Kanadische Speditionen

Canadische Speditionen

Selektieren Sie ein Unternehmen mit dem Status "Spediteur" in Kanada. Die Beiträge im Forum sind von mir und ich bekomme eine Prämie von jedem Trucker, den ich nach Kanada bringe. Bei Luft- und Seefracht nach und von Kanada (Brantford, Edmonton, Halifax, Ottawa, Regina, Vancouver und Toronto) ist TSM der Spediteur. In Kanada gibt es fast alles, wovon wir bei der Auswanderung träumen. Umzug von Deutschland nach Kanada mit einem Spediteur.

Kanada Spedition - Importieren und Exportieren per Luft- und Seefracht in Kanada

Kanada ist trotz seiner geringen Einwohnerzahl eines der wirtschaftlich stärksten Länder der Welt. Sea, Air, und Service ist in Kanada mit Partnern in den Großstädten Toronto, Montreal und Vancouver sowie in der Häfenstadt Halifax an der atlantischen Küste mit dabei. Rund ein Dritteln der Kanadier leben in der Nähe der drei Megastädte Toronto, Montreal und Vancouver.

Die Stadt Vancouver ist Kanadas Eingangstor zum Pazifik, während Halifax ein wichtiger transatlantischer Überseehafen ist. Durch diese Stützpunkte in verschiedenen Gebieten dieses großen Staates können wir eine Vielzahl von Transportbedürfnissen und Zielen per Luft- oder Seefracht in Kanada abdecken. Toronto, Montreal sowie Halifax und Vancouver an der Nordwestküste sind unsere Umschlagspunkte für Fahrzeugeinfuhren aus Kanada.

Dazu zählt auch die Zahlung der Fahrzeuge vor-Ort ("Treuhandservice"). Natürlich kümmern wir uns auch um den Transport im Rahmen anderer Importe, Exportgeschäfte und Umzüge von und nach Kanada. Durch unsere lokalen Kooperationspartner können wir Ihre Anforderungen schnell und unkompliziert erfüllen und verschiedene Verkehrsmittel zu einer optimalen Gesamtlösung mischen.

Profitieren Sie von unserem logistischen Know-how als internationaler Spediteur und der langjährigen Expertise unserer kalifornischen Kooperationspartner! Kanada erzielte 2014 mit 35,5 Mio. Menschen ein Bruttosozialprodukt von knapp 1,8 Mrd. US-Dollar und ist damit die elfthöchste Wirtschaft der Erde; gemessen am Pro-Kopf-Einkommen (2014: 50.577 US-Dollar) steht das Bundesland mit dem zehnten Rang auch an der Spitze der Weltrangliste; die Außenwirtschaftsquote Kanadas lag im Jahr 2013 bei 50,3 Pro-rata.

Die Ausfuhren betrugen 456 Milliarden US-Dollar, die Einfuhren 462 Milliarden US-Dollar; Kanada führt vor allem Rohöl, Kraftfahrzeuge und Rohmaterialien aus und führt vor allem Kraftfahrzeuge, Maschinenbau und Chemieprodukte ein; der Aussenhandel des Staates ist weitgehend vom Handel mit seinem grossen Nachbarland, den USA, bestimmt. Mehr als die Haelfte der Kanadierimporte kommt aus den USA und mehr als drei Vierteln der Ausfuhren gehen in die USA; Deutschland ist nach den USA, China und Mexiko der vierte Hauptlieferant Kanadas; die Ausfuhren Deutschlands nach Kanada betrugen 2013 8,8 Milliarden EUR, die Einfuhren aus Kanada 4,4 Milliarden EUR; Kanada ist ein interessierendes Direktinvestitionsland, der Vorrat betrug 2012 über 12 Milliarden EUR.

Auch interessant

Mehr zum Thema