Mit Hund nach Kanada Auswandern

Auswandern nach Kanada mit einem Hund

Bringen Sie Ihren Hund nach Kanada. Kanadische Tipps von A bis Z. Tiere können jederzeit nach Kanada importiert werden, ohne dass die Tiere unter Quarantäne gestellt werden müssen, wenn Sie dauerhaft nach Kanada auswandern möchten. Guten Tag! Für uns (mich, meinen Mann und unseren großen Hund) ist ein Umzug nach Kanada geplant.

Nehmen Sie Ihren Hund mit nach Kanada.

Darf oder sollte man einen Hund nach Nordamerika mitnehmen? Zuerst zur technischen Seite: Einige Fluggesellschaften erlauben es, Tiere nach Kanada zu bringen. Die Beförderung des Hundes erfolgt in einer Spezialtransportkiste im Laderaum. Um nach Kanada einreisen zu können, muss der Hund über 3 Monaten alt sein und dem zuständigen Behörden ein Impfpass gegen tollwütige Tiere vorlegen.

Der Impfschutz darf nicht länger als ein Jahr dauern, muss aber vor spätestens 30 Tagen durchgeführt worden sein. Prinzipiell muss sich der Hund in einem deutlich besseren gesundheitlichen Zustand und ohne Anzeichen von Infektionskrankheiten sein. Ich selbst habe immer zwischen 30 und 50 Ca$ für meinen Hund bezahlt). Bei fehlendem Impfschutz bekommt der Hund ihn gegen Gebühr vor Ort und muss sich dann 30 Tage lang in Quarantina aufhalten.

Vor vielen Jahren habe ich mich selbst sehr lange mit dieser Frage befasst, kurz bevor ich mich für einen Hund entschieden habe. Weil mir bewusst war, dass ich mehrere Male im Jahr in Kanada war und deshalb entweder den Hundetransport oder die sichere Unterkunft organisieren musste. Ich hatte einen bestimmten Anreiz für mich, aber ich habe mich gefragt, was der " Stress " des Fluges für den Hund war und habe mit mehreren Veterinären darüber gesprochen.

Einmütig war man der Ansicht, dass die Hauptursache für den Streß nicht der Lärmpegel oder das Nichtessen oder Trinken für 9 Std. oder mehr war, sondern die ungewöhnliche Lage, dass der Hund für lange Zeit in einer Transportkiste eingeschlossen war. Erst als ich die Kiste am Flughafen aufstellen musste, war der Hund, der bereits von den vielen Menschen beeindruckt war, froh, endlich in seine Kiste eintreten zu können.

Siebenmal war mein Hund mit mir in Kanada. Ich möchte keinen dieser Urlaubstage mit meinem Hund verpassen. Seit einigen Jahren ist Bengel im Himmel des Hundes, aber wenn ich einen anderen Hund kaufe, werde ich es wieder tun.

Mehr zum Thema