Pc Umzug auf neuen Pc

Umzug des PCs auf den neuen PC

ist es aber notwendig, z.B. auf einen neuen Computer zu wechseln? "PCmover Express" beide auf dem alten einfach auf den neuen PC herunterladen.

Um deine Anwendungen auf einen neuen PC zu übertragen, gehen Sie wie folgt vor

Im einfachsten Falle einer vollständigen Migration des Gesamtsystems, einschließlich Windows, der Software, der Systemeinstellungen und aller dazugehörigen Dateien, erfolgt die Umstellung von einer traditionellen Harddisk auf eine Hochgeschwindigkeits-SSD. Aber was soll ich tun, wenn ich zum Beispiel auf einen neuen Computer umziehe? Die Funktionsweise des Umzugs ist in unserem Reiseführer detailliert beschrieben.

Ein wenig komplizierter ist die Systemmigration auf andere Computer, auch " Universal Restore " genannt. Grundsätzlich trifft dies auch auf das Disk-Image von O&O zu. Diese Funktionalität kann auch mit der 30-tägigen Testversion des laufenden Programmes O&O Discimage 12 ausgeführt werden, die den Produzenten fast 50 EUR kosten. Erweitern Um das Windows-System zu kopieren, erstellt man zunächst ein "Drive Backup" mit O&O Diskimage, das man dann auf einem anderen PC neu installiert.

Nachdem Sie das Disk-Image eingerichtet und gestartet haben, wählen Sie "Disk Backup starten", kennzeichnen Sie unter "Quelllaufwerk" die Partition "C:" mit allen zugehörigen Partitionen bis zu 500 MByte auf der Festplatte und setzen Sie den Vorgang "Disk Backup starten" fort. Überprüfen oder wechseln Sie im folgenden Arbeitsschritt das Ziel-Verzeichnis für die Systembackup und beginnen Sie den Vorgang durch Betätigen der Taste "Start".

Die Bilddatei, die in der Regel zwischen 30 und 60 GB groß ist, sollte am besten auf einer äußeren USB-Festplatte gespeichert werden. Dort kann das gesicherte Gerät später über "Wiederherstellung starten" auf den neuen PC umgestellt werden. Wenn dieses Fenster nicht einmal alternativ auf dem ersten PC eingerichtet ist, können Sie mit der Option "Startmedien erstellen" in der O&O Software auf dem ersten PC eine DVD gebrannt, von der Sie den neuen PC hochfahren und das gesicherte Gerät importieren.

Wenn Windows auf dem neuen Computer bereits ordnungsgemäß und mit allen Schlüsseln ausgestattet ist, kann die Installation des veralteten Betriebssystems mehr als nützen. Es ist in diesem Falle besser, das Betriebsystem so zu lassen, wie es ist und nur die Dateien und Applikationen vom vorherigen Computer auf den neuen zu transferieren.

Erweitern Die Werkzeuge Easeus Todo PCtrans migrieren die installierten Computerprogramme und persönlichen Informationen von einem zum anderen. Dies ist mit Easeus Todo PCtrans möglich, wo Sie nach der Installierung und dem Start des Programms im ersten Arbeitsschritt die Funktion "Über eine Bilddatei -' Erstellen einer Bilddatei" auswählen. Vor dem Start des Prozesses mit "Speichern" auf das Bearbeitungssymbol neben "Anwendungen" und "Daten" tippen und ggf. die Selektion an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Wir weisen darauf hin, dass die Gratisversion nur zwei der gleichzeitig installierten Anwendungen austauscht. Um das Programm zu exportieren, müssen Sie es aus der Backup-Datei auf dem neuen Computer mit "Die Bilddatei über eine Bilddatei übertragen-' Die Bilddatei übertragen-'" erneut einlesen. Cloneapp geht noch einen Schritt weiter, denn dieses Werkzeug erfasst und konvertiert nur die Settings, die Registrierungsschlüssel und die Profildateien der installierten Anwendungen, nicht aber die Anwendungen selbst.

Sie müssen sie also selbst auf dem neuen Computer aufspielen, bevor Sie die von Cloneapp gesicherten Parameter wiederherstellen können. Nachdem Sie Cloneapp entpackt haben, können Sie es mit Administratorenrechten aufrufen (rechte Maustaste -Taste -' "Als Verwalter ausführen"). Zur Übertragung der Parameter aller angeschlossenen Programme wählen Sie bitte "Select Installed" aus. Dies geschieht im unteren Bereich der Registerkarte "Supported".

Sie können die Programmauswahl auch direkt mit der Hand anpassen. Nachdem das Testprogramm "xx Anwendungen wurde erkannt" gemeldet hat, klicke auf "CloneApp starten". Die Datensicherung wird im Unterordner "Backup" angelegt, der für die Übertragung auf einen anderen Computer am besten auf einen USB-Stick kopiert wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema