Auswandern nach Kanada als Pensionär

Ausreise nach Kanada als Pensionärin

In der EU sind ausländische Rentner besonders von Spanien angezogen. Wenn Sie als Rentner nach Großbritannien auswandern wollen, benötigen Sie eine Rente, die höher ist als das Einkommen eines Sozialhilfeempfängers. Nach Ungarn auswandern - Der Plattensee lockt zauberhaft an.

In Ungarn haben bisher mehr als 120.000 Menschen ihre neue Heimat wiedergefunden. Vor allem der unberührte Balaton fasziniert jedes Jahr mehrere tausend Deutschen. So mancher tauscht das hektische Stadtleben gegen den idyllisch gelegenen Balaton und beginnt ein völlig stressfreies und hektisches Dasein. Wahrscheinlich hat jeder den Wunsch gehabt, alles hinter sich zu lassen und auszuwandern.

Aber warum nach Ungarn gehen? Im Allgemeinen treffen sich viele Menschen, die das südöstliche Gefilde vorziehen, kaum, ohne zuerst die traditionellen Auswanderungsländer wie die USA oder Australien zu erwähnen. Ungarns Vorteile, die immer mehr Menschen aus Deutschland anerkennen, sind vor allem die räumliche Nachbarschaft zu Deutschland und doch die teilweise schwerwiegenden gesellschaftlichen Differenzen.

Was ist mit der sozialen Sicherheit im neuen Jahr? Was sind die Bedingungen, um überhaupt nach Ungarn einreisen zu dürfen? Eine Tatsache, die von vielen auswanderungswilligen Menschen verkannt wird. Wozu nach Ungarn auswandern? Im Unterschied zu vielen anderen Staaten lockt Ungarn keine Menschenmassen in sein Heimatland, versteht es aber doch.

Waren in den vergangenen zehn Jahren mehr als 10000 Menschen nach Ungarn ausgewandert, sind rund 8000 zurückgezogen. Die Statistiken zeigen, dass die Einwanderung nicht immer leicht ist. Lediglich ein kleiner Teil des Ganzen schafft es, rasch Fuss zu fassen, um in einem neuen Staat überhaupt eine Gelegenheit zu haben.

Die Tatsache, dass Ungarn ein populäres Urlaubsziel der deutschen Bevoelkerung ist, ist nichts Unbekanntes. Ausdrücklich sind der südwestlichste Ort Ungarns, die dortige Schwäbische Baranya, die Landeshauptstadt Budapest oder der Balaton die interessantesten Ziele. Aber es steht außer Frage, dass Ungarn auch in kulinarischer Hinsicht als Festung bezeichnet werden kann. Ungarn hat fast zehn Mio. Menschen. Die neue Zivilisation hat heute eine wichtige Funktion bei der Emigration.

Dies ist ein weiterer Faktor, warum Ungarn für die deutschen Emigranten wieder an Attraktivität gewinnt. Gerade in einer Zeit, in der Religionen und Herkunftsbezeichnungen einen immer höheren Stellenwert in der Bevölkerung haben, ist es für viele ein sicheres Bedürfnis, in ein Heimatland zu gehen, das sie recht gut beurteilen können, jedenfalls aus religiösem oder kulturellem Blickwinkel.

Letztendlich geht es darum, dass sowohl die ungarische als auch die deutschsprachige Bevölkerung in Bezug auf die Religion vorwiegend römisch-katholisch sind. Die Grenzen zu Österreich erleichtern auch die Einwanderung nach Ungar. Zahlreiche Ungarinnen und Ungarn in der Nähe der österreichischen Landesgrenze beherrschen die englische Landessprache oder auch selbst. Allerdings erfährt die Partei Jobbik mit Parlamentssitz immer wieder Aufregung und Protest im Lande mit ihren rechtsextremen Anstrengungen.

Auch aus diesem Grunde sind in Ungarn kaum Zuwanderer aus nicht-europäischen Staaten zu finden. Wo in anderen Staaten wie Australien oder den USA die finanziellen Aspekte in den Mittelpunkt rücken und vor der Abreise sorgfältig geprüft werden sollten, ist in Ungarn mit etwa gleich hohen Lebensunterhaltskosten zu rechnen in Deutschland.

Allerdings ist das preisliche Niveau in einigen Gebieten noch deutlich niedriger als in Deutschland, was ein weiterer Grund für die Abwanderung sein kann. Dies macht Ungarn noch interessanter. Sogar kinderlose Menschen mit niedrigem Familieneinkommen in Deutschland können in Ungarn einziehen. Man könnte daher sagen, dass Ungarn ein Beitrittsland für alle ist - jedenfalls aus wirtschaftlicher Hinsicht.

Für Pensionäre ist ein solches Staat wie Ungarn besonders interessant, da sie bereits mit ihren oft begrenzten Finanzmitteln in Ungarn über die Runden kommen werden. Im Allgemeinen wird Ungarn als ein vergleichsweise niederschlagsarmes Bundesland angesehen. Deshalb ist es in Ungarn sowohl im Hochsommer als auch im Wintersommer weitgehend nass. Im Allgemeinen sinkt die Menge der Niederschläge von West nach Ost immer mehr.

Ein häufiger Grund für die Lebensverlagerung nach Ungarn ist die imposante Natur. Allein die Donau, die sich durch Ungarn windet, läd mit ihren herausragenden Bergen zum Traum. Der bereits erwähnte Balaton wird aber auch als das wichtigste Touristengebiet des ganzen Bundeslandes angesehen. Auch die vielen Thermen und Badestrände, an denen sich viele Feriengäste vor allem im Hochsommer vergnügen, sind ein guter Ort, um in Ungarn einen ersten Arbeitsplatz zu finden.

Der zweite große Touristenort ist Budapest, die Landeshauptstadt, neben dem Balaton. Die Donau, die Ungarn fast vollständig überquert, hat sich im Lauf der Zeit zu einem großen Gebiet mit fruchtbaren Böden entwickelt. Hier und in ähnlichen Gebieten wird es für ausländische Arbeitskräfte schwierig, unmittelbar nach der Einreise einen gut dotierten Arbeitsplatz zu haben.

Der große Wirtschaftszweig des Staates befindet sich letztendlich nur in den Großstädten und nicht auf dem Lande. Noch vor wenigen Jahren ist dies weitgehend zurückgegangen, so dass Ungarn einen großen Beitrag dazu leisten will, durch Stabilisierung und Gelassenheit ein starkes EU-Land zu werden. Der damalige Premierminister Ferenc Fyurcsány musste kurz nach der Abstimmung zugeben, dass er die Öffentlichkeit mit Falschversprechungen zugunsten eines guten Wahlausgangs angelogen hatte.

Auch 2015 war Ungarn wieder im Mittelpunkt der Berichterstattung. Als obligatorischer Transitbahnhof fungierte Ungarn. Zum Leidwesen vieler Bürgerinnen und Bürger nimmt die Anzahl der rechten Ungarn weiter zu. Dies ist zum Teil auch der Anlass für die massiven zunehmenden Angriffe auf Ungarna. Urspruenglich kommt es jedoch aus Ungarn, das nur sehr wenige Menschen kennen.

Das Paprikahendl und die glühende heimische Wurst sind auch in nahezu allen großen Lebensmittelgeschäften in Deutschland zu haben. Im ganzen Bundesgebiet gibt es eine Vielzahl von ausgefallenen Gerichten. Besonders rund um den Plattensee spielen die Fische eine große Bedeutung. Generell kann man jedoch feststellen, dass die meisten Ungarn lieber Rindfleisch essen.

Die so genannten Hungarikaner (Gerichte mit einer langen ungarischen Tradition) sind ein bedeutendes Charakteristikum und Identifikationsmerkmal für die Einheimischen: Wir in Deutschland würden viel mehr für einen gleichwertigen Qualitätswein ausgeben. Die Tendenz in diesem Weißwein liebenden Staat hat sich in den vergangenen Jahren zunehmend zugunsten von Rotwein verschoben. Welches Verwaltungsverfahren muss vor der Auswanderung abgeschlossen sein?

Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern ist für einen Auslandsaufenthalt in Ungarn kein Visa erforderlich. Somit ist es auch möglich, ohne Visa einzutreten und bis zu 3 Monate im Lande zu sein. Welche weiteren Aspekte sind bei der Ankunft in Ungarn zu beachten? Es sollte nicht verschwiegen werden, dass der Import von kriminellen Medikamenten jeglicher Couleur viel härter bestraft wird als in Deutschland.

Schon die Entdeckung kleiner Stückzahlen wie z. B. Pfannkuchen, Cannabis oder ähnliche Medikamente kann in Ungarn zu hohen Freiheitsstrafen aufkommen. Es ist wichtig zu erwähnen, dass mehr als ein Dritteln der Gesamtinvestitionen in Ungarn auf die deutschen Unternehmen entfallen und damit das Land gefördert und bereichert werden. Für Arbeitsmigranten sind die Lohnnebenkosten jedoch weniger attraktiv, da die Lohnnebenkosten nur ein gutes Viertel derjenigen in Deutschland betragen.

Ungarn ist jedoch alles andere als ein steuerliches Paradebeispiel. Der Staat weist mit 27% die höchste Umsatzsteuer in Europa auf. Außerdem beweist es, dass Ungarn bei der Verhinderung der doppelten Besteuerung eine Vorreiterrolle spielt: Grund dafür ist das angeschlagene Gesundheitswesen in Ungarn. In Anbetracht der oben beschriebenen Umstände sollten diejenigen, die nach Ungarn einreisen wollen, im Voraus sorgfältig prüfen, ob sie wirklich bereit sind, eine Krankenversicherung in Ungarn abzuschließen.

Es ist möglich, als in Ungarn arbeitender und eine Aufenthaltserlaubnis erhaltender Bundesbürger in Deutschland versichert zu sein.

Wodurch ist es möglich, die passende Liegenschaft in Ungarn zu finden? Zusätzlich zur Arbeit gibt es noch ein zweites bedeutendes Problem, das lange vor der Einwanderung nach Ungarn behandelt werden sollte. Gegenwärtig sind die ungarischen Grundstückspreise relativ günstig. Aufgrund der anhaltenden Teuerung in Ungarn werden die Immobilienmarktpreise jedoch in den nächsten Jahren voraussichtlich deutlich steigen.

So sind heute ohne großen Kraftaufwand auch erstklassige oder hochmoderne Objekte sowie klassisch, geräumig und gut situierte Wohnungen im ganzen Bundesgebiet zu haben. Gleichwohl ist davon auszugehen, dass die Phase der niedrigen Preise im Immobiliensektor in Ungarn allmählich zu Ende geht. Wenigstens in Gegenden wie Budapest oder dem Plattensee gibt es eine Kundschaft, die gewillt ist, große Summen für eine ordentliche Baustelle zu zahlen.

Um die allgemeine Lage der Immigranten nach Ungarn zusammenzufassen, hier die wesentlichen Vor- und Nachteile für einen verbesserten Überblick: Wohnqualität: Mit einem Jahresüberschuss von rund 1000 Euro ist Ungarn ein guter Wohnort. Lediglich halb so hoch wie in Deutschland. Real Estate: (Noch) niedrige Real Estate Preise, steigende inflationsbedingte Entwicklung.

Auch für Emigranten ist es oft von Bedeutung, eine bestimmte Nachbarschaft zu Deutschland zu wahren. Das Werk: Es ist für die Deutschen mit Ausnahmen der Tourismusindustrie kaum wirtschaftlich sinnvoll, in Ungarn zu sein. Der bürokratische Aufwand: Wie in Deutschland sind viele Dinge unnötig. Die Temperatur: In Ungarn wird oft heftig darüber gesprochen, wenn sich zwei Ansichten treffen.

Ungarn hat in kultureller und landschaftlicher Hinsicht viel zu tun. Doch für die Werktätigen ist das Jahr nicht ganz so schön, da es nur einen gut dotierten Arbeitsplatz mit guter Sprachkompetenz gibt. Wer sich für einen bestimmten Zeitabschnitt in Ungarn aufgehalten und ein Jahr im Ausland oder ähnlichem verbracht haben möchte, dem sei Ungarn am Plattensee oder in der Landeshauptstadt Budapest besonders empfohlen.

Ungarn ist für Pensionäre oder wirtschaftlich selbständige Menschen in der Regel ein unbeschränkt gutes Ausreiseland. Ein fröhliches Menschenkind, das es genießt, mit Immigranten zu feiern und sich mit ihnen zu beschäftigen - unter der Voraussetzung, dass seine Fremdsprachenkenntnisse stimmt. Ungarn ist durch seine langjährigen Kontakte zu den Ländern Westeuropas und deren Verbindungen untereinander ein Teil der Europäischen Kommission.

Mehr zum Thema