Günstige Sprinter Vermietung

Billig Sprinter mieten

Miete, LKW-Vermietung, Van-Vermietung, Viersen, Transporte, Umzüge, Umzüge, sofern der Angebotszeitraum Ihrem Umzugsdatum entspricht. Plattformwagen, 3-Seiten-Kipper, Transportwagen Du möchtest einen Transportunternehmer für einen Zug oder einen grösseren Auftrag anheuern? Sie können hier Lieferwagen - verschiedene Modelle und verschiedene Fabrikate - ausleihen. Vermietet werden unter anderem Mietwagen der Marken Ford, Iveco, Mercedes Benz, VW, Iveco, Ford, Iveco, Ford, etc. Wer hier einen Van mietet, dem steht nichts im Weg.

Plattformwagen Opel Movano, Transportfahrzeug, Kippladefläche 2,04m x 3,17m, Unabhängig von Schutt, Steinen, Sanden, etc............... Drei-Seitenkipper!!!!!

Fachzeitschrift für die Bereiche Lagertechnik, Dispositionsoptimierung und Nutzfahrzeuge

Wie seine Schwester Citroen gibt der Produzent die Preisangaben für den neuen Kompakt-Van bekannt, der jedoch noch Euro6b-Varianten hat. Sie sind preisgünstig. Die Nutzfahrzeugherstellerin Peugeot wird im Oktober mit dem Vertrieb ihres neuen Kompakttransporter-Partners beginnen. Sie beginnen bei einem niedrigen Einstiegspreis von 16.300 EUR Netto für den 75 PS starken HDI L1 Kastenwagen.

Obwohl dieser Antrieb auch über einen Russpartikelfilter und einen SCR-Katalysator verfügen, entspricht er offiziell nur der aktuell gültigen Richtlinie für Kraftfahrzeuge der Nutzfahrzeugklasse N1. Leistungstechnisch sind die 1,6- und 1,5-Liter-BlueHDI-Motoren in der 100-PS-Klasse gleich; letztere sind zurzeit nur in der Peugeot Rifter-Pkw-Version in Euro6d-Temp erhältlich. Ähnlich verhält es sich auch beim Kraftstoffverbrauch, der zwischen 4,2 l/100 Kilometern für das 100 PS starke Euro6b-Modell und 4,5 l/100 Kilometern für das Euro 6dTEMP-Modell liegt.

Bei der ersten umfangreichen Probefahrt über 80 Kilometern Landesstraße und City hatte der Lieferwagen mit dem HDI mit 100 Pferdestärken laut Bordrechner einen Kraftstoffverbrauch von 5,2l/100km. Der Euro6b hat auch eine Start- und Stopp-Automatik, die reaktionsschnell ist. Die teure Version mit dem neuen 1,5-Liter-Blue-HDI-Motor und 130 PS brutto (300 Nm) sowie einer höheren Ausstattungsvariante, für die der Produzent jedoch 4.300 EUR mehr verlangt, muss sich jeder, der sich völlig zukunftsträchtig in der kommerziell ausgerichteten Partner-Modellflotte positionieren will.

Aber dann gibt es noch Klimaanlagen, Tempomat und eine rechte Schiebetür auf dem Schiff, die in der Base mangelt. Die mehrfach preisgekrönten dreizylindrigen turboaufgeladenen Benzinmotoren, die noch für den Kastenwagenpartner reserviert sind, sind hier bereits verfügbar. Im Allgemeinen kann nur der obere Motor mit dem schnellen und komfortablen 8-Gang-Automatikgetriebe des Partners kombiniert werden. Wie seine identischen Schwestergeschwister ist der Peugeot Rifter jetzt auch als Grip-Variante mit einer Traglast von 1000 Kilogramm, drei Zentimetern mehr Bodenfreiheit, Antriebssteuerung, drei Sitzplätzen und großen Raedern zu haben.

Die Serie beinhaltet auch eine "Asphaltversion", die verschiedene Straßenfunktionen wie Audiosystem, Fernlicht-Assistent, automatische Klimaanlage, Geschwindigkeitsregler und Multifunktions-Lenkrad kombiniert. Die mit 300 EUR verhältnismäßig preiswerten Sicherheitspakete beinhalten Geschwindigkeitsregelanlage, Spurhaltemeldung und Verkehrszeichenerkennung sowie den Abstandsregeltempomat ACC für 450 EUR, sind aber nur für die Top-Version erhältlich. Das Peugeot-Programm beinhaltet auch die Service Ausgabe und Vorteilsausgabe, die erste basiert auf dem L1-Modell und die zweite auf der L2-Plattform.

Optional bietet die Advantage Plus Edition eine Unterflur-Staubbox zur Aufbewahrung von z.B. Werkzeugen. Später will der Produzent eine 4x4-Variante einreichen, die in Zusammenarbeit mit dem Allradspezialisten Detgel entwickelt wird.

Mehr zum Thema