Lager Mieten Mönchengladbach

Speichermiete Mönchengladbach

Sie suchen eine Halle oder ein Lager zur Miete in Mönchengladbach? Aktuelle Angebote rund um Lagerflächen und Hallen in Mönchengladbach: Lager, Lagerraum & Hallenmiete oder -kauf in Mönchengladbach. Sie suchen einen geeigneten Lagerraum für Ihre Waren in Mönchengladbach? ***nii*** Top-Aktie \/ jetzt provisionsfreie Miete \/ bei Mönchengladbach.

Warenlager & Lager in Mönchengladbach

Mit der ehemaligen Textilfestung Mönchengladbach wird heute einer der bedeutendsten Logistikstandorte in Nordrhein-Westfalen angesehen. Damit ist der Lager- und Hallenmarkt in Mönchengladbach durch ein großes Angebotsspektrum und verhältnismäßig günstige Mieten gekennzeichnet. In vielerlei Hinsicht steht die Erschließung von Mönchengladbach für das ganze Ruhrgebiet: Jahrzehnte lang konnte sich die Stadt auf eine solide Wirtschaftslage ausrichten.

Nach dem Zweiten Weltkonflikt löste sich die Textilwirtschaft jedoch von Mönchengladbachs führender Branche. Die Wirtschaftslage in Mönchengladbach hat sich immer mehr verbessert und dank einer cleveren Standortstrategie konnte das Wirtschaftsprofil der 255.000-Einwohner-Stadt zielgerichtet variiert werden. Noch heute werden in Mönchengladbach mehr als 70.000 Stück pro Tag hergestellt.

Aber auch für die wirtschaftliche Entwicklung Mönchengladbachs wurden weitere bedeutende Leitindustrien identifiziert, die in Zukunft die Wirtschaftssäulen der Hansestadt sein werden. Neben der Textilwirtschaft sowie der Modebranche, dem Gesundheitssektor, dem Maschinenbau, dem Logistiksektor und der E-Technik sind dies durchweg Bereiche, die sich direkt oder über Lieferanten auf das Produktangebot in den Lagern und Messehallen in Mönchengladbach ausnehmen.

Der Gewerbeimmobilienmarkt in Mönchengladbach ist aufgrund der starken Marktnachfrage durch eine außerordentlich unterschiedliche Versorgungsdynamik geprägt. Allerdings liegen die Kurse nach wie vor auf einem relativ niedrigen Preisniveau. Die Logistikbranche ist bundesweit einer der vielversprechendsten Wirtschaftszweige - ein Potential, das auch Mönchengladbach erkennt. Über 200 Firmen aus der Logistikbranche haben sich bis heute in Mönchengladbach angesiedelt, darunter Branchenriesen wie die DPAG, Nippon Express und MSG Speditionsunternehmen, die in Mönchengladbach eigene Drehkreuze, Lager und Messehallen haben.

Darüber hinaus betreibt der Textilgigant C&A in Mönchengladbach ein eigenes Warenlager. Durch seine hervorragende geographische Nähe zur deutsch-niederländischen Landesgrenze liegt Mönchengladbach im Zentrum bedeutender Warenflüsse. Von München aus sind nationale und grenzüberschreitende Städte wie Düsseldorf, Köln, Brüssel, Amsterdam und Paris in wenigen Minuten erreichbar.

Welche Infrastrukturanforderungen gibt es in Mönchengladbach? Die gute infrastrukturelle Situation der Hansestadt Mönchengladbach kommt dem Lager- und Hallenmarkt in Mönchengladbach sehr zugute. Im Ruhrgebiet ist die Hansestadt optimal an das S-Bahn-Netz angeschlossen. Zudem ist Mönchengladbach die erste deutschsprachige Metropole mit zwei Hauptbahnhöfen. Darüber hinaus ist die Verkehrsanbindung der Hansestadt mit den Bundesautobahnen A 44 (Aachen - Kassel), A 46 (Heinsberg - Bestwig), A 52 (Roermond - Marl) und A 61 (Venlo - Ludwigshafen) außergewöhnlich gut.

Der überregionale Airport Düsseldorf ist nur etwa 30 Kilometern von Mönchengladbach enfernt. Ungeachtet der hervorragenden Verkehrsanbindung an Mönchengladbach sind Lager und Säle in der ganzen Stadt zu verhältnismäßig günstigen Konditionen vorhanden. Welche Top-Lagen gibt es in Mönchengladbach? Lagerhallen und Messehallen in Mönchengladbach können in der ganzen Stadt gemietet oder gekauft werden.

In gewerblich gemischten Nutzungen oder in modernsten Selbstlagern stehen Ihnen kleine und mittelgroße Lagerflächen zur Verfügung. Kleiner er freistehender Industriehallen oder Industriehallen mit z.B. einer Grundfläche von 20000 bis 100000 qm sind als Produktions- oder Lagerhallen geeignet. Die Lager und Flure in Mönchengladbach sind in der ganzen Stadt zugänglich. Der Gewerbeimmobilienmarkt in Mönchengladbach ist durch eine sehr breite Angebotspalette gekennzeichnet.

Doch trotz der starken Auslastung der Lager und Messehallen in Mönchengladbach sind die Kurse sehr günstig. Durchschnittlich kostet eine modern eingerichtete Lagerfläche mit einer Fläche von rund 1000 qm rund 4000 EUR Wärme pro Jahr. Deutliche Steigungen zeigen sich auch bei den Platzverhältnissen für Lager und Messehallen in Mönchengladbach.

Die Gewerbeflächen in Uedding oder Rheinland-Pfalz haben in der Regel bis zu 5000 qm oder mehr, während die an den B-Standorten durchschnittlich verfügbare Fläche deutlich niedriger ist. Inwiefern sind Lager und Messehallen kostenintensiv? Welche günstigen B-Standorte gibt es für Lager und Säle? Der Lager- und Hallenmarkt in Mönchengladbach ist neben den Top-Standorten in Uedding und Rheinland-Pfalz durch eine sehr große Vielseitigkeit gekennzeichnet.

In den Landkreisen Odenkirchen-West, Gladbach und Dortmund liegen auch Bereiche für moderne Lagerflächen. Aber auch hier liegen die durchschnittlichen Preise für Lager und Messehallen in Mönchengladbach auf einem relativ tiefen Basisniveau.

Auch interessant

Mehr zum Thema