Mülltonne nicht Geleert

Der Müll kann nicht geleert werden.

Es gibt vier Gründe, warum der Garbage Collector den Garbage verlassen darf. Dein Fass wurde noch nicht geleert? Ueberlaufende Behälter mit offenen Deckeln werden nicht entleert. Dein Fass wurde noch nicht geleert? Beanstandung, wenn die Entleerung nicht durchgeführt wurde.

Der Müll kann nicht geleert werden: Allgemeine Ursachen und was zu tun ist

Für die Nichtentleerung Ihres Mülleimers gibt es verschiedene Ursachen. Häufigster Verursacher dafür, dass ein Mülleimer steht, ist die fehlerhafte Befüllung. Nur der Abfall, der wirklich dorthin gehört, darf in die jeweiligen Mülleimer. Es kann ein für allemal passieren, dass das Fass geleert wird. Wenn Sie jedoch regelmässig den verkehrten Abfall beseitigen, riskieren Sie, dass der Behälter nicht mehr geleert wird.

Sogar eindeutig zu schwergewichtige Tonnagen werden nicht entleert. Die Zulässigkeit variiert von Kommune zu Kommune. Mit dieser Einschränkung soll verhindert werden, dass z.B. Bauschutt in den Mülleimer gelangt. Hinweis: Vermeide Abfall. Die dritte Ursache ist ein überfüllter Mülleimer. Es kann sein, dass sich das Eigengewicht innerhalb des Rahmens befindet, aber der Klappdeckel sollte dennoch so weit wie möglich verschlossen werden können.

Wenn Ihr Behälter nicht mehr verschlossen werden kann und Sie auch Abfall daneben stellen oder er ausfällt, wird der Behälter nicht geleert. Die endgültige Ursache für nicht leere Lagerplätze kann nur mittelbar oder gar nicht von Ihnen mitbestimmt werden. Wenn der Mülltransporter Sie aufgrund von geparkten Fahrzeugen oder anderen Hindernissen nicht erreichen kann, kann der Triebfahrzeugführer beschließen, nicht durchzufahren, und der Behälter ist weiterhin befüll.

Da fragt man nach dem Anlass für die noch gefüllte To. So kann es beispielsweise passieren, dass der Garbage Collection Service den Abholtermin aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen verschiebt. Wenn Sie den Behälter nicht richtig oder zu stark gefüllt haben, müssen Sie den Abfall aussortieren und den Behälter korrekt auffüllen. Anmerkung: Sie können spezielle Entleerungsdienste in Anspruch nehmen - diese betragen je nach Ort und Kommune bis zu 50 EUR.

Wenn Sie einfach versäumt haben, den Behälter abzuholen, wird der Müll in der Regelfall innerhalb weniger Tage ohne Aufpreis bei Ihnen eingesammelt.

Hast du das Fass nicht geleert? AWV Verein der Abfallwirtschaft Isar-Inn

Wurde dein Fass noch nicht geleert? Hast du dir überlegt: Hat der Behälter pünktlich zur Abholung bereitsteht? Wurde der Bojendeckel verschlossen? Rest-, Bio- und Papierfässer dürfen nur so weit befüllt werden, dass der Verschluss noch komplett verschlossen werden kann. Überlaufende Behälter mit offenen Klappen werden nicht entleert. Wurde die Sammelstelle geparkt oder auf andere Weise blockiert, so dass das Entsorgungsfahrzeug nicht zu der/den Sammelstelle(n) fahren konnte?

Im Falle von Baustellenblockaden oder anderen Verschlüssen müssen die Behälter vor der Schranke platziert werden, damit die Müllarbeiter Zugang zu ihnen haben. Der Mülleimer kann von den Müllarbeitern bereits aus zeitlichen Gründen von den gesperrten/geparkten Zugverpflegungsplätzen nicht abgeholt werden. Wurde der Fassinhalt erstarrt? Insbesondere bei Bio-Behältern kann der Füllgutinhalt während der Frostperiode der Kälteperiode an der Innenwand/Boden des Behälters einfrieren, so dass der Behälter auch nach wiederholtem Schütteln der Kehrschaufel des Müllfahrzeuges nicht oder nicht ganz entleert werden kann.

Wurde der Rest-, Bio- oder Papierabfall zu schwer in den Behälter gedrückt? Die Abfälle dürfen nicht in den Behälter gedrückt oder geprägt werden, damit sie beim Entleeren nicht aus dem Behälter rutschen. Nicht schon aus Arbeitssicherheitsgründen dürfen die Müllarbeiter in die Tiefe greifen, um mögliche Verkehrsstaus zu vermeiden.

Gab es irgendwelche Fremdkörper im Fass? Befinden sich im Behälter Substanzen, die nichts damit zu tun haben (z.B. Plastiksäcke in der Bioabfalltonne oder Babywindeln in der Papierabfalltonne oder Bauabfälle in der Restabfalltonne), kann eine Entleerung nicht erfolgen. Ist der Mülleimer zu schwer? Ist beispielsweise eine 240-Liter-Tonne weitgehend mit starkem Bau- oder Sandfangmaterial befüllt, kann der Aufzug am Müllwagen die Tonnage nicht mehr anheben.

Für Feiertage unter der KW wird die regelmäßige Entleerung immer einen Tag später vorgenommen (für zwei Feiertage wie z. B. Weihnachtsfeiertag 2013, zwei Tage später). Ist ein Informationsblatt in den Behälter gekniffen worden, auf dem der Begründung für die Nichtentleerung angegeben ist? Über andere Gründe für die Nichtentleerung unterrichtet das Inkassounternehmen auf einem Informationsblatt.

Auch interessant

Mehr zum Thema