Abmeldung österreich

Deregistrierung Österreichs

Sie können die APP an ELDA (Electronic Data Exchange with Austrian Social Insurance Institutions) senden. Abmeldung Sie können dies in Wien bei jedem Registrierungsdienst tun, unabhängig davon, in welchem Stadtteil Sie sich aufhalten. Wir weisen darauf hin, dass Sie Dokumente unter müssen ("Erforderliche Dokumente") zur Mitnahme bereit halten müssen. Du kannst deinen Aufenthalt bei uns zu jeder Zeit kündigen, ohne einen Gesprächstermin unter während zu den Öffnungszeiten zu vereinbaren. Mit gleichzeitiger Registrierung eines neuen Domizils in Österreich wird die "alte" Hauptwohnsitz durch die für die Registrierung unter zuständigen, auf Wunsch auch unter Wohnsitzqualität für (Ummeldung) gelistet.

Eine Abmeldung einer Wohnung ist notwendig, wenn ein Wohnort verlassen wird und der Anmeldungspflichtige sich nicht mehr meldet, z.B. Abmeldung eines weiteren Wohnortes (Zweit- oder Zweitwohnsitz), Verlegung ins europäische Ausland. Die Abmeldung ist notwendig. Eine Abmeldung kann auch durch eine vertrauenswürdige Personen (Bot oder Messenger ohne Vollmacht) beim Registrierungsdienst oder per Post erfolgen.

In jedem Fall sind auch in diesen Fällen Originalunterlagen oder amtlich beglaubigte Durchschläge von diesen Dokumenten und ein Anmeldeschein auf der Seite ausgefüllter im Originalkopierformular zwingend nötig. Der Vienna Reporting Service wird übermittelte originale Unterlagen (z.B. einen Lichtbildausweis) per RSb-Brief übermittelte veröffentlichen, kann aber nicht für übernehmen auf dem Postweg garantieren. Im Falle eines Todes im Inland werden Angehörige oder Beherberger gebeten, den Registrierungsdienst darüber zu informieren (möglichst gegen Vorweisung der Todesurkunde).

Besteht der begründete Zweifel, dass andere Menschen noch unter irrtümlicherweise registriert sind (z.B. Vormieter), kann eine Gesellschaft (z.B. neuer Mieter) den Registrierungsdienst darüber informieren. Unter begründetem Misstrauen initiiert der Registrierungsdienst ein Aufhebungsverfahren. Eine Stornierung muss innerhalb von drei Tagen vor spätestens und drei Tagen nach Verlassen der Wohnung vorgenommen werden.

Sie können sich über die aktuell gültigen Standzeiten unter Bezirksämtern ( "während" der Öffnungszeiten) informieren. Sollten Sie einen bestimmten Wunschtermin nicht erfüllen können, informieren Sie den Registrierungsdienst.

Werden Minderjährige allein mit Menschen, die nicht für haben, die Betreuung und Bildung (z.B. weiteres[sekundäres, zweites] Domizil bei den Großeltern) angemeldet: meldepflichtig ist hier die unterbringende (!) Peron (im Beispiel die Großeltern), unterschreibt sie am Moldezettel direkt unterhalb als reklamfähiger Mensch. Eintrag in das Standarddokumentenregister: Nach dem E-Government-Gesetz ist der Registrierungsdienst dazu angehalten, bestehende Zivilstandsdokumente und Staatsbürgerschaftsnachweise in das Standarddokumentenverzeichnis aufzunehmen.

Für Wenn Sie im Einzelnen weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns einfach über einen Registrierungsdienst der Landeshauptstadt Wien. Für die Abmeldung beim Registrierungsdienst sind die folgenden Dokumente im Orginal oder in einer amtlich bestätigten Kopie mitzubringen: Anmeldeformular, das das Anmeldeformular ist, vollständig ausgefüllt ohne Unterzeichnung durch den Beherberger. Unter ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern grundsätzlich ist ein Reisepass zur Genehmigung der Einreise ( "Reisepass") oder die Teilnahme an der Initiative "Asylkarte" zu beantragen.

Auch interessant

Mehr zum Thema