Möbel Mitnahme

Mitnahme von Möbeln

Spitzenleistungen für die Sammlung und Entsorgung von Altgeräten, Matratzen, Lattenrosten, Sofas und anderen Polstermöbeln. Fordern Sie jetzt Ihre alte Möbelkollektion bei OTTO an! Abholung und Beseitigung von Altgeräten Bei der reinen Veräußerung ist die Kostenübernahme nach dem Gesetz kostenfrei. Beachten Sie bitte: Sie können Ihre alte Matratze und Ihren Lattenrost abräumen! Für die Anlieferung von neuen oder Lattenrosten per Spedition nehmen wir Ihre Gebrauchtmatten oder -rahmen gern 1:1 mit und beseitigen sie für Sie.

Lassen Sie es uns wissen, sobald die Sendung ankommt.

Sie bezahlen Ihren Anteil von 15 pro Stck. für Mitnahme und Veräußerung in Bar beim Hermes-Team. Sämtliche Infos zum Mitnehmen von Matratzen und Latten finden Sie auch im nachfolgenden Video: Für die Lieferung von neuen Polstermöbeln wie z. B. Sitzmöbeln oder Sesseln nehmen wir Ihre gebrauchten Möbel mit.

Für eine 24-Stunden-Belieferung werden Sie von der Firma Eremit in der Nacht vor der Belieferung angerufen. Wenn Sie Ihre alten Möbel mitnehmen möchten, rufen Sie sie an. Für die Mitnahme und Veräußerung an das Hermes-Team zahlen Sie Ihren Anteil von 12,50 pro Platz in Bargeld. Anmerkung: Gern übernehmen wir für Sie auch die Entsorgungen von alten Matratzen- und Lattenrosten sowie von Elektrogroßgeräten und Fernsehern.

Bibliotheken und Speicher beinhalten Verschmutzungen und Resourcen. Darüber hinaus können Altbatterien und Altakkumulatoren dort, wo Vergleichsprodukte angeboten werden, kostenfrei zurÃ??ckgegeben werden - unabhÃ?ngig davon, wo sie erworben wurden, unabhÃ?ngig von Fabrikat und AusfÃ? Bleiben Sie bei Hochleistungsbatterien (z.B. bei defekten Battons, die Sie uns zukommen lassen, wenden Sie sich am besten an die Schadstoffsammlung des örtlichen Recyclinghofes).

Elektroaltgeräte umweltfreundlich entsorgenElektrogeräte sind ebenfalls mit dem nachfolgenden Zeichen gekennzeichnet: Elektrische Geräte beinhalten Verschmutzungen und kostbare Rohstoffe. Daher ist jeder Konsument rechtlich dazu angehalten, Elektro- und Elektronikaltgeräte an einer genehmigten Sammel- oder Rückgabestelle, zum Beispiel in einem örtlichen Recyclingzentrum, aufzugeben. Elektro- und Elektronikaltgeräte werden dort unentgeltlich abgenommen und umwelt- und ressourcenschonend recycelt. Außerdem finden Sie in Ihrer Umgebung unter: www.take-e-back. Dort können Sie - ungeachtet der Zahl Ihrer alten Geräte - kostenfrei die genehmigten Annahmestellen für Geräte mit einer Randlänge von bis zu 25 cm nutzen.

Weshalb müssen Elektroaltgeräte an einer Annahmestelle aufgegeben werden? Elektro- und Elektronikaltgeräte beinhalten Umweltschadstoffe und kostbare Energie. Wenn eine Wiederverwertung nicht möglich ist, reinigen sie die Altapparate, beseitigen Verschmutzungen aus den Apparaten und stellen kostbare Rohstoffe für das Recycling bereit. Das schont die Umgebung und die immer knapperen Rohstoffe. Leicht entfernbare alte Akkus und Akkus sowie solche, die nicht im Lieferumfang des Elektroaltgerätes eingeschlossen sind, entnehmen Sie diese vor der Ausbringung.

Entsorgen Sie sie wie oben angegeben. Vor der Entsorgung von Elektro-Altgeräten sollten Sie auch leicht abnehmbare Glühbirnen entfernen. Beide müssen wie nachfolgend erläutert separat entsorgt werden. Die meisten Lampen/Lichtquellen (Kompakt- und Stableuchtstofflampen, Energiesparlampen, Entladungslampen und LEDs ) sind schadstoff- und ressourcenbelastet. Sie können Glühbirnen, Beleuchtungskörper und Glühbirnen kostenfrei an den örtlichen Recyclinghof zurückgeben.

Die Annahme von Leuchtmitteln, Licht und Leuchtmitteln ist dort kostenfrei. Kompaktleuchtstofflampen, Halogen-Metalldampf-, Leuchtstoffröhren und Neonröhren können kleine Quecksilbermengen ausmachen. Vermeiden Sie den Kontakt mit der Haut mit geschädigten Leuchtmitteln! Die Fragmente dürfen nicht mit dem Sauger abgesaugt werden. Sollten Sie sich nicht ganz sicher sein, um welchen Leuchtentyp es sich hierbei handelte, geben Sie ihn am besten an einer entsprechenden Annahmestelle ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema