Or Umzug

Oder Parade

Freitagsanspruch bei Umzug? Setsam, dass ihm seine AG keinen Tag zum Reining gibt! Es lässt mich wundern, wie seine AG darauf eingehen würde, wenn er "sollte", zum Beispiel Tage frei gibt...

. zum Beispiel: Aber da ich es im Hinterkopf habe, kann er sich bei Anfragen, und zwar nicht nur wegen persönlicher Probleme, Probleme mit der AG oder der Firma, an dieses Kantonsbüro richten.

Es sollte, wie Mu bereits sagte, eine kompetente Anlaufstelle im Umkreis des Kantons gegeben sein, an die Sie sich wenden können, wenn die AG die Grenze überschreitet. Jetzt kommt es darauf an, ob er eine ganze Ferienwohnung beziehen und einrichten muss oder ob er in ein eingerichtetes Wohngemeinschaftszimmer zieht. Auch die " Adressänderung " braucht nur sehr wenig Zeit.

Seitdem bin ich mehrfach umgesiedelt, also weiß ich, worüber ich nachdenke. Jetzt kommt es darauf an, ob er eine ganze Ferienwohnung beziehen und einrichten muss oder ob er in ein eingerichtetes Wohngemeinschaftszimmer zieht. Auch die " Adressänderung " braucht nur sehr wenig Zeit. Seitdem bin ich mehrfach umgesiedelt, also weiß ich, worüber ich nachdenke.

Der zweite Link, siehe Kurze Abwesenheiten, Fragestellung 3: Ziehst du in eine nicht eingerichtete Ferienwohnung ein, so dass er sie von A-Z einbauen muss? In einen Mehrbettzimmer, der eventuell schon teilweise eingerichtet ist? Der " Rückmeldevorgang " dauert nicht so lange und muss nicht am Tag des Umzugs stattfinden.

Jetzt habe ich mich beim Büro für Berufsausbildung erkundigt, dem Ort, an dem der Ausbildungsvertrag unterzeichnet wurde. Regentropfen@:Mein Stepson bezieht eine unmöblierte Ferienwohnung, aber ich glaube nicht, dass das wichtig ist. Dabei geht es ganz simpel darum, dass andere Arbeitnehmer, wenn sie einen Zaumzeugtag bekommen, auch als Auszubildender davon profitieren. Es ist bereits jetzt deutlich, dass er sich nicht exakt zur gleichen Zeit am Tag des Umzugs ausloggen muss.

Vor allem nicht für einen Auszubildenden. mu@: Vielen Dank für deine Pink. Aber ich habe nachgelesen, dass der Auftraggeber dem Auszubildenden dafür Zeit lassen muss und auch sein Lehrer betrachtet es so.

Auch interessant

Mehr zum Thema