Einwanderungsbehörde Kanada

Einreise nach Kanada

Auf der Website der Immigration of Canada, www.cic.gc.ca, finden Sie die zuverlässigste Informationsquelle über aktuelle Einwanderungsprogramme: Eine Einwanderungsumfrage wird von Einwanderungsbeamten der CBSA durchgeführt. Ich wollte mit meinem Visum später direkt von Kanada nach Australien einreisen.

Auswanderung nach Kanada: US-Bürger lähmen die Rolle des Einwanderungsdienstes.

Es ist denkbar, dass Donald Truump zum nächsten Präsidenten der USA wird. Clinton-Anhänger haben offensichtlich so viel Furcht davor, dass sie bereits im Auslande nach ihrer Erlösung durchsuchen. Während die Zeichen dafür, dass der vierundvierzigste Staatspräsident der USA Donald Tromp genannt wurde, stärker wurden, muss eine beträchtliche Zahl von amerikanischen Bürgern in Panik geraten sein. Für sie war es eine Herausforderung.

Anscheinend haben die ersten angefangen, nach einem Ausweg zu such. Auswandern ins angrenzende Kanada. Um 23 Uhr Ostküstezeit war die Webseite der kandischen Einwanderungsbehörde offensichtlich völlig überladen. Dort können ausländische Staatsbürger ein Visum für "Studium, Arbeit oder Einwanderung nach Kanada" beantragen.

Nach Kanada einreisen (eTA) - Bundesaussenministerium

In Kanada wurde das eTA ( "Electronic Travel Authorization") Verfahren anfangs Aug. 2015 in Kraft gesetzt. Für die von der Visumpflicht für Kanada befreiten deutschen Staatsangehörigen muss vor der Reise eine elektrische Einreisegenehmigung eingeholt werden, um Kanada per Flugzeug einreisen oder durchqueren zu können. Lediglich für die Einfuhr zu Lande oder zu Wasser ist eine eTA nicht vorgeschrieben.

Das Personal der Fluggesellschaft ist auch von der Verpflichtung ausgenommen, eine freiwillige Zusatzleistung für Aufenthalte in Kanada von bis zu 24 Std. zu beantragen. Anmerkung für Doppelbürger: Seit Anfang 2016 können Bundesbürger, die auch die kanadische Staatsbürgerschaft haben, nicht mehr nur mit ihrem dt. Pass (und eTA) nach Kanada reisen, sondern müssen im Besitze eines kand. Paises sein.

Dies könnte zum Teil eine betrügerische "eTA" sein, die von den Kanadierbehörden nicht akzeptiert wird. Die Reisenden sollten darauf achten, dass selbst eine ausgestellte Erlaubnis sie nicht zur Einreise zurechtweist. Der definitive Entscheid bleibt beim verantwortlichen Kanadischen Grenzschutz. Wenn also innerhalb der Gültigkeitsdauer ein neues Dokument ausgegeben wird, muss das eTA-Verfahren wiederholt werden.

Passagiere mit mehreren Pässen müssen möglicherweise für jeden Reisepass eine separate Etappe einreichen ( "eTA") (mehrere Etappen können ausgestellt werden, auch wenn sie sich rechtzeitig überschneiden). Beim Eintreffen in Kanada wird eine Einreisebestimmung von Einwanderungsbeamten der CBSA durchgeführt. Die Reisenden müssen den Behörden gegenüber eindrucksvoll nachweisen, dass sie über genügend Finanzmittel für den beabsichtigten Aufenthaltsort verfügt, dass sie nicht die Absicht haben, eine Beschäftigung aufzunehmen und dass sie Kanada am Ende des Aufenthalts verlassen werden.

Treten während des Interviews Bedenken auf, kann sich das Vorgehen im Einzelfall durch weitere Untersuchungen der Ausländerbehörden über mehrere Std. hinauszögern. Die kanadische Regierung ist besonders strikt, wenn es um die Annahme einer Anstellung geht. Der Zugang wird auch dann abgelehnt, wenn die Reisenden als inakzeptabel für die Einreise gelten ("unzulässig"), z.B. falsche Informationen, Gefährdung der Flugsicherheit, strafrechtliche Verurteilung wegen strafbarer Handlungen (auch außerhalb Kanadas), Gefährdung der öffentlichen Gesundheit, uvm.

Im Falle der Zulassung wird die genehmigte Verweildauer vom Grenzschutzbeamten bestimmt und auf dem Eingangsstempel eingetragen. In der kanadischen Auslandsvertretung in Berlin wurde die Visa- und Einwanderungsbehörde am Stichtag 31. Dezember 2012 eingestellt. Die kanadische Auslandsvertretung in Wien (Österreich) ist nun verantwortlich. Minderjährige, die allein mit nur einem Vater oder einer dritten Partei nach Kanada kommen, müssen über die Reiseverhältnisse befragt werden.

Um ein Praktikum, ein Au-Pair-Praktikum oder eine vergleichbare Beschäftigung zu absolvieren, muss vorab eine Arbeitsgenehmigung bei der Canadian Embassy in Wien eingeholt werden. Weitere Informationen zu den Einwanderungsbestimmungen Kanadas finden Sie auf der Website der Regierung Kanadas im Intranet. Die Zugangsvoraussetzungen für Ausländer können sich nach vorheriger Information des Auswärtigen Amtes in kürzester Zeit abändern.

Über den Umfang dieser Anweisungen hinaus können Sie nur rechtlich verbindliche Auskünfte und/oder Auskünfte über Einreisevorschriften unmittelbar bei der Auslandsvertretung Ihres Bestimmungslandes einholen.

Mehr zum Thema