Nach Hamburg

In Hamburg angekommen

Je nach Tag und Uhrzeit, an dem Sie den Flug buchen, passen die Fluggesellschaften die Preise für Flugtickets von Lissabon nach Hamburg an. mw-headline" id="Entstehung">Entstehung[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten] Nachdem Hamburg ein Werk des Liedermachers und Liedermachers Hannes Waters von 1989 ist, war Hannes Nader seit der Veröffentlichung des Werkes Liebelieder (1986) nicht mehr in ein Atelier gegangen. Der Sänger und Songwriter wurde nach dem Nach Hamburg Werk von seiner Plattenfirma Plan aus politischem Grund beendet. Deshalb wurde dieses Werk veröffentlicht, ebenso wie sein nächster Hannes Watcher singende volkstümlichelieder (1990) von Mercury.

Aber auch der Streit mit den Tonträgerfirmen sollte nicht vorbei sein, und Wattwanderer wurde 1993 von Mercury entlassen und kehrte 1994 zu Pläne-ARIS zurück. Drei Jahre lang hat der Songwriter an diesem Werk gearbeitet und den Hamburger Liederzyklus dort veröffentlicht, nachdem er seine politische Tätigkeit zurückgefahren und sich weitestgehend aus der Bevölkerung herausgehalten hatte.

Mit dem weltumspannenden politischen Wandel, vor allem der Herrschaft Gorbatschows in der Sowjetunion, ist Waders Weltanschauung, die zwölf Jahre lang seine wissenschaftliche Heimstätte gewesen war, schließlich zusammengebrochen. Waders wurde nach Hamburg bis dahin das längste Studiowerk. Die Dauer beträgt 64:01 Momente. Bei achtzehn Songs gab es noch nie so viele Titeln auf einem CD.

Lediglich sein neues Werk Neue Bekannte aus dem Jahr 2007 mit namhaften, aber neuen Aufnahmen übertraf diese mit 72:54 min und 20 Songs. Für die Überspielung und den Mix im Hamburger Atelier Maschen, wo die Landesgruppe Truck Stop auch ihre Platten auslegt. Nach vier Jahren kehrt Frau Auvray wieder zu ihrem Verein zurück und spielt das Akkordeon in "Cappuccino II".

Hannes Watter beschreibt in "Nach Hamburg" eine Reise, die er als Teenager mit einigen Freundinnen in einem geklauten Wagen unternommen hat. Als sie die Reisebusse nicht fanden, steigen sie an den Steganlagen aus und fahren nach zehn Min. wieder nach Deutschland. Ironischerweise erzählt Watvogel auch von den Kleinigkeiten, die zwischen Knaben und MÃ??dchen stattgefunden haben.

Diesen Namen findet man auch auf dem Album: Hannes Watcher (1998). Hier spielen die Tastaturen mit. Der Song "Hamburg-Oregon" ist ein Country-Song, der in seiner Art von musikalischer und rhythmischer Hinsicht völlig unüblich ist. Dieses Verlangen spiegelt sich in vielen Wader-Songs wider, z.B. in "Unterwegs nach Süden" auf dem neuen 7er Liederalbum.

Die Protagonistin trifft eine Hamburgerin und bekommt das Gefuehl, mit ihr zusammen zu sein und ihr Hamburg vorzuführen. Die Überschrift "Cappuccino I" bezieht sich auf den Ausschluss anderer. Wattler beschreibt, wie er sich in einem Cafe wegen seiner Alterität marginalisiert vorkommt. Das macht ihn betrübt und beleidigt.

Das ist ein gesellschaftskritischer Begriff. Die Sängerin und Songwriterin beschäftigt sich in "Denkmalsbeschreibung" mit dem Werk von Heinrich Heine, indem sie das Heine-Denkmal am Hamburgischen Ratshausmarkt aufzeigt. Wie er sich das Leid Heines unter seinem eigenen Lebensweg vorstelle. Hannes Watter kann sich auch sein Leid unter Sehnsucht im Pariser Verbann.

In Deutschland säen sie die Samen des Nazionalsozialismus und der Singer-Songwriter ruft zum Gegenschlag auf. Mit " Ankes Bioladen " beschäftigt sich der Singer-Songwriter ironischerweise und kritischerweise mit der Beziehung und dem Benehmen von Vegiern, aber auch von Nichtvegetieren. Diesen Namen finden Sie auf dem gleichnamigen Debütalbum Was für eine Übernachtung (2001), einem Zeugnis der Sommertour 2001 mit Constantin Wecker.

Der Song "Große Freiheit" beschäftigt sich in kritischer und ironischer Weise mit dem Rotlicht-Milieu. Diesen Namen findet man auch auf Was für eine Übernachtung (2001). "Es ist der einzigste instrumentale Name, den der Songwriter je herausgebracht hat: "Mondphase".

Auch interessant

Mehr zum Thema