Adac Umzug

Adac-Bewegung

Wenn du in eine andere Community in deinem alten Zweig wechselst, lass sie wissen, dass du umziehst. Diejenigen, die mitmachen, erhalten Zuschüsse für Umzugs- und Familienausflüge. Personendaten Unter einem Cookie versteht man kleine Mengen von Daten, die der Internetserver an Ihren Webbrowser übermittelt. In unseren Cookien sind keine personenbezogenen Daten gespeichert, sondern nur eine zufällig vergebene Codenummer, die Ihren Rechner identifiziert. Die Verwendung von Chips erfolgt nur, um Ihnen die Inanspruchnahme unserer Online-Services, vor allem die Anmeldung, zu vereinfachen.

Über Ihren individuellen Zugang haben Sie Zugang zu unserem kompletten Angebot inklusive aller Member-Exklusivleistungen ().

Der ADAC Verleger teilt die Änderung der Adresse unverzüglich mit.

Nun können Sie Ihre Adressänderungen einfach und unkompliziert an den ADAC verlegen. Wir haben die Anschrift bereits aufbereitet, um Ihre neue Anschrift an den ADAC zu übermitteln. Vervollständigen und prüfen Sie die Angaben, dann kann die Adressenänderung an den ADAC Verlagshaus gesendet werden. Diesen Dienst können wir Ihnen für die Mitteilung Ihrer neuen Anschrift an den ADAC Verlagshaus anbieten.

Unter der Registerkarte Address in der Rubrik Contact in der Rubrik Address in der Rubrik Service ADAC publish.

Der ADAC prüft Verlagerung des Mitgliederdienstes

Im Rahmen der Sozialplanverhandlungen im ADAC findet auch eine Verlagerung eines Teiles der Münchener Zentrale statt. Firmensprecher Christian Garrels wollte keine konkreten Standorte für den Umzug benennen. Dies wäre auch unter dem Schirm des ADAC möglich, und es müsste keine Auslagerung der rund 170 betreffenden Stellen in ein anderes Unternehmen erfolgen.

Vielmehr ist der Konzernbetriebsrat gegen eine Verlagerung des Mitgliederdienstes und betrachtet das Projekt als ein Mittel des Drucks seitens der Arbeitgeber bei den seit gestern Nachmittag andauernden Sozialplanverhandlungen. So hatte der ADAC bereits vor einigen Monaten bekannt gegeben, dass er bis 2020 bis zu 400 Arbeitsplätze in seiner Münchener Zentrale abbauen wird. Der ADAC schliesst auch erhöhte Mitgliederbeiträge aus.

Der ADAC schmälert sein Sparmaßnahmenprogramm - Konjunktur

Der Stellenabbau im ADAC wird nun voraussichtlich niedriger sein als zunächst vorgesehen. Im größten Automobilclub Europas sollen bis Ende 2020 274 Mitarbeiter abgebaut werden, was dem Verband nahezu 80 Mio. EUR einbringt. Urspruenglich wollte der ADAC bis Ende 2020 in der Muenchner Zentrale zwischen 350 und 400 Arbeitsplaetze abbauen, das ist nahezu jeder sechste Arbeitsplatz.

Danach sollen die Arbeitsplätze schrittweise reduziert werden, vor allem durch naturbedingte Fluktuationen und vergleichsweise hohe Abfindungszahlungen für den freiwilligen Austritt aus dem ADAC. Auch der ADAC bleibt bei seiner Politik, große Teilbereiche seiner Mitgliedsdienste an einen besseren Ort als München zu verlagern. Diejenigen, die mitmachen, erhalten Stipendien für Umzugs- und Familienausflüge.

Dabei will der ADAC fast 80 Mio. EUR sparen, der Verband ADAC denkt an Sie. Seit der Auflösung des größten Automobilclubs Europas auf dem Gipfel seiner Glaubwürdigkeits-Krise agiert die Wirtschaft als europäisches Unternehmen getrennt vom e.V., der sich vor allem um seine Mitgliedsunternehmen bemüht. Mit dem dichten Pannen- und Unfallnetz sowie den zusätzlichen Dienstleistungen für die Versicherten ist der Verband teurer als mit den Gebühren.

Hinzu kommt, dass der Bund vom ADAC in absehbarer Zeit wesentlich mehr Versicherungssteuern verlangen wird; für den zeitlichen Verlauf vom Frühling 2014 bis einschliesslich 2015 musste der ADAC fast 90 Mio. EUR zahlen (SZ berichtet). Alexander Möller, geschäftsführender Gesellschafter, schätzt den gesamten internen Einsparungsbedarf bis 2020 auf 170 Mio. E.

Der ADAC beispielsweise erarbeitet neue Mitgliedschaftsmodelle für ältere Menschen und prüft, wie er die Pflege der Mitglieder digitalisieren und damit kostengünstiger werden kann. Sie weisen darauf hin, dass es möglich ist, dass in absehbarer Zeit ein Sprechcomputer den physischen Arbeitnehmer im Gespräch mit dem Vereinsmitglied austauscht. Viele ehemalige Beamte glauben, dass sie noch eine Altrechnung mit dem ADAC-Präsidenten August Markl und anderen Reformern im ehrenamtlichen und hauptberuflichen Teil des ADAC zum Themenbereich Arbeitsplatzabbau abschließen können.

Der ADAC konnte in der Folgezeit vermehrt Fehlbeträge aus der Betriebsunterbrechung durch Zinserträge auffangen. Die Zinserträge, die der Verband auf seinen Milliardenbeträgen gesammelt hat. Vielmehr kann der ADAC auf neue innerbetriebliche Auseinandersetzungen zusteuern. Ein großer Teil der Mitgliederbeiträge fließt in die 18 Regionalclubs des ADAC, die wiederum weitestgehend unabhängig von der Hauptverwaltung sind.

Einige Leute denken über eine Deckelung nach, die die regionalen Vereine ohne Widerspruch sicher nicht akzeptieren würden. Die ADAC-Zentrale ist sich bewusst, dass auch ein wohlhabender Club nicht mehr Geld investieren sollte, als er langfristig verdient. All dies deutet darauf hin, dass sich der ADAC noch einige Zeit nicht entspannen kann.

Mehr zum Thema