Kosten Umzug

Umzugskosten

und es entstehen oft zusätzliche Kosten. Kostenreduzierung? Kürzlich bin ich mit einer Spedition von Wien nach Zürich gezogen und kann feststellen, dass alles sehr gut gelaufen ist. Das Unternehmen koppelte meinen Umzug auch mit einem weiteren Umzug aus der Schweiz, so dass er immer noch recht günstig war. Ich kann Ihnen das Unternehmen nur weiterempfehlen, wenn Sie es nicht eilig haben, die wienerischen Möbelverpacker werden Ihren Umzug sicherlich mit einem anderen verbinden können.

Sie werden also von Fachleuten bewegt, also keine Sorge, dass etwas kaputt geht und das zu einem günstigen Kosten. Ich habe gerade erst gemerkt, dass der letze Beitrag vom 5. März 2016 war, also bin ich wahrscheinlich ein Jahr zu spat. Möglicherweise wird mein Beitrag jemand anderem helfen.

Zaumzeug selbst machen

Der Umzug ist kostspielig, oft ärgerlich und kann ein großes Defizit im Haushaltsbudget ausgleichen. Aber mit einer genauen Kostenkalkulation oder einem ausführlichen Angebot eines Speditionsbetriebes können Sie wenigstens unliebsame Ueberraschungen vermeiden. Man hat seine Wunschwohnung entdeckt, zieht in eine Wohngemeinschaft mit dem Lebenspartner oder zieht an einen neuen Wohn- und Arbeitsplatz - jetzt ist es an der Zeit, den Umzug zu organisieren, seine Sachen zu packen und das nicht mehr benötigte zu beseitigen.

Es gibt viel zu überlegen und zu überlegen, aber vor allem ist ein Umzug immer eine Angelegenheit der Finanzmittel. Du entscheidest, ob du den Umzug einem darauf spezialisiertes Untenehmen überlässt oder ob du lieber auf deine Bekannten und Kolleginnen zurückgreifst und selbst die Leitung "übernimmst". Bei begrenztem Budgetrahmen und körperlicher Fitness - oder wenigstens mit Freunden und Bekannten mit einem gesunden Körperkörper und gestärkten Kräften - steht einer selbstorganisierten Bewegung nichts im Wege.

Bei zwei Helfern und einem Halbtag sollten Sie jedoch ein Budget von Fr. 500. An einem Werktag, der eine beschränkte Kilometerzahl beinhaltet, sind je nach Größe des Transportwagens Kosten von CHF 150 bis CHF 300 zu erwarten. Das bewegliche Material, d.h. bewegliche Kartons, Packmittel, Klebebänder, etc. muss ebenfalls berechnet werden.

Je nach Grösse und Qualität des Bestandes sind die Kosten unterschiedlich, aber wenn Sie zwischen CHF 150 und CHF 200 budgetieren, sind Sie auf der sicheren Spur. Keiner rechnet mit einem 4-Gang-Menü an einem Zaumzeugtag, aber jedes Budget beinhaltet CHF 50 bis CHF 100 für Sandwichs, Hot Dogs oder Nusshügel, Wasser und kaltes Bieren.

Wenn Sie sich selbst bewegen, sind Laien am Arbeiten, wenn Sie eine Spedition beauftragen, kommen die Fachleute. Offensichtlich fallen dadurch erhöhte Kosten an. Die Höhe dieser Werte ist abhängig von unterschiedlichen Einflussfaktoren, wie z.B. der Größe der Ferienwohnung und der zu befördernden Möblierung, der möglichen Zerlegung und Aufstellung der Möblierung, der Entfernung zwischen altem und neuem Wohnsitz, der Erreichbarkeit der Immobilie oder der eigenen Arbeit des Kunden (Kisten bereits verpackt und gekennzeichnet?).

Die Preisempfehlung für eine 3.5-4-Zimmer-Wohnung, eine Ladekapazität von 40 m³, einen Fahrer und drei Zaumzeugfahrer und einen zeitlichen Aufwand von 5-7 Std. beträgt je nach Umzugsfirma ca. CHF 2'000 bis CHF 2'700. Es ist daher notwendig, zwei bis drei schriftlich fixierte Gebote von Speditionsbetrieben zu bekommen. Die Firma chat bietet die Möglichkeit, geeignete Vorschläge von namhaften Spediteuren zu unterbreiten.

Anschließend bekommen Sie von interessanten Umzugsunternehmen maßgeschneiderte Angebote. Die Wohnungsreinigung ist die gleiche wie beim Umzug. Entscheiden Sie sich entweder wieder für die Variante "do it yourself" oder verlassen Sie die ältere Ferienwohnung so schnell wie möglich und die Reinigungsspezialisten bei der Arbeit. Bei der Angebotseinholung, der Vereinbarung von Festpreisen und Terminen und vor allem der Forderung nach einer schriftlichen Annahmegarantie kommt es ebenfalls darauf an.

Mehr zum Thema