Krankenversicherung österreich als Deutscher

Die Krankenversicherung Österreich als deutsche Krankenkasse

In Deutschland zu leben und in Österreich zu arbeiten oder umgekehrt, birgt oft viele Schwierigkeiten in sich. Was ist mit der Krankenversicherung und der privaten Krankenversicherung in Österreich, wenn ein Deutscher (Ausländer) über einen längeren Zeitraum dort bleibt? Diejenigen, die in Österreich leben und arbeiten, müssen in diesem Land krankenversichert sein.

Krankenkasse in Österreich

Selbst bei der dt. Krankenversicherung haben Sie in der Regel Schäden in Österreich. Pflichtversicherung Jeder, der in Deutschland rechtlich abgesichert ist, kann bei der zuständigen Krankenversicherung einen "Berechtigungsnachweis" oder eine "Europäische Versicherungskarte" einholen. Das bedeutet, dass Sie in Österreich Anspruch auf eine Leistung haben. Trotzdem sollten Sie sich auch fragen, welche Dienstleistungen wirklich enthalten und gedeckt sind und wie viel Sie selbst bezahlen müssen.

In Zweifelsfällen kann es Sinn machen, eine internationale Zusatzversicherung zu abschließen. Privatkrankenversicherung Privatversicherte müssen sich zunächst bei der dt. Versicherungsgesellschaft erkundigen, welche Vorschriften für Österreich zutreffen und ob sie dort Anspruch auf eine Krankenversicherung haben. Andernfalls muss auch eine internationale Zusatzversicherung geschlossen werden. Der Abschluss einer völlig neuen Versicherungspolice kann unter Umständen billiger sein als das Aufladen der vorherigen, da Sie auch für die Dauer Ihres Auslandsaufenthalts freigestellt sein können.

Die Versicherungsdeckung für Österreich ist daher so bedeutsam, denn im Notfall können wirklich höhere Ausgaben auf Sie zukommen. Für Sie ist es von großer Bedeutung. Zusätzlich zur üblichen ärztlichen Betreuung können Eingriffe oder ein Retourtransport nach Deutschland kostspielig sein. Wenn Sie eine Privatkrankenversicherung im Ausland abschließen, können Sie erwägen, für die Dauer Ihres Auslandsaufenthalts von der Pflichtversicherung in Deutschland befreit zu werden.

Zur richtigen ausländischen Krankenversicherung gibt es einen Fachmann für Ausländer. Die drei verschiedenen Optionen ermöglichen einen umfassenden Service. Es ist sehr hilfreich, für den gesamten Aufenthaltszeitraum eine Versicherung zu haben und auch den Reiseschutz nach Deutschland zu haben. Ausländische Krankenversicherungen können in der Regelfall an die Aufenthaltsdauer angepaßt werden und sind oft in mehreren Staaten gültig, so dass Sie auch während Ihres Urlaubs oder Ihrer Reise abgesichert sind.

Versicherungen in Österreich Eine weitere Option ist der direkte Abschluss einer Krankenversicherung bei einem heimischen Versicherungsunternehmen und die Abmeldung oder Freistellung in Deutschland. Neben der Krankenversicherung kann auch eine private Haftpflichtversicherung in Betracht gezogen werden. In einem so nahen Staat wie Österreich ist eine Reiserücktrittskostenversicherung jedoch in der Regel nicht erforderlich.

Der Versicherungsschutz für Österreich ist in der Regelfall rasch zu finden und in der Regelfall können Sie die Schadensfälle der bereits bestehenden Krankenkasse auswählen.

Mehr zum Thema