Auto aus Deutschland in die Schweiz Einführen

Import eines Autos aus Deutschland in die Schweiz

Hier finden Sie alles für Import, Zulassung und Fahrzeugprüfung. Die Einfuhr würde ich bereits an der Grenze oder vor Reiseantritt deklarieren. Einfuhr in die Schweiz und Zollabfertigung. Heute wäre es einfach, privat direkt in die Schweiz einzuführen. Der Export eines PKWs von Deutschland in die Schweiz ist ein kostspieliges und zeitaufwendiges Geschäft.

Autoimport in die Schweiz ohne Spediteur per Netzdec

Das Webdec-System kann zwar von ungeschulten Personen genutzt werden und ist auch für die Zölle bestimmt, aber die Zollabfertigung ist nach wie vor ein komplexer Prozess. Es ist zwingend erforderlich, dass die geltenden Zoll- und Steuervorschriften eingehalten werden, aber dieser Leitfaden kann nicht als einzige Informationsquelle verwendet werden. Im Falle von Unwägbarkeiten oder Unstimmigkeiten kontaktieren Sie bitte die Zollbehörden oder lassen Sie einen Spediteur eintragen.

Der Export eines PKWs von Deutschland in die Schweiz ist ein kostspieliges und zeitaufwendiges Geschäft. In den Export- und Importländern sind die Förmlichkeiten zu erfüllen. Darüber hinaus kann auch eine in Deutschland ansässige Speditionsagentur beauftragen werden. Der vorliegende Reiseführer befasst sich nicht mit den Regularien des deutschsprachigen Exports, mehr dazu erfahren Sie im Intranet. Der Wagen muss zur Importanmeldung in der Schweiz angemeldet werden.

Dies ist seit dem 1. Januar 2013 nur noch auf elektronischem Wege über ein E-DEC/Webdec-System des schweizerischen Bundeszolls möglich. Weil die Grenzschutzbeamten nicht weiterhelfen, werden Sie an eine schweizerische Speditionsagentur (in unmittelbarer Nachbarschaft zum Zollamt) überwiesen, die dann für dieses unkomplizierte Formblatt 150 Francs abhebt. Diese Anleitung unterstützt Sie dabei, das Formblatt für das Ausfüllen des E-DEC/Webdec-Formulars ohne die Unterstützung eines schweizerischen Spediteurs aufzustellen.

In Zweifelsfällen wenden Sie sich bei Fragen an die schweizerische Zolleinrichtung oder an einen Spediteur. Nach erfolgreichem Abschluss der Arbeitsschritte 1) und 2) erhalten Sie vom schweizerischen Markt eine weitestgehend leere? Bei diesem Beleg findet die Abnahme durch die MFK (? Swiss TÜV?) und die Anmeldung beim Tourismusverband mit Veröffentlichung der schweizerischen Prüfschilder statt.

Die Anwendung können Sie auch beim schweizerischen Bundesamt für Verkehr umstellen, wo für die E-DEC kostenlose Endgeräte mit Webbrowsern zur Auswahl angeboten werden. 4.2 Wann brauche ich kein ETEC/Webdec? Sind Sie in den vergangenen zwei Jahren in die Schweiz ausgewandert (Datum der Aufenthaltsbewilligung) und wollen ein Auto importieren, das Sie seit mehr als 6 Monaten im fremden Land hatten (d.h. der Fahrzeugbesitzer war oder kann seine Nutzung auf andere Weise nachweisen), so handelt es sich um ein Abfuhrgut.

Auf der Website der Schweizerischen Zahnmedizin können Sie alles Wissenswerte zu diesem Themenbereich vorlesen. Den Einstiegspunkt findest du unter https://e-dec-web.ezv.admin.ch/webdec/main. oder Google "webdec importieren per Zollch", dort unter ? Wie Sie das Formblatt für das elektronische Bestellformular aussortieren, erfahren Sie auf den nächsten beiden Webseiten Schritt für Schritt, mit je einer Skizze zum richtigen Ausdrucken der Formulare.

Als Versandland gilt das Herkunftsland, aus dem Sie einführen, z.B. Deutschland. Deutschland? und kann noch immer ihr geplantes Grenzzollamt ausweisen. Deutschland muss in diesem Formblatt erneut als Herkunftsland angegeben werden. Das ist möglich, wenn Sie ein Auto aus der EU einführen, das in der EU gefertigt wurde.

Ihre Anmeldung wurde im Handelssystem hinterlegt und Ihnen werden zwei PDF-Dateien zum Herunterladen zur Verfügung gestellt. ü Drucken Sie jede einzelne Akte zwei Mal aus. ü Merken Sie sich die vom Handelssystem angegebene Zollanmeldungsnummer. Mit diesen Daten können Sie das Formulare auch direkt beim schweizerischen Bundeszoll umstellen. Wenn Sie weitere Unterstützung brauchen, können Sie sich z.B. an die Zollstelle der Schweiz oder an einen Spediteur richten. ü Fahre in die Spur "Import" oder informiere den schweizerischen Zollbeamten, dass du das Fahrzeug exportieren möchtest. ü Kümmere dich jetzt um den Export beim dt. Zölle.

Hat alles geklappt, müssen Sie zahlen und haben jetzt alle nötigen Unterlagen, um sie dem Schweizerischen Straßenverkehrsamt vorzulegen! Informieren Sie sich bei Ihrem kantonalen Straßenverkehrsamt, wie das Prüfungs- oder Immatrikulationsverfahren läuft. Sie sollten auch mit dem Büro klären, wie lange Sie mit den fremden Nummernschildern in der Schweiz fahren dürfen.

Üblicherweise scheinen in die Schweiz eingewanderte Menschen noch bis zu einem Jahr nach der Einreise mit dem bisherigen Autokennzeichen Auto zu führen. Falls Sie aus der Schweiz stammen oder für einen längeren Zeitraum in der Schweiz wohnen, haben Sie in der Schweiz in der Schweiz in der Regel nach dem Import des Fahrzeuges einen Kalendermonat Zeit, Ihr Auto zu registrieren.

Die Euro-Stufe findest du im Anmeldeformular in der Mitte des Blattes unter ? Für die Registrierung in der Schweiz sollten Sie zur Vereinfachung des Prozesses ein CoC-Zertifikat vorweisen können. Diese Urkunde wird oft bei der Zulassungsbehörde eingereicht.

Mehr zum Thema