrd. EUR ist die neue Sprinterlinie zwischen München und Berlin fertig. Die ultraschnellen Sprinter des Typs ICE starteten seit dem 1. Januar 2017 in Berlin und München drei Mal täglich mit einer planmäßigen Reisezeit von rund 3:55 Uhr - 6.00 Uhr, 12.00 Uhr bzw. 18.00 Uhr.

Bei der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke verkehren regelmässige ICE-Züge nahezu jede volle Std. mit mehr Haltestellen; sie benötigen 4:30 Uhr zwischen Berlin und München. Auf einigen Streckenabschnitten erreichen die ICEs nur bis zu 300 Stundenkilometer: in den vielen Tunnelröhren und den Neubaustrecken. Eine Jungfernreise für alle auf der Überholspur - der erste Schnellzug zwischen Berlin und München begann am Vortag.

Aber sind Sie auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke wirklich viel flotter als mit dem Auto? Zum Vergleich: Wenn Sie von Berlin nach München fliegen, sitzen Sie für ca. 1:10 Stunden im Flug - pure Zeit. Dazu kommen die Anreise zum Airport, der Check-in, die Warteschlange an der Sicherheit, das Boarding und nach der Ankunft die Zeit, den Airport zu verlassen.

Danach ist man in etwa einer Autostunde in der Münchner City. Ingesamt ist man also etwa vier Autostunden auf dem Weg. Die vierstündige Fahrzeit wird bei der Reise im ICE Sprinter durch die An- und Abreise zum und vom Hauptbahnhof ergänzt - in rund einer halben Million Euro pro Jahr. Damit sind Zug und Maschine zeitlich nahezu auf dem gleichen Niveau.

Am Bildschirm können Sie die Reise des Sprinter auf der Landkarte von Deutschland mitverfolgen. Allerdings war der Flieger nach München gestrichen worden - einige dieser Fahrgäste stehen nun in meinem Zügen. Wer Bahnreisen und Flüge miteinander vergleicht, spielt neben der Geschwindigkeit auch die Kurs- und Umweltbilanz eine Rolle: Wer von Berlin nach München reist, bezahlt drei Monaten im voraus etwa 68 EUR mit dem Einsparpreis des Zuges; per Auto sind es je nach Fluggesellschaft etwa 60 bis 80 EUR.

Wer für den Folgetag kurzzeitig bucht, ist mit dem Auto viel günstiger: 140 EUR für eine einzelne Bahnfahrt und 260 EUR per Flug. Preislich und zeitlich sind der ICE Sprinter und der ICE Sprinter etwa gleich - aber in Bezug auf die Umweltbilanz leuchtet der Zug: Auf der Rückreise mit dem Auto hätte ich 310 kg CO 2 erzeugt - mit dem Auto sind es nur 45 kg (siehe CO 2 online).

Mit 288 Stundenkilometern fahren wir nach Erfurt. Im ICE Sprinter ist es bequem. Als ich den Kaffe, das Mineralwasser und die Sandwiches auspacke, die ich mitgebracht habe, melde ich mich in den kostenlosen Zügen an. Einige Firmen konzentrieren sich in Sachen MobilitÃ?t immer wieder auf das Thema Sustainability; sie schulen ihre Mitarbeitenden einen Tag vor dem Meeting, anstatt sie noch am gleichen Tag mit dem Auto zu erreichen.

Auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke werden wahrscheinlich noch mehr Geschaeftsreisende die Schiene dem Luftverkehr zuwenden. Die Eisenbahn will auf der Linie Berlin-München einen 40-prozentigen Anteil am Markt erringen. Zweimal so viel wie heute und mehr als das Fluggerät. 8:11 Uhr. Mit einem Ruck von vorne nach hinten bin ich zerrissen und komme schwankend auf die Toiletten.

Trotz der Hochgeschwindigkeit ist meine fast vierstündige Fahrt auch eine verzögerte Fahrt. Vier Autostunden mit dem Auto sind vier Autostunden für das Schreiben oder die Arbeit an einem Notebook. Ich bin mit dem Flugzeug etwa gleich lang auf dem Weg, aber diese Fahrzeit ist sehr zersplittert - und das macht es mühsam.

Eingang zum Münchner Bahnhof. Trotzdem bin ich nur etwas später am Ziel als wenn ich das Fluggerät benutzt hätte. Nach vier Tagen setze ich mich in den Sprinter zurück nach Berlin. Meine Schlussfolgerung: Mit der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke gibt es einen weiteren Anlass, das Fluggerät nicht zu benutzen. Stand 2018] Auch nach mehrmaligem Gebrauch würden wir den Sprinter weiterverwenden - und wenn Sie es nicht überstürzen, werden Sie mit dem üblichen EIS ( 4:30h) auf jeden Fall auskommen.

Überlandbus: Wie umweltfreundlich ist er im Verhältnis zu Zug, PKW oder FLUG?

Auch interessant

Mehr zum Thema