Bei Wohnungswechsel Ummelden

Beim Umzug nach Ummelden

Für die Registrierung, Entfernung und Verbringung von Hunden ist das Bürgerbüro der Stadt Gütersloh zuständig. Der Wechsel der Registrierung muss innerhalb von zwei Wochen erfolgen. Wenn Sie innerhalb einer Gemeinde/Stadt umziehen, müssen Sie sich innerhalb von zwei Wochen bei Ihrer örtlichen Meldestelle anmelden. Your identity card and/or passport; the form "Ummeldung (Anmeldung bei Wohnungswechsel innerhalb selben Gemeinde)" (see below).

Serviceleistung

Wer in eine andere Ferienwohnung innerhalb des Stadtgebiets zieht, muss sich innerhalb von zwei Kalenderwochen neu anmelden. Eine Änderung der Registrierung wird umgehend bearbeitet. Für Kinder bis zum Alter von achtzehn Jahren sind die Eigentümer der Wohnungen und ihre Betreuer bei den Betreuern zur Rückmeldung verpflichte. Familienmitglieder, die in der gleichen Ferienwohnung gelebt haben und auch umgezogen sind, können zusammen registriert werden.

Im Falle mehrerer Familienmitglieder die Ausweise aller Beteiligten, damit die neue Adresse eingegeben werden kann. Vollständig ausgefülltes und unterzeichnetes Formblatt für Haupt- und Nebenwohnungen (das Formblatt ist auch für Änderungen der Registrierung gültig; s. Formblätter & Informationen). Sie müssen das Formblatt nur dann ausfüllen, wenn Sie sich nicht selbst anmelden wollen. Senden Sie das vollständig ausgefüllte und unterzeichnete Antragsformular an eine der Bürgerämter.

Senden Sie das vollständig ausgefüllte und unterzeichnete Antragsformular an eine der Bürgerämter. Senden Sie das vollständig ausgefüllte Antragsformular an eines der Bürgerämter. Wir bitten um Nachsicht, dass keine Anfragen über 16:30 Uhr hinaus beantwortet werden können.

Residenz-Rückmeldung

Die Umschreibung eines Wohnorts, z.B. aufgrund eines Umzugs, ist die Umschreibung eines neuen Wohnorts. Wenn Sie innerhalb Deutschlands in eine neue Kommune, Gemeinschaftsgemeinde oder einen neuen Ort ziehen, müssen Sie sich bei der für Ihren neuen Wohnort verantwortlichen Geschäftsstelle anmelden. Anschließend löst die verantwortliche Geschäftsstelle des neuen Wohnorts ein Feedback an die zuvor verantwortliche Geschäftsstelle aus.

Die Verlegung innerhalb der Kommune, Gemeinschaftsgemeinde oder des Ortes oder der Wohnsitzwechsel innerhalb eines Wohngebäudes ist innerhalb von 2 Kalenderwochen an die zuständige Behörde zu übermitteln. Verantwortlich sind die Kommune, die gemeinsame Kommune und die Ortschaft, in der Sie Ihren (neuen) Wohnort haben. Der Wechsel der Registrierung muss innerhalb von zwei Kalenderwochen nachvollzogen werden.

Das Anmeldeformular wird von der zuständigen Behörde kostenlos für Sie bereitgehalten. In manchen Fällen ist es möglich, sich über das Netz anzumelden, wenn die zuständigen Stellen ein geeignetes Online-Registrierungsformular mit sicherer elektronischen Übertragung der Angaben bereitstellen.

Mehr zum Thema