Immoscout Frankfurt

Imoscout Frankfurt am Main

Geschäftshäuser Frankfurt am Main Frankfurt-Main hat eine rasante Weiterentwicklung durchlaufen und ist als Finanzzentrum seit einiger Zeit international bekannt und geschätzt. Vor allem in Europa hat die Metropole, die der Hauptsitz der EZB ist, an Einfluss und Wichtigkeit zugenommen. Frankfurt am Main als einer der bedeutendsten Verkehrsknotenpunkte Europas ist zudem mit einer weit verzweigten Netzwerkstruktur im Verkehrssystem ausgerüstet, die Reisende und Anwohner gleichermassen einfach und schnell transportiert.

Frankfurt Main ist als Rhein-Main-Metropole seit Jahren der Treffpunkt für ausländische Gäste, große Unternehmen und viele Unternehmen. Dank ihres Bankenzentrums und ihres ständig steigenden Prestiges ist die Metropole der perfekte Standort, um Gewerbeimmobilien zu kaufen oder zu mieten. Über 2 Mio. Einwohner im Ballungsraum und 3,3 Mio. Gäste pro Jahr bilden die Grundlage für eine ständige Nachfragesituation nach Dienstleistungen, Handel, Gastronomie, Medizin und Unterkunft in Frankfurt am Main.

Als kultur- und wirtschaftsstarke Großstadt ist Frankfurt am Main einer der großen Wirtschaftsstandorte in Deutschland. Frankfurt Main hat sich auch als Messeplatz und Flugplatz einen internationalen Ruf erworben. In Frankfurt am Main zeugt das niedrige und weiter rückläufige Leerstandsniveau im Gewerbeimmobilienbereich von dem Wirtschaftspotenzial der Hansestadt. Frankfurt Main befindet sich mit einer Spitzenmiete zwischen 35 und 39 EUR pro qm im Stadtzentrum im oberen Bundesdurchschnitt.

Die Mieten am Stadtrand und in den Außenbezirken werden zwar mäßiger, spiegeln aber immer noch den positiven Ansehen der Hansestadt wider. Im Zuge des weiteren Wachstums von Frankfurt Main sind Gewerbeflächen in der ganzen Innenstadt zu Hause und weisen hohe Vermietungsschwankungen auf. Vor allem in den Bereichen Zéil, Gotthard straße, Freßgas und Steinweg sind die Frankfurter Geschäftshäuser besonders gefragt, da diese Standorte von den dort ansässigen Filialen und Auslandsketten sehr profitiert.

Sachsenhausen-Nord und Bockenheim bieten neben der City auch ein breites Spektrum an Gewerbeimmobilien in Frankfurt am Main. Zur Sicherstellung dieser Bedingungen setzt die Landeshauptstadt Frankfurt am Main kontinuierlich auf den Infrastrukturausbau. Herausragendes Beispiel ist der Frankfurt Airport, der als eines der weltweit grössten Hubs beste Anbindungen an die Top-Cities der Weltmetropole hat.

Aufgrund der zentralen Position Frankfurts innerhalb Europas ist jede Metropole Europas innerhalb von nur zwei Flugstunden zu erreichen. Das Gebiet Frankfurt-Rhein-Main befindet sich an den Kreuzungen der Nord-Süd- und Ost-West-Achsen der Autobahn und gewährleistet eine optimale Anbindung an das deutsche und internationale Straßenverkehrsnetz. Das stetige Wirtschaftswachstum der Großstadtregion um Frankfurt am Main beruht auf der guten Vermischung unterschiedlicher wirtschaftlicher Aspekte.

Auch interessant

Mehr zum Thema