Sondermüll Wien

Gefährliche Abfälle Wien

Lage und Öffnungszeiten der mobilen und stationären Sonderabfallsammelstellen in Wien. Sammelstellen für Problemstoffe Die Wiener Innenstadt und die Wiener Innenstadt steht über 100 Orte für Problemstoffe, Elektrokleingeräte und altes Speiseöl für für Die Sammelstelle umfasst 93 fahrbare Sonderabfallsammelstellen, Sammelpunkte unter Mistplätzen und vier stationären Sonderabfallsammelstellen. In Ihr Nähe kommt die Handy-Problemsammlung. Einmal pro Vierteljahr werden die Orte der ambulanten Problemmaterialerfassung kontaktiert für zwei Uhr, am Samstag ist die ambulante Problemmaterialerfassung für fünf Uhr vor Ort.

Unter übernommen werden die erfassten Problemsubstanzen gewogen und unter übernommen nach Sicherheits- und Entsorgungsaspekten sortiert. Es werden nur problematische Materialien, Elektrokleingeräte und alte Speiseöle aus dem Haushalt akzeptiert. Die Akzeptanzmenge für Problemmaterialien für gelten nahezu alle Fälle: Haushaltmengen je nach Bundestagsfraktion höchstens ein bis fünf L. Auch auf dem Online-Stadtplan der Landeshauptstadt Wien oder in der kostenfreien 48-seitigen App finden Sie die Daten und Entsorgungsmöglichkeiten.

In der Zeit von montags bis samstags 7 bis 18 Uhr sind die Problemmaterial-Sammelstellen auf Mistplätzen geöffnet. Neben der fahrbaren Erfassung und der Liefermöglichkeit auf der wienerischen Mistplätzen wird das Erfassungssystem für Problemstoffe durch vier stationäre Erfassungsstellen auf Märkten ergänzt: Verantwortlicher für diese Seite:

Sammelstelle für Problemstoffe Karmelitmarkt

Problematische Stoffe (Altmedikamente, Akkus bis 5 kg, Entladungslampen, alte Mineralöle, SÃ??uren, Leihkolben, Reiniger, Farben, Politur etc.), alte Stoffe (CDs/DVDs, Röntgenbilder, Altspeiseöle und -fette bis 10 l, Toner- und Druckerkartuschen) sowie kleine ElektrogerÃ?te bis max. 50 cm KantenlÃ?nge (z.B. Mobiltelefone / Telefone, Kaffeemaschinen, Mischer, BÃ?geln etc.). Darüber hinaus gibt es an allen 19 Mistbetrieben (siehe Entsorgungs-/Mistplätze) sowie an 89 mobilen Sammelpunkten (siehe Entsorgungs-/Mobilsammeldienste) problematische Materialannahmestellen, ebenso wie die Abnahme von Siebanlagen bis max. 50 cm.

Mistplätze der Landeshauptstadt Wien

Mit einem Klick auf die jeweilige Anschrift erhalten Sie einen Geländeplan und eine Anfahrtsskizze: Kreis 19:* Oberdöbling: Kreis 21:* Donaufeld: Kreis 22:* Kagran: Kreis 23:* Liesing: Eine Mistanlage zum Ausbau des Westens von Wien, die mit dem Rad kaum und gar nicht zu FuÃ? erreichbar ist, ich kann nur für aufrufen.

Kleiner, aber gefährliche Abfälle, wie Lack- und Farbreste, Druckerkartuschen, Öle, Abfälle landet wieder in Restmüll, weil Einwohnerinnen und Bewohner nicht mehr öffentlich in der Sammelstelle Autofahren können. Derzeit ist die Stadt Wien unter SPÃ-Grüne vertreten. Bitte, warum nicht alles löschen, was auf die Seethetnergasse zeigt? Doch es ist dürfte Ihrer Beachtung entflohen, denn obwohl die Gemeindebehörde Bürger mit sauberer Stadt fragt, die Saubere an benützen, um dort verschiedene Problemstoffe zu liefern, hat sie einen bedeutenden Missplatz in der Donaustädte ohne Ersatz lackiert!

Der Dreckskerl in der Kortigasse im Unterbezirk Essling. Lediglich zum Andenken in der Stadt fährt ein über 10 Kilometer in eine bestimmte Fahrtrichtung (um bspw. vom Kreiskante bis zum kommenden Donauzentrum!) davon gibt es außer Floridsdorf nicht mehr viele Landkreise, die das können! Willst du, dass sie den Müll zur Müllhalde in den Affen treiben?

Mehr zum Thema