Jobcenter Miete

Arbeitsvermietung Miete

Arbeitsvermittlung - Miete Unterkunfts- und Heizungskosten werden Ihnen in Hoehe der tatsaechlichen Auslagen erstattet, soweit sie vertretbar sind. In der seit dem 1. Mai 2018 geltenden Standorttabelle Vermietung_2018 ist die Zweckmäßigkeit der Ausgaben für den Bezirk Tübingen definiert. Falls Sie die Miete auf direktem Wege an den Hausherrn bezahlen möchten, verwenden Sie dazu den Vertrag auf dem Mietzertifikatsformular.

Informationen an die Hauswirte werden nur dann gegeben, wenn eine Handlungsvollmacht des Vermieters vorliegt. Wer in den Kreis Tübingen oder innerhalb des Kreises einziehen möchte, benötigt die Genehmigung des Jobcenter Kreis Tübingen. Wer ohne Einwilligung der Jobcenter eine Ferienwohnung mietet, kann unter Umständen beträchtliche wirtschaftliche Einbußen erleiden. Sie wird gewährt, wenn der Wechsel erforderlich ist und die zukünftigen Unterbringungskosten ( "Miete") zumutbar sind.

Eine wichtige Ursache besteht z.B., wenn: eine bevorstehende oder vorhandene Obdachlosigkeit durch den Wohnortwechsel beseitigt wird, der Hilfebedarf durch den Wohnortwechsel beseitigt oder umgangen wird, der Wohnortwechsel zur Aufnahme oder Fortsetzung einer nachgewiesenen sozialversicherungspflichtigen Erwerbsarbeit außerhalb des Tagespendelbereichs des früheren Wohnorts nach 140 Abs. 4 SGB III (je nach Erwerbsarbeitszeit 2 bis 2,5 Std. Gesamtfahrzeit) ist.

Deshalb sollten Sie vor Ihrem Einzug mit dem Mietzertifikat, einem noch nicht abgeschlossenen Vertrag oder einem geschriebenen Übernahmeangebot eines Eigentümers mit uns Kontakt aufnehmen. Wenn Sie aus dem Haus Ihrer Eltern umziehen, müssen weitere besondere Merkmale berücksichtigt werden. Ledige Personen ohne eigenes Kleinkind vor dem Alter von 50 Jahren bedürfen der Genehmigung der Arbeitsagentur. Prinzipiell wird diese Verpflichtung nur in begründeten Ausnahmen mit besonderen Umständen eingegangen, z.B. wenn es erwiesenermaßen gravierende gesellschaftliche Ursachen dafür gibt, nicht im Elternhaus zu bleiben oder wenn der Wechsel für die Integration in den Erwerbsleben notwendig ist.

In Zukunft werden ohne Kostenbestätigung keine Übernachtungskosten mehr in Ihre Kalkulation einbezogen. Den Mietvertrag zusammen mit dem Pächter ausfüllen. Aus den obigen Mietrichtlinien können Sie ersehen, ob die Grundmiete ausreicht. Für die Sicherung des Umzugs ist die Eignung unerlässlich. Wenn die Miete vernünftig ist, haben Sie und Ihr potentieller Pächter die Option, auf der Mietbestätigung anzuklicken, dass die Miete unmittelbar an den Eigentümer zu zahlen ist.

Sowohl der Pächter als auch der Hausherr müssen den Mietvertrag unterzeichnen. Ihr Pächter wird dann mit dem Mietzertifikat im Jobcenter vorsprechen und die Bestätigung des Umzugs beantragen. Wenn er die Versicherung bekommt und ein Leistungsanspruch nach SGB II zumindest in Hoehe der Miete vorliegt, dann wird die direkte Zahlung an Sie geleistet.

Bitte beachte, dass die Zahlungsaufforderung immer an den Mandanten geschickt wird. Wenn Sie als Hauswirt Informationen unmittelbar vom Jobcenter wünschen, brauchen wir eine Handlungsvollmacht des Mieters.

Mehr zum Thema