Delogierung Wien

Ausnahmeregelung Wien

Die Ignorierung des Problems ist eine gemeinsame Strategie von Menschen, denen mit Ausnahmeregelungen gedroht wird. foto: istock. Wert als Kleinmieter http://wien.orf.at/radio/stories/.

Rund-um-Service für Räumungen in Wien und Niederösterreich: Wir kümmern uns zuverlässig, diskret und termingerecht um die gerichtliche Räumung. Fachkundige und diskrete Hilfe bei Räumungen und Vertreibungen in Wien oder Umgebung.

Ausnahmeregelung: Wie Sie unerwünschte Mandanten loswerden können

Mandanten, die aussiedlungsbedürftig sind, aber nicht wollen, können unter gewissen Bedingungen ausgemustert werden. Was sind das, wie funktioniert ein Zwangsräumungsverfahren, welche anfallenden Gebühren im Falle einer Räumung, wer muss diese Gebühren tragen und wie eine gewaltsame Räumung noch vermieden werden kann. D. A. S. Partnerjurist Christian Weinzinger von der Anwaltskanzlei TELOS Law Group Vienna erläutert, worauf in diesem Fall es ankommt. In diesem Zusammenhang ist es wichtig.

Dies ist möglich, wenn der Vertrag ausgelaufen ist oder vom Eigentümer rechtskräftig beendet wurde. Sie sind strikt reguliert, weshalb eine Beendigung durch den Eigentümer nur rechtlich möglich ist. Hierzu gehören z.B. die Übertragung der Immobilie durch den Pächter auf einen anderen, gewisse Straftaten gegen den Pächter, der Pächter bezahlt die Miete zögerlich oder gar nicht oder der Pächter kündigt die Eigennutzung an.

Dazu muss der Leasinggeber einen Speditionsfirma und ggf. einen Schlosser zur Seite gestellt werden, wenn Objekte entfernt werden müssen. Wenn der Pächter nicht da ist und die Haustür von Fachleuten zu öffnen ist, muss es auch zwei erwachsene Zeuginnen geben, die den Abschluss der Evakuierung überprüfen können. Nimmt der befreite Pächter seine Sachen nicht selbst in die Hand, müssen diese aufbewahrt werden.

Die Beantragung einer solchen Genehmigung hat Erfolgsaussichten, wenn z.B. dem Hausherrn eine Suspensiveffekt zuzumuten ist und es dem Schuldner gelungen ist, den Pächter davon zu überzeugen, dass ihm die Wohnungslosigkeit bedroht ist. Rechtskosten und Gebühren wie für die Speditionsunternehmen und den Schlüsseldienst sind zunächst vom Eigentümer zu tragen. Der Nutzer hat jedoch das Recht auf Erstattung der ihm entstandenen Mehrkosten.

Oftmals haben die Entschädigungspflichtigen jedoch kein Kapital und sind oft kaum spürbar, weshalb am Ende der Hausherr auf den Ausgaben liegt. Steht aus einer Anzahlung noch Geldmittel zur Verfügung, können die anfallenden Gebühren davon einbehalten werden. Die D. A. S. Rechtschutz AG ist seit 1956 in Österreich aktiv und spezialisiert auf Lösungen zum Schutz von Personen und Gewerbe.

Der unabhängige Anwaltsdienstleister verfügt über einen umfangreichen Versicherungskatalog, professionelle Unterstützung durch hochqualifiziertes juristisches Personal und ein umfangreiches Leistungsspektrum, das die D.A.S. Direct Assistance und die D.A.S. rechtliche Beratung am Telefon umfasst. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Wien. Mit rund 400 Mitarbeitern sind wir in ganz Österreich in den regional tätigen D.A.S. Filialen mit Rechtskompetenz für unsere Mandanten da.

Der D. A. S. Rechtschutz AG ist die Obergesellschaft der D. A. S. Slowakei (seit 2013) und der D. A. S. Tschechien (seit 2014). Die D. A. S. Austria hat in den letzten Jahren ihre starke Marktstellung als einer der führenden Rechtsschutzspezialisten ausgebaut. D. A. S. ist Europas Rechtsschutzmarke Nr. 1 und steht seit 1928 für Fachkompetenz und Höchstleistung im Bereich des Rechtsschutzes.

Die D. A. S. Unternehmen sind heute in fast 20 Staaten der Welt tätig. Die Rechtsschutzspezialisten der Erstversicherungsgruppe, einer der größten deutschen und europäischen Erstversicherungsgruppen. Diese wurden von den D. A. S. Juristen sorgfältig erforscht.

Mehr zum Thema