Investorenvisum Kanada

Anlegervisum Kanada

Für ausländische Investoren besteht die Möglichkeit, ein unbeschränktes dauerhaftes Visum in Kanada zu erhalten. Als Unternehmer, der nach Kanada auswandern möchte, kann er aus drei Geschäftskategorien wählen: Du beantragst ein Investoren- oder Unternehmervisum. Für ausländische Investoren besteht die Möglichkeit, über das staatliche Programm für ausländische Investoren eine kanadische Aufenthaltserlaubnis zu erhalten.

Immigration für Anleger und Entrepreneurs - gibt es in Kanada noch etwas anderes?

Sie wollen eine Geschäftsidee in Kanada realisieren? Wenden Sie sich von Europa ab und holen Sie die ganze Welt mit Ihren Familien und Ihrem Vermögen nach Kanada? Für wohlhabende europäische Bürger war es jedoch leichter, nach Kanada auszuwandern als heute: Das Entrepreneur-Programm wurde eingestellt, das Federal Investor Program wurde deutlich gekappt, das Mindestanlagevermögen auf 10 Millionen Dollar und die Anlagesumme auf 2 Millionen Dollar erhöht.

Außerdem ist das Start-Up-Visa-Programm wahrscheinlich mehr für US-Amerikaner gedacht. Aber wenn Sie suchen, werden Sie - mit Nischenprogrammen für Anleger und Entrepreneurs in den indischen Bundesländern fündig. Der Provinzialer Kandidatenprogramm (PNP) der Kanadier kann leicht den Überblick aufgeben. Dies bedeutet auch, dass je nach Bundesland unterschiedliche Einwanderungskriterien zur Anwendung kommen - es gibt einen gewissen Mitbewerb.

Hier gibt es sie noch, die Gelegenheiten für die Geschäftseinwanderung und die Gelegenheiten für Anleger. Jedoch können sich die Regeln und Regeln des Spiels rasch verändern und der Satan liegt oft im Detail. Hierbei kommen (noch) die bisher auch im Federal Investors Program gebräuchlichen Auswanderungskriterien zur Anwendung: Vermögenswerte von mind. 1,6 Millionen Dollar, Investitionen von 800.000 Dollar, ausgewiesene Unternehmenserfahrung.

Es gibt jedoch gute Aussichten für diejenigen, die ihre Kenntnisse der französischen Sprache neben ihrem Kapital unter Beweis stellen können. Wenn Sie von den Québecer Behörden in das Investorenprogramm aufgenommen werden, erhalten Sie ein Immigrantenvisum mit Zielort Québec Province. Auf der anderen Seite haben Daueraufenthalter das Recht auf Freizügigkeit innerhalb Kanadas. Es handelt sich um ein ähnliches Projekt wie das ehemalige Bundesunternehmerprogramm, hat aber viel kompliziertere Anforderungen an potenzielle Migranten.

Berufserfahrung als Entrepreneur oder Geschäftsführer, 600.000 $ Vermögenswerte, Geschäftsplan für ein in British Columbia (BC) zu gründendes oder zu erwerbendes Geschäft, Bereitwilligkeit, 200.000 $ oder mehr in das Geschäft zu investierten und zumindest einen Job zu schaffen, aktive Arbeit im Geschäft.

Investorenvisum - Aczento Consulting Group

Sind Sie ein Entrepreneur und wollen nach Kanada emigrieren, können Sie aus drei Geschäftskategorien wählen: Anleger, Entrepreneurs und Selbständige. Der folgende Abschnitt informiert Sie mehr über das Visa für Anleger in Kanada. Damit Sie mit einem Investorenvisum nach Kanada emigrieren können, müssen Sie gewisse Anforderungen in Bezug auf Gerechtigkeit und Unternehmenserfahrung erfüllen. Bei der Ausreise nach Kanada müssen Sie die folgenden Vorraussetzungen beachten.

Für Anleger, die ein Visa für Kanada benötigen, gelten die folgenden Voraussetzungen des Canadian Immigration Service: Du musst 800.000 CAD für einen Zeitabschnitt von fünf Jahren zinsfrei in einen staatlich genehmigten kanadischen Fonds anlegen ODER einmal 200.000 CAD zahlen. 200.000 CAD erhältst du nicht zurück, aber du musst die Investition von 800.000 CAD nicht aufbringen.

Diese müssen über eine ausgeprägte Unternehmererfahrung mitbringen. Die von Ihnen geführte Gesellschaft muss in den letzten 5 Jahren für einen Zeitraum von zwei oder mehr Jahren zwei der nachstehenden Voraussetzungen erfüllen: OR Sie sind selbständig tätig, z.B. als Ärztin, Zahnärztin, Steuerberaterin oder Anwältin und beschäftigt mind. zwei Vollzeitkräfte. Die Investorenvisa für Kanada sind dauerhafte Visa.

Mehr zum Thema