Anmeldung Wohnsitz Wien

Registrierung Wohnort Wien

Eintragung in das Register der Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer Musst du dich registrieren? Ja, wenn Sie schweizerischer Staatsbürger sind, im Auslande wohnen und nicht bei einer schweizerischen Kommune registriert sind. Die Anmeldung im Inland muss innerhalb von 90 Tagen nach der Exmatrikulation erfolgen und eine Exmatrikulationsbestätigung Ihrer letzen Wohngemeinde in der Schweiz einreichen. Falls Sie bisher in der Schweiz gewohnt haben und nun im Inland Ihren Wohnsitz antreten, brauchen Sie für die Anmeldung bei der für Ihren Wohnsitz verantwortlichen schweizerischen Vertretungen die nachfolgenden Dokumente:

Füllen Sie das Anmeldeformular am Online-Counter aus oder senden Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular "Anmeldung bei einer schweizerischen Vertretung"; geltenden schweizerischen Reisepass oder gültigem Personalausweis aller Familienangehörigen (Original); ausl: Familienmitglieder: einen anerkannten ausländischen Identitätsnachweis (Reisepass oder Identitätskarte/Original); Abmeldebescheinigung der letzen Wohngemeinde in der Schweiz; falls verfügbar, Nationalitätsnachweis (Original); falls verfügbar, Familiennachweis oder Zivilstandsdokument (Original); wenn Sie schweizerischer Staatsbürger sind und keinen gültigschen schweizerischen Identitätsnachweis (Pass oder Identitätskarte) haben, müssen Sie sich im Register der Auslandschweizer anmelden:

ein gültiger offizieller ausländischer Ausweis (Reisepass oder Personalausweis, Original); für Einzelpersonen: ein Zivilstandsdokument, das beim Standesamt Ihrer Heimatstadt in der Schweiz hinterlegt ist; für Familien: ein familiärer Ausweis, das beim Standesamt Ihrer Heimatstadt in der Schweiz hinterlegt ist. Falls Sie das Registrierungsformular nicht drucken können, wenden Sie sich an die für Ihren Wohnsitz zuständige schweizerische Auslandsvertretung.

Die Unterlagen für die Eintragung in das Auslandschweizerverzeichnis schicken Sie per Einschreiben oder auf gleichwertige Weise an die für Ihren Wohnsitz verantwortliche Zweigstelle. Gerne können Sie auch während der Öffnungszeiten einen persönlichen Termin mit Ihrer schweizerischen Repräsentanz vereinbaren und sich an der Kasse eintragen. Die Ausweispapiere werden Ihnen sofort per Briefpost oder nach der Registrierung vor Ort zurÃ?

Informieren Sie die schweizerische Botschaft über Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten, wie z.B. Durch die Eintragung in das Register der Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer sind Sie nicht von der Meldepflicht bei den Auslandsbehörden befreit. Diese sind selbst dafür zuständig, die notwendigen Maßnahmen zur Erlangung einer Aufenthaltserlaubnis bei den zustÃ? Dabei kann Ihnen die schweizerische Repräsentanz nicht helfen.

Auch interessant

Mehr zum Thema