Immoscout24 Ausland

Imposcout24 Ausland

Medienmitteilungen in Text, Bild, Video und Ton im In- und Ausland. IMMO-Scout24 oder mein nächstes Zuhause? Kauf-Mietindikator ImmobilienScout24: Die meisten Menschen empfehlen, eher zu vermieten als zu bezahlen.

Mit jeder Bewegung entsteht die Fragestellung "Miete oder Kauf". Der ImmobilienScout24 (www.immobilienscout24. at) bietet Wohnungssuchenden eine Orientierungshilfe in Form eines Kauf-Mietindikators. Es wird berechnet, wie viele Jahre man eine Durchschnittswohnung anmieten könnte, um den Kaufbetrag zu erwirtschaften. Zwar hat sich der Grundstücksmarkt beruhigt und die schnellen Preissteigerungen gehören derzeit der Geschichte an, doch nach dem derzeitigen Kaufmieten-Indikator wird der Erwerb einer Liegenschaft aufgrund des höheren Immobilienpreises nur in St. Pölten und der Eisenstädter empfohlen.

"In den meisten Landeshauptstädten Österreichs ist die Vermietung von Eigentumswohnungen zurzeit die preiswertere Option", sagt Christian Nowak, Managing Director von ImmobilienScout24 in Österreich. Die Kauf-Mietgröße vergleicht den Durchschnittskaufpreis einer gewöhnlichen Stockwerkeigentumswohnung mit der Jahresdurchschnittsmiete einer gewöhnlichen Mietanlage. Salzburg übertraf im derzeitigen Kauf-Mietindikator Wien und steht mit einem Stand von fast 32 an der Weltspitze.

Der Wohnungssuchende steht in Salzburg prinzipiell vor der Fragestellung, ob er im Durchschnitt 300.000 EUR für eine Wohnanlage oder eine gleichwertige Ferienwohnung für 32 Jahre mietet. In 2010 war es noch etwa 7 Jahre weniger, der Kaufrenditenindex lag bei fast 25 Jahren und ist seither in der Mozart-City stetig gestiegen.

Mit 31 ist Wien nur wenig hinter Salzburg zurück. Obwohl die Landeshauptstadt mit einem leicht höheren Kaufrenditenindex von 26 ins Jahr 2010 startete, offeriert sie aktuell auch den Kaufwilligen mit etwas tieferen absoluten Preisen verbesserte Konditionen. In Wien 2016 können Sie Immobilien für einen Durchschnittspreis von 4.075 EUR/m2 kaufen, in Salzburg müssen Sie 4.430 EUR/m2 aufwenden.

Ganz anders sieht es in St. Pölten (1.745 EUR/m2) und der Hansestadt (1.480 EUR/m2) aus, wo der Kaufmietenindikator neben dem verhältnismäßig geringen Kursniveau nur einen Mittelwert von etwas unter dem Niveau von 18 bzw. 15 zeigt. Seit 2010 entwickelt sich St. Pölten mit einem Anstieg des Kaufmietenindikators von derzeit 15 auf 15 moderat, in St. Pölten dagegen zeigt der Kaufmietenindikator entgegen dem Österreich-Trend von 17 auf 15 einen leichten Abwärtstrend, wobei die Handlungs-empfehlungen für alle Bundeslandeshauptstädte unterschiedlich ausfallen.

In diesen Gebieten ist der Erwerb einer Liegenschaft laut Kauf-Mietindikator weniger ratsam als in St. Pölten oder Hütten. "Allerdings ist der Erwerb einer Liegenschaft in den seltensten Fällen ausschließlich wirtschaftlich begründet, aber in der Praxis meist auch mit einem ausgeprägten Emotionsfaktor verbunden. Das Preis-Mietverhältnis errechnet, wie viele Jahre eine Ferienwohnung vermietet werden kann, um den Durchschnittspreis der Immobilien in der jeweiligen Gegend zu erzielen - ohne die mit dem Besitz verbundenen Kredit-, Wartungs- oder Betriebskosten. Bei der Vermietung von Wohnungen wird der durchschnittliche Preis berücksichtigt.

Dabei gilt: Je geringer die Kauf-/Mietrate, umso lohnender ist es, die eigenen vier Wänden zu erwerben und umso höhere Renditen für das investieren. Für einen Kaufrentenindikator von bis zu 20 wird der Erwerb empfohlen; bei einem Gesamtwert über 20 ist die Miete aus wirtschaftlicher Perspektive sinnvoll. Dabei wurden für den Kauf/Mietindikator von ImmobilienScout24 die Werte für die Jahre 2010 bis 2016 aufbereitet.

Ueber die Website von ImmobilienScout24: Seit Januar 2012 ist immobiliescout24 mit einem Österreichischen Marketplace (www.immobilienscout24.at) im Internet. Rund 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind für den Unternehmenserfolg von ImmoScout24 in Österreich zuständig. Zur Scout24-Gruppe, die in Deutschland und anderen ausgesuchten europÃ?ischen LÃ?ndern fÃ?hrende internationale MarktplÃ?tze im Immobilien- und Automobilsektor anbietet, gehört die ImmobilienScout24.

Mehr zum Thema