Günstig Lkw Mieten für Umzug

Billige LKW-Miete für den Umzug

Bei uns können Sie LKWs und Kleinbusse zu günstigen Preisen mieten. In der Woche sollten Sie in der Lage sein, im Preis zu profitieren und einen Van zu einem niedrigeren Preis zu mieten. Mieten drücken Millionen von Haushalten unter das Niveau von Hartz IV, so die Experten.

Gestiegene Mieten und akute Wohnungsnot machen die Armen in Deutschland noch aermer. In einer aktuellen Umfrage wird festgestellt, dass Geringverdienende aller Menschen einen überdurchschnittlichen Geldbetrag für ihre Pacht aufbringen müssen. Mit den Mietkosten liegen mehr als eine Millionen private Haushalten in Deutschland unter dem Niveau von Hartz IV. Laut einer am vergangenen Dienstag im Namen des Sozialverbandes Deutschland erschienenen Umfrage müssen auch ärmere Menschen wesentlich mehr für das Leben aufbringen als normale Verdiener und Reiche, bezogen auf ihr Einkommen im Haushalt.

Danach gibt die Haelfte der Vermietungshaushalte in Deutschland fuer die Kaltmiete aus. Die Haelfte der Vermietungshaushalte in Deutschland gibt fuer die Kaltmiete aus. Für Geringverdiener mit einem Einkommen von weniger als 1.300 EUR ist dieser Prozentsatz 46% und damit deutlich gestiegen. Wenn Sie dagegen mehr als 4.500 EUR pro Kalendermonat zur Auswahl haben, müssen Sie nur 17% für das Leben aufwenden.

Der Bericht basiert auf Angaben aus den Jahren 2014 und 2015. Jüngere Werte liegen nur für die angebotenen Mieten vor, d.h. die von den Vermietern bei Umzug geforderten Mieten, sagte der Berliner Sozialforscher Stephan Junker, der in der Studie tätig war. Entscheidend für die Belastungen der einkommensschwachen privaten Haushalte sind jedoch vor allem die bestehenden Mieten, d.h. die Mieten der Langzeitmieter.

Demnach haben nicht nur Niedrigverdiener, sondern auch allein Erziehende, Pensionäre, Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, mit niedrigem Bildungsniveau und Alleinstehende eine besonders ausgeprägte Mietbelastung. Alle wendeten einen überdurchschnittlichen Betrag für die Mieten auf. Vor allem Mieter mit migrantischem Hintergrund haben dies bewiesen. In Deutschland werden nach Berechnungen weit mehr als 1,9 Mio. weitere erschwingliche Eigentumswohnungen benötigt.

Bislang ist bekannt, dass kleine Appartements für Alleinstehende, Pensionäre oder kleine Gastfamilien ausfallen. Laut der Untersuchung fehlt es aber auch an großen, erschwinglichen Appartements. Die Kleinen müssen sich die Räume mit mehreren Kindern teilen, die Kleinen müssen im Wohnraum übernachten, weil das Gehalt für mehr als eine Quadratmetern nicht ausreicht. Kein Wunder: Je nachdem, wo eine armselige Gastfamilie in Deutschland wohnt, lastet die Mietlast auf unterschiedlichen Wegen.

Deshalb wendet die Familie in Frankfurt einen wesentlich größeren Teil ihres Einkommens dafür auf als z.B. in Nordrhein-Westfalen in Jserlohn. Die Mietervereinigung Berlin will sowohl Kooperativen als auch kommunale Wohnungsgesellschaften und Eigentümer stärken, die ihre Wohnung zu besonders günstigen Preisen ausstellen. Vor allem aber plädiert der Sozialverein für mehr Sozialwohnungsbau - dafür muss die Bundesregierung wesentlich mehr Mittel in die Hände bekommen, sagte Bauer, Präsident des Verbandes.

Mehr zum Thema