Reinigung Wohnung Schweiz

Wohnungsreinigung Schweiz

Die Mitglieder des Verbandes der Schweizerischen Reinigungsunternehmen (Allpura). Das Appartement ist in einem perfekt gereinigten Zustand zu übergeben. Hausputz nach dem Umzug in der ganzen deutschsprachigen Schweiz.

Umzug: Wie man seinen Zorn zügelt, wenn man einzieht.

Das Zaumzeug ist anstrengend, aber der Anlass dafür ist in der Regel erfreulich: Endlich ist die große, lichtdurchflutete Wohnung bezugsfertig, nach der Sie schon so lange suchen. Endlich Ende MÃ??rz ist es wieder soweit: Die Schweiz steht kurz vor einem richtigen Zaumzeugtermin. Aber Sie können diesen Ärgernis beim Ausziehen durch Befolgen dieser Hinweise ausweichen.

Wird die Frist nicht explizit im Vertrag festgelegt, müssen die Parteien selbst nach einer angemessenen Regelung nachfragen. Der größte Teil der Räumungen erfolgt wenige Tage vor den amtlichen Daten, so dass die Wohnung ohne Stress frühzeitig übergeben werden kann - eine Pflicht für den Umzugsmieter gibt es jedoch nicht. Die allgemeinen Mietvertragsbestimmungen sehen oft vor, dass die Wohnung "am ersten Tag des Folgemonats um zwölf Uhr mittags" verlassen werden muss.

Ist es ein Sonn- oder Feiertag, erfolgt die Rückkehr in der Regelfall am nÃ??chsten auf den nachfolgenden Geschäftstag. Derjenige, der die Wohnung selbst putzt, sollte sich genügend Zeit dafür lassen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass der Umzugsmieter dem Administrator mitteilt, dass er die Umlage ernst genommen hat.

Sollte die Reinheit dennoch kritisiert werden, ist dem Pächter eine Nachfrist von nicht mehr als einem Tag für die Nachreinigung zu setzen. Achtung vor einem populären Trick: Es ist dem Hausherrn nicht gestattet, die Wohnung zu sanieren und dann auf eigene Rechnung reinigen zu lassen. Die Mieterin muss in diesem Falle nur die sauber gekehrte Wohnung zurückgeben.

Wenn das Bad renoviert werden soll, genügt eine Oberflächenreinigung. Einige Behörden fordern von den Bewohnern, dass die geräumte Wohnung von einem Reinigungsinstitut gereinigt wird, aber eine solche Anforderung gilt nur, wenn es eine Vertragsvereinbarung gibt. Wenn Sie dennoch ein Reinigungsunternehmen engagieren möchten, sollten Sie immer nach einem unverbindlichen Angebot fragen.

Du ziehst um, willst aber die Wohnung nicht selbst reinigen? Wenn Sie aus der Wohnung ausziehen, haben Sie eine Menge vor sich. Ein gutes Präparat bietet Schutz vor Stress und Nervosität. Die Guidemitglieder bekommen weitere Informationen zur Reinigung der Wohnung und zum korrekten Ausfüllen des Rückgabeprotokolls. Die übliche Nutzung einer gemieteten Wohnung ist bereits durch die Zahlung von Zinsen abgedeckt und kann dem Vermieter nicht in Rechnung gestellt werden.

Ist dies nicht der Falle, kann der Hausherr die gesamte Mauer nicht auf Kosten des Eigentümers überstreichen und fünf bis zehn Francs pro Bohrung als Wertminderung berechnen. Riss im Waschbecken oder Fleck auf dem Teppich - bei außergewöhnlicher Beanspruchung oder unvorsichtiger Nutzung der Wohnung muss der Pächter für den Schaden aufkommen.

Gleiches trifft auf Schrammen in der Chromstahldecke der Küchen zu: Der Hausherr kann für diese Wertminderung eine Kompensation fordern, muss aber die Altersabschreibung der Einrichtung mit einbeziehen. Bei der Neulackierung einer vor sechs Jahren bemalten Mauer muss der Pächter nur ein Vierteldollar bezahlen - aber nur bei starker Abnutzung der Mauer.

Auch für Kleinreparaturen im Rahmen der so genannte Kleinreparatur hat der Pächter zu zahlen; nähere Informationen sind den allgemeinen Regelungen des Mietvertrages zu entnehmen. In dem vom Hausherrn zu erstellenden Akzeptanzprotokoll sind etwaige Fehler so präzise wie möglich zu beschreiben, d.h. nicht "Flecken auf dem Parkettboden", sondern "etwa zehn Quadratzentimeter Wasserflecken auf dem Parkettboden unter dem Südfenster".

Zudem muss der Anteil der vom Pächter zu tragenden Kosten genau quantifiziert werden, entweder als Prozentsatz oder als Kompensation in Schweizer Franken. Lehnt der Hausherr die Besichtigung ab, sollte der Wohnungszustand von einem Sachverständigen erfasst, fotografiert und der Mietschlüssel per Einschreiben an die Behörde geschickt werden. Unterlässt es der Pächter nachträglich, sichtbare Fehler zu reklamieren, erlischt sein Anspruch gegen den Pächter.

Auch interessant

Mehr zum Thema