Klavier Stimmen

Piano-Stimmen

Stimmen des Klaviers - darauf sollten Sie achten. Wenn Sie zu Haus ein Akustikpiano haben, ist es eine gute Idee, das Klavier in regelmäßigen Zeitabständen stimmen zu lasen. Das Klangbild eines klar abgestimmten Pianos ist immer noch unübertroffen. Die Feuchtigkeit sollte in einer Atmosphäre liegen, in der die Feuchtigkeit etwa 50-60% konstant ist. Dies führt dazu, dass das Klavier rascher als sonst abgestimmt wird.

Außerdem litt das Material unter der dauerhaften Veränderung. Im Falle extremer Luftfeuchtigkeitsschwankungen kann sich das Klavierholz verdrehen. Mit den Streichern verstimmt und die auf dem Klavier abgespielte Melodie krümmt sich noch mehr. Wer sich gut um sein Klavier kümmert und es an einem idealen Ort steht, hat gute Jahre, in denen man es nicht so oft stimmen muss.

Ein Klavierstimmgerät ist ca. CHF 250.- wert. In jedem Klavierfachhandel sind auch geschulte Klavierstimmgeräte im Einsatz. Die meisten klavierstimmenden Künstler sind ebenfalls freiberuflich tätig und selbstständig. Auf dem Netz findet man eine Vielzahl von Websites, auf denen Klavierverkäufer auch das Stimmen von Flügeln ausstellen. Nachdem die Pages Anrufe ins Netz gestellt haben, erhalten Sie schnell einen Einblick in die Arbeitsweise eines Stimmgerätes.

Finden Sie einen Stimmgerät in Ihrer Umgebung, das seine Dienste bereitstellt. Ist es wert, das Klavier zu stimmen? Auch ein Klavier kann oft ein Erbschaft aus der früheren Zeit sein. Ich rate in diesem Falle dringend, zwei verschiedene Ansichten über den Gesundheitszustand des Instrumentes zu hören. Auch wenn niemand Klavier oder Konzertflügel spielt, können Sie die Zeit und den Arbeitsaufwand für das Stimmen des Klaviers einsparen.

Per Telefon können Sie dem Stimmgerät die folgenden Punkte im Voraus mitteilen: Kennt er die Automarke und den Klavierer? Kennt er die Konstruktion des Pianos? Braucht das Klavier eine Generalüberholung? Wieviele Stimmen sind notwendig, um das Klavier zu stabilisieren? Klavierstimmung: Ist das Klavier ausschließlich für die nächste Generation gedacht?

Es gilt die Regel, dass das Klavier zwei Mal im Jahr gestimmt werden sollte. Damit Sie sicher sein können, dass es eine gleichbleibende Stimmungslage beibehält. Darf ich ein Klavier selbst stimmen? Sie sollten nicht versuchen, Ihr Klavier oder Ihren Klavierflügel selbst zu stimmen. Weil der Prozess viel komplizierter ist als das Stimmen einer Harp.

Heutzutage sind viele Videofilme im Internet erhältlich, die Ihnen helfen, zu erlernen, wie Sie Ihre eigenen Geräte aufbereiten. Allerdings empfehle ich Ihnen nachdrücklich, sich nicht auf YouTube ein Videoclip anzusehen und dann zu probieren, Ihr Klavier oder Ihren Klavierflügel selbst zu stimmen. Man kann so etwas nicht in fünf Stunden erlernen.

Die professionellen Klavierstimmer haben eine jahrelange Berufsausbildung und Berufserfahrung in der Klavierstimmung. Du hast kein so gutes Hörvermögen, wenn du dir rasch ein YouTube-Video ansiehst. Je nach Klaviermanufaktur sind die Klaviere anders konstruiert und gut aufbereitet. Daher ist es mit unterschiedlichem Aufwand verbunden, sie exakt einzustellen.

Auch mit dem richtigen Tuner benötigt man viel Zeit und Ausdauer, um ein Klavier zu stimmen. Geübte Piano-Stimmer benötigen zwei bis vier Std., um ein Klavier zu stimmen. Ein Klavierstimmgerät verwendet auch viele unterschiedliche Werkzeug. Es wird nicht nur nach Ohr gearbeitet, sondern auch mit einer Schwinggabel oder einem Tuner, Stimmkeile und einem Schwingbär.

Das Klavierstimmgerät Praeludio hat eine ganz spezielle Technologie entwickelt: Es nennt sich Hybrid Tuning Technique Primatek und kombiniert die Abstimmung nach Ohr mit der Abstimmung mittels eines Stimmgerätes. Durch die Verwendung von Ösen UND Ösen in der Hybrid-Stimmtechnik ist die Zeitdauer des Einstellvorgangs für den Klavierstimmer wesentlich geringer oder weniger belastend.

Der Klang der Klaviermusik auf dem Klavier hört sich wieder richtig gut an. Eine professionelle Klavierstimmmaschine stellt nicht nur sicher, dass jede einzelne Zeichenkette richtig abgestimmt ist. Heutzutage verwenden Pianos die gut temperierte Stimmlage, auch gleich temperierte oder gleich schwebende Stimmlage oder Schwebestimmung oder Schwebestimmung oder Schwebestimmung oder Schwebestimmung oder Schwebestimmung oder Schwebestimmung oder Schwebestimmung oder Schwebestimmung oder..... Die " unsaubere " Abstimmung hat den Vorzug, dass alle Tasten am Gerät gut klingen und Sie die Tasten nach Belieben ändern können.

Nachdem die Temperaturoktave angewendet wurde, stimmt das Tuner jede einzelne Zeichenkette in oktavgenauen Schritten auf und ab. Besonders im Bassbereich kann man eine Terz auslassen - hier ist es viel entscheidender, dass die Terz alle zwei Terzen abgestimmt ist und zu den hohen Registern passt. Mit dem PianoStarter Kurs können Sie sich hier für den PianoStarter Kurs registrieren und ich werde Ihnen zeigen, wie Sie wirklich gutes Klavierspielen lernen können.

Viel Spaß beim Klavierspiel! "Testen Sie jetzt meinen Klavierunterricht gratis, speziell für Einsteiger!

Auch interessant

Mehr zum Thema