An was Denken bei Umzug

Woran Sie bei einem Umzug denken sollten

Denkt auch an den Kühlschrank und seinen Inhalt. soll euch helfen, über die wichtigsten Punkte nachzudenken. Wir geben euch einen Überblick darüber, woran ihr denken sollt.

Adressänderung beim Umzug - Worüber Sie unbedingt nachdenken sollten!

Jeder, der schon einmal umgesiedelt ist, weiss, dass ein Umzug viel mehr beinhaltet, als nur das Packen seiner Sachen. Der Umzug ist mit viel Aufwand verbunden - es müssen sowohl die Mobiliar demontiert und montiert, als auch die Kartonagen verpackt und die Hilfskräfte geordnet werden. Ein Umzug beinhaltet aber auch eine Vielzahl von Förmlichkeiten, Stornierungen und Rückmeldungen, die nicht in Vergessenheit geraten sollten!

Das kann der Bedarf an einer Wohngemeinschaft mit dem Ehepartner, Familienwachstum, ein Jobwechsel oder der Kauf einer eigenen Liegenschaft sein. Egal, warum Sie sich bewegen, die folgenden Aspekte sind wichtig zu beachten. Die Beibehaltung der bisherigen Registrierungsnummer ist seit Beginn des Jahres 2015 auch im Falle einer landesweiten Standortverlagerung möglich.

Auch wenn einige Gemeinden ein erleichtertes Vorgehen vorschlagen, bei dem Sie Ihre Ferienwohnung und Ihr Fahrzeug zusammen mit dem verantwortlichen Einwohneramt neu anmelden können, ist ein Besuch bei der Kfz-Zulassungsstelle erforderlich. Abhängig vom jeweiligen Herkunftsland können Sie zwischen einer und zwei Kalenderwochen Zeit haben, um Ihre Registrierung zu ändern, oder Sie können mit einer Geldstrafe belegt werden, wenn Sie dies nicht tun.

Bei einem Speditionsauftrag können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Mail auch nach Ihrem Umzug bei Ihnen ankommt. Diesen Dienst gibt es bei der Deutschen Postbank für 24 Monaten, auch im internationalen Bereich! Wir empfehlen Ihnen, diese Bestellung spätestens zwei Kalenderwochen vor Ihrem Umzug, aber spätestens 5 Arbeitstage vor Ihrem Umzug anzufordern.

Bei einem Umzug ist es wichtig, dass Sie sich beim Ein- und Auschecken an Ihren Arzt wenden. Hinsichtlich Ihrer Elektrizitäts- und Erdgasversorgung sollten Sie zwischen 6 und 8 Woche vor Ihrem Umzug abklÃ??ren, ob Sie bei Ihrem jetzigen Provider verbleiben möchten. Sie müssen sich in diesem Falle fristgerecht neu anmelden, sonst bekommen Sie nach Ihrem Umzug vom lokalen Versorger nach dem Umzug in der Regel direkt vom lokalen Versorger Elektrizität oder Erdgas zum kostspieligen Grundversorgungspreis.

Die Zählerstände zum Übergabedatum können bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt weitergegeben werden. Denke daran: Notiere dir die Zählerstände für Elektrizität, Dampf und Benzin in deinem Haus und gib sie deinen Versorgungsunternehmen, wenn du dich abmeldest, damit die endgültige Rechnung erstellt werden kann. Wenn Sie in Ihre neue Ferienwohnung einziehen, sollten Sie den dort vorhandenen Ablesestand vermerken, damit Sie ihn bei der Unterzeichnung des neuen Vertrags zur Verfügung haben.

Mehr zum Thema