Nachsendeantrag bei der Post

Weiterleitungsantrag bei der Poststelle

Es kann nicht alles so schnell eingerichtet werden wie ein Nachsendeauftrag für Ihre Mail. Dieser wird dafür sorgen, dass Sie unter der neuen Adresse erreichbar bleiben. Eine Umleitungsanwendung kann eine einfache und kostengünstige Lösung sein. Wenn Sie sich längere Zeit nicht an Ihrem Wohnort aufhalten, ist ein Nachsendeantrag unerlässlich, damit die Post an den neuen Ort weitergeleitet werden kann. Ein Nachsendeantrag wurde gestellt, aber ich vermisse bestimmte Sendungen.

Beenden Sie den Speditionsauftrag ganz unkompliziert - genügt das?

Auch der Umkehrschluss ist denkbar: Beenden Sie den Speditionsauftrag ganz unkompliziert - genügt das? Darunter fällt oft der bereits erteilte Umleitungsauftrag für die Zustellung der Post, der dann abgebrochen werden muss, damit die Post nicht an die "neue", nicht mehr gewünschte Anschrift geliefert wird. Wenn der Speditionsauftrag noch nicht in Geltung gekommen ist, können Sie in der Regelfall die Post anrufen, um sicherzustellen, dass der Antrag nicht von vornherein ausgeführt wird.

Wenn der Speditionsauftrag bereits läuft, kann er auch per Telefon gestoppt werden. Für den Falle, dass der für 6 oder 12 Monaten befristete Umleitungsauftrag bereits mehrere Kalenderwochen oder gar Kalendermonate von E nach E läuft und erst dann beschließt, wieder Post an der bisherigen Anschrift zu erhalten, kann es notwendig werden, einen neuen Umleitungsauftrag von E nach E zu erteilen.

Begründung: Bei Schreiben mit Vorbestellungen wie "Bei Umzug, Rückkehr an Sender mit einer neuen Adresse" haben sicherlich verschiedene Sender bereits Informationen über die neue Adresse bekommen. Die Post teilt die neue Postanschrift auch den Absendern mit, die die neue Postanschrift kannten, es sei denn, der Übermittlung der Angaben wurde zu diesem Zweck Widerspruch erhoben.

Um im Notfall und auch um unnötige Ausgaben zu vermeiden, sollten Sie sich immer an die Post wenden, um zu klären, ob ein zweiter Speditionsauftrag wirklich benötigt wird. Verladung.....

Bei einem Speditionsauftrag werden welche Buchstaben erfasst? - Digitalbox

Unser Speditionsauftrag an die Deutsche Post gilt nur für Postsendungen der DE. Weitere Anbieter wie PIN-AG, Nord-, Postmodern, Citybrief, MaxiMail und andere Zusteller können von uns zur Zeit nicht bedient werden. Die Post kommt bei Ihnen zu Haus an. Ab wann bekomme ich meine Post in der digitalen Box?

Darf ich mehrere Anschriften an eine digitale Box senden? Wie verhält es sich, wenn ich bereits Speditionsaufträge habe?

Postweiterleitung Anfrage die Anschriften werden weitergeleitet

Der Nachsendeauftrag wird gerade ausgefüllt. Aber ich weiß nicht, ob die z.B. Unternehmen informiert werden oder ob ich das tun muss. Schreiben Sie an alle Unternehmen (Versicherung, etc.) und teilen Sie ihnen Ihre neue Anschrift mit. Möglicherweise mit einer Kopie Ihres Reisepasses mit der neuen Anschrift. ja, das werden sie....

Nein, im Verteilzentrum wird Ihre Postanschrift mit der neuen Postanschrift überschwemmt und dann an Sie ausgeliefert. Sie müssen also die Unternehmen separat über Ihre Anschriftenänderung unterrichten. Bitte achten Sie auch darauf, dass nur Post, die auch mit der Post verschickt wird, weitergeleitet wird. Wenn Unternehmen einen alternativen Service (Regionalpost) in Anspruch nehmen, wird der Post an Ihrer althergebrachten Postanschrift festgehalten. Einige gewichtige Postsendungen sind während des vorigen Umzugs durch unsere Runden geflogen (Lohnabrechnungen...), wie wir es nicht erwartet hatten.

Auch interessant

Mehr zum Thema