Laden in Frankfurt zu Vermieten

Shop in Frankfurt zu vermieten

In Frankfurt am Main in guter Lage einkaufen oder mieten. Mietgeschäft in Frankfurt am Main Frankfurt/Main ist ein Finanz- und Dienstleistungszentrum in Europa mit unzähligen Kreditinstituten und leistungsstarken Wirtschaftsakteuren und gehört zu den Top-Standorten der Wirtschaftsbranche. Die Mainmetropole ist auch bundesweit bekannt und begehrt, vor allem bei internationalen Anlegern. Dabei kann sich der Handel in Frankfurt am Main aber nicht nur auf das internationale Ansehen verlassen, sondern auch auf eine hochwertige Gebäudehülle, gute Verkehrsanbindung und kurze Wege sowie den Stellenwert der Finanmmetropole als Mittelpunkt der Region Rhein-Main.

Frankfurt am Main ist in diesem Zusammenhang sehr beeindruckend. Durch eine hervorragende Anbindung an die Innenstadt ist die Hansestadt bestens angebunden, so dass alle europäischen und internationalen Fachmärkte innerhalb kurzer Zeit erreichbar sind. Frankfurt am Main ist mit seiner großen Zahl von Kreditinstituten und Versicherungsgesellschaften auch eine der bedeutendsten Datenverkehrsdrehscheiben der Weltmarsch. Dies begünstigt die Internationalität der Hansestadt hin zu hochwertigen Arbeitskräften und unternehmensorientierten Ausbildungseinrichtungen.

Mit der dynamischen Marktentwicklung in Frankfurt am Main ist auch der lokale Handel betroffen. Die Einzelhandelskette in Frankfurt am Main nutzt die hervorragende Standortlage der Hansestadt als Mittelpunkt der Rhein-Main-Region und ihre herausragende Wirtschaftskraft. Zahlreiche große international tätige Unternehmen haben ihren Hauptsitz in Frankfurt und machen die Hansestadt zum Finanz- und Servicezentrum in Deutschland.

Das überdurchschnittliche Flächenangebot der Hansestadt mit einer Fläche von mehr als 1,5 Mio. mqu. ist groß. Knapp ein Drittel der Gesamtverkaufsfläche in Frankfurt befindet sich in der Innenstadt von Frankfurt, die mehr als 30 Prozentpunkte des Einzelhandelsumsatzes der Hansestadt erwirtschaftet. Der Preis der lokalen Mietpreise variiert sehr und hängt von der Position der Liegenschaft innerhalb der Innenstadt und ihren Einrichtungen ab.

Das Durchschnittsmietenniveau in den Nebenlagen ist für den Frankfurter Einzelhandelsstandort mit 15-20 E mäßiger. Die Versorgung mit Geschäften in der City ist im Grunde genommen sehr gut. Zu den gefragtesten Einzelhandelslagen in Frankfurt am Main gehören die innerstädtischen Toplagen. Frankfurt am Main ist auch als Kurzfilmstadt bekannt.

Die wichtigsten Knotenpunkte des öffentlichen Verkehrs sind nur wenige Gehminuten entfernt. Der Versorgungsdichte des Handels entspricht die ganze Innenstadt, allerdings mit unterschiedlichen Intensitäten. Einzelhandelsgeschäfte sind auch in allen sekundären Zentren der Stadtteile und in stadtnahen Stadtteilen wie Bockenheim, Ostende oder dem Gallus-Kreis erhältlich. Es handelt sich um eine starke Konzentration des kommerziellen Handels, so dass auf engstem Raum ein vielfältiges Sortiment entsteht, das zum Verbleiben und Flanieren an den Schaufenstern auffordert.

Das Ergebnis ist ein farbenfroher Mischmasch aus verschiedenen Menschen, die die kosmopolitische Metropole weiter aufwerten werden. In Frankfurt am Main kann der Handel von einer extrem hochwertigen und an vielen Stellen völlig neuen Gebäudestruktur mitwirken. In der Mainmetropole wird der moderne künstlerische Umgang mit den Gebäuden die Blicke auf sich ziehen.

Damit hat die Städteplanung einen wichtigen Einfluss auf die Lebens- und Wohnqualität der Frankfurt Einwohner. Mit dem Modell des von den Stadtplanern Frankfurts erstellten Flächennutzungsplans soll die Funktionalität der Hansestadt am Leben gehalten werden. Mit dem besonderen Charakter und Charm dieser kulturhistorisch attraktiven Metropole soll eine attraktive und der Shopping-Kultur entsprechende Stimmung geschaffen werden.

Für den Handel ist es neben diesen Maßnahmen zur Festigung des Stadtbildes auch von großem Nutzen, dass Frankfurt am Main als eine der führenden Wirtschaftsstädte in Deutschland zu bezeichnen ist. Internationale Unternehmensinvestitionen und ein hohes Zukunftspotential sind für die Hansestadt selbstverständlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema