Sperrmüllentsorgung

Sondermüllentsorgung

Anmerkungen zur Sperrmüllkarte (online): Verwenden Sie immer die neueste Version des Adobe Reader! Die Sperrmüllentsorgung direkt online bei uns. Informieren Sie sich über alles rund um den Sperrmüll. Für die Entsorgung von Sperrmüll sollten sich die Bewohner von Wohnanlagen an den Vermieter wenden. In unserem Sperrmüllführer finden Sie Hilfe und wertvolle Tipps für die Entsorgung von Sperrmüll bei der Räumung, dem Umzug und der Haushaltsauflösung.

Sperrmüllbeseitigung

Ab und zu passiert es uns allen, dass wir Objekte beseitigen müssen, die im Sperrmüll nicht mehr benötigt werden. Wenn Sie Ihren sperrigen Abfall beseitigen müssen, müssen Sie immer auf eine umweltverträgliche Deponie wechseln. Beispielsweise wird bei der Sperrmüllentsorgung zwischen verschiedenen Stoffen unterschieden, die nicht im gleichen Behälter enden dürfen.

So muss beispielsweise in der Glasindustrie ganz anders entsorgt werden als in Pappe, Metall, Harz und Naturstein. Deshalb ist eine korrekte Behandlung der Sperrmüllentsorgung von großer Bedeutung. Für die Sperrmüllentsorgung werden in den meisten FÃ?llen versierte Entsorger beauftrag. Aber welche Vorzüge hat ein professioneller Entsorger, der Ihre sperrigen Abfälle entsorgt, für Sie?

Für die Beseitigung von sperrigen Abfällen bieten Ihnen die jeweiligen Entsorgungsexperten eine Vielzahl von Vorteilen, von denen Sie als Kunden in den Genuss kommen können. Einerseits werden alle Entsorgungsaufgaben für sperrige Abfälle übernommen. Für alle Ihre Fragestellungen und Informationen rund um die Sperrmüllentsorgung steht Ihnen Ihr Entsorgungsfachmann zur Verfügung.

Sperrmüllentsorgung, Sammlung von Elektronikschrott und Schrott

Hinweis zur Sperrmüllentsorgung (online): Verwenden Sie immer die neueste Ausgabe des kostenlosen Acrobat Readers! Um es zu verschicken, verwenden Sie die Schaltfläche "Absenden" am Ende der ersten Seit. In jedem Haus kann einmal im Jahr sperrigen Abfall, Elektronikschrott und Metallschrott auf seinem Gelände gesammelt werden (Sammelsystem). Wir bitten Sie, eine Pick-Up-Karte (siehe Beispiel unten) oder unser Online-Formular (bitte Systemanforderungen beachten und an den Entsorger senden) auszufüllen.

Das Abholen findet innerhalb von vier Kalenderwochen statt, das Entsorgungsunternehmen informiert Sie über das Abholdatum mindestens sieben Tage vor dem Abholen in schriftlicher Form oder per e-Mail. Der Sammelaufwand ist in den Müllgebühren enthalten. Der Einzug findet dann innerhalb von fünf Arbeitstagen nach Erhalt der Auftragskarte statt. Sperrabfälle sollten nicht mehr als 50 kg wiegen und 2 x 1 x 1 x 1 Meter groß sein.

Für Schrott sowie Elektro- und Elektronikgeräte darf eine Randlänge von 2,50 Metern und ein Eigengewicht von 100 Kilogramm nicht unterschritten werden. Darüber hinaus müssen Elektro- und Elektronikaltgeräte eine Randlänge von mind. 25 cm haben. Sperrabfälle werden nicht beseitigt. Die Abfallgebühr beinhaltet auch eine Selbstabgabe pro Jahr von sperrigem Müll bis zu 300 Kilogramm an die kleinen Sammelstellen des Stadtteils.

E-Müll und Schrott können jederzeit an den kleinen Sammelstellen kostenfrei aufgegeben werden. Kleine Elektrowaren (weniger als 25 cm Randlänge - z.B. Rasierapparate oder Elektrozahnbürsten) können auch an die kleinen Sammelstellen oder an das mobile Sondermüllfahrzeug geliefert werden. Kontaktieren Sie dazu einen Entsorger oder einen Containerservice. Sperrabfälle, Elektronikschrotte oder Metallschrott können sein.

Wohnmöbel, Teppichböden und Bodenbeläge (frei von Kleberückständen), Reisekoffer, Innenjalousien, Spielzeuge, Bettdecken (gebündelt), Federmatratzen, voluminöse Kunststoffbehälter, Balkon- und Terassenmöbel; Rechner, Drukker, Elektrokochtöpfe, Fernseher, Kühl- und Gefrierschränke, Mikrowellenherde, Bodenlampen, Staubsauger, Gaswarmwaschmaschinen; nicht im Sperrmüll, Elektroschrott oder Altmetall enthalten sind z.B.

Mehr zum Thema